Reanimation erfolglos

Tödlicher Motorrad-Unfall im Vogelsbergkreis – 59-jähriger Mann stürzt in Linkskurve gegen Leitplanke

Der im Vogelsbergkreis verunglückte Motorradfahrer erlag im Rettungswagen seinen schweren Verletzungen.
+
Der im Vogelsbergkreis verunglückte Motorradfahrer erlag im Rettungswagen seinen schweren Verletzungen.

Tödlich verunglückt ist am Samstagnachmittag ein Motorradfahrer im Vogelsbergkreis. Der 59-jährige Mann, der in einer fünfköpfigen Gruppe unterwegs war, starb bei einem Alleinunfall. Zu diesem kam es auf einer Landstraße in einer Linkskurve.

Kirtorf/Alsfeld - Tödlicher Motorrad-Unfall im Vogelsbergkreis*: Wie ein Polizeisprecher auf Nachfrage der Fuldaer Zeitung erklärte, war es zu dem tödlichen Unfall am Samstag gegen 13.30 Uhr auf der K60 bei Kirtorf-Heimertshausen gekommen. Der Mann war dort in wohl relativ langsamen Tempo in einer fünfköpfigen Motorradfahrergruppe unterwegs.

An dritter Postion fahrend, kam ihm in einer Linkskurve ein Auto entgegen. Der Mann aus Delmenhorst verlor daraufhin die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte unglücklich gegen die Leitplanke. Zu einer Kollision mit dem Auto war es nicht gekommen. Die Reanimation durch den Rettungsdienst blieb leider erfolglos. *FuldaerZeitung.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

BMW-Fahrer (18) baut schweren Unfall: Familie rast in Trümmerfeld
BMW-Fahrer (18) baut schweren Unfall: Familie rast in Trümmerfeld
Aus Angst vor Feuerwerk: Hund stirbt in den Armen seines Herrchens - Fotos gehen viral
Aus Angst vor Feuerwerk: Hund stirbt in den Armen seines Herrchens - Fotos gehen viral
Tönnies: 15 Tochterfirmen gegründet – so trickst der Schlachtriese Gesetz aus
Tönnies: 15 Tochterfirmen gegründet – so trickst der Schlachtriese Gesetz aus
Neue Corona-Regeln in Bayern: Die Lockdown-Beschlüsse ab 2.11. in der Übersicht
Neue Corona-Regeln in Bayern: Die Lockdown-Beschlüsse ab 2.11. in der Übersicht

Kommentare