Im Kompost

Zwei Meter lange Schlange in Mecklenburg-Vorpommern entdeckt

Erschreckender Fund auf Grünabfall-Platz: Ein Mann in Mecklenburg-Vorpommern findet im Kompost in Neubrandenburg, Friedland eine zwei Meter lange Schlange.

Ein Mann hat in Neubrandenburg, Friedland im Grünabfall eine erschreckende Entdeckung gemacht. Wie die Polizei berichtete, lag das 2,20 Meter lange Tier reglos auf dem Kompost. Da zunächst nicht klar war, ob die Schlange noch am Leben ist, wurde eine Mitarbeitern des Veterinäramtes aus Mecklenburg-Seenplatte hinzugezogen. Diese stellte dann fest, dass die Schlange bereits tot war. Vermutlich handelt es sich um eine Boa-Art. Ermittlungen sollen nun klären, woher das Tier stammt und ob es meldepflichtig war.

Rubriklistenbild: © pixabay/sipa

Auch interessant:

Meistgelesen

Grausamer Mord: Mädchen (10) entführt, vergewaltigt und umgebracht - Suche nach Täter
Grausamer Mord: Mädchen (10) entführt, vergewaltigt und umgebracht - Suche nach Täter
Mann vergewaltigt Pferd auf Koppel
Mann vergewaltigt Pferd auf Koppel
Todesdrama in Weser: Mann geht in Strömung unter - schreckliche Entdeckung
Todesdrama in Weser: Mann geht in Strömung unter - schreckliche Entdeckung
Münchner (42) will Efeu am Fenster zurechtschneiden - es kommt zur schrecklichen Todestragödie
Münchner (42) will Efeu am Fenster zurechtschneiden - es kommt zur schrecklichen Todestragödie

Kommentare