Stuttgart 21-Gegner besetzen Vertretung in Berlin

Berlin - Der Protest gegen das umstrittene Bahnprojekt “Stuttgart 21“ hat Berlin erreicht. Gegner des umstrittenen Bahnprojekts besetzten am Donnerstagnachmittag die baden-württembergische Landesvertretung.

Lesen Sie dazu:

Konflikt um Stuttgart 21 eskaliert: Hunderte Verletzte

Wie die Sprecherin der Landesvertretung auf dapd-Anfrage mitteilte, handelte es sich um Mitglieder einer Besuchergruppe der Bundestagsabgeordneten Heike Hänsel (Linke). Sie hätten von ihrer Gruppe abgesetzt und auf einem Balkon der Landesvertretung im Berliner Bezirk Tiergarten ein Banner entrollt. Zwar sei die Polizei eingeschaltet worden, nach friedlichen Verhandlungen seien die Protestierer jedoch nach etwa eineinhalb Stunden gegen 16.00 Uhr wieder abgezogen. Die Polizei nahm die Personalien der Besetzer auf.

Stuttgart 21: Wasserwerfer gegen Demonstranten

Fällaktion unter massivem Polizeischutz: Die ersten Bäume fallen für das umstrittene und heiß umkämpfte Verkehrprojekt "Stuttgart 21". © dpa
Fällaktion unter massivem Polizeischutz: Die ersten Bäume fallen für das umstrittene und heiß umkämpfte Verkehrprojekt "Stuttgart 21". © dpa
Fällaktion unter massivem Polizeischutz: Die ersten Bäume fallen für das umstrittene und heiß umkämpfte Verkehrprojekt "Stuttgart 21". © dpa
Fällaktion unter massivem Polizeischutz: Die ersten Bäume fallen für das umstrittene und heiß umkämpfte Verkehrprojekt "Stuttgart 21". © dpa
Fällaktion unter massivem Polizeischutz: Die ersten Bäume fallen für das umstrittene und heiß umkämpfte Verkehrprojekt "Stuttgart 21". © dpa
Fällaktion unter massivem Polizeischutz: Die ersten Bäume fallen für das umstrittene und heiß umkämpfte Verkehrprojekt "Stuttgart 21". © dpa
Fällaktion unter massivem Polizeischutz: Die ersten Bäume fallen für das umstrittene und heiß umkämpfte Verkehrprojekt "Stuttgart 21". © dpa
Fällaktion unter massivem Polizeischutz: Die ersten Bäume fallen für das umstrittene und heiß umkämpfte Verkehrprojekt "Stuttgart 21". © dpa
Fällaktion unter massivem Polizeischutz: Die ersten Bäume fallen für das umstrittene und heiß umkämpfte Verkehrprojekt "Stuttgart 21". © dpa
Fällaktion unter massivem Polizeischutz: Die ersten Bäume fallen für das umstrittene und heiß umkämpfte Verkehrprojekt "Stuttgart 21". © dpa
Fällaktion unter massivem Polizeischutz: Die ersten Bäume fallen für das umstrittene und heiß umkämpfte Verkehrprojekt "Stuttgart 21". © dpa
Fällaktion unter massivem Polizeischutz: Die ersten Bäume fallen für das umstrittene und heiß umkämpfte Verkehrprojekt "Stuttgart 21". © dpa
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap
Die Polizei hat Wasserwerfer gegen demonstrierende Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eingesetzt. © dpa/ap

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Frau lässt sich in Pool fotografieren - im Hintergrund ist dabei Ekliges zu erblicken
Frau lässt sich in Pool fotografieren - im Hintergrund ist dabei Ekliges zu erblicken
Starlink-Projekt: Tesla-Chef Elon Musk verändert den Nachthimmel  - Astronomen warnen
Starlink-Projekt: Tesla-Chef Elon Musk verändert den Nachthimmel  - Astronomen warnen
Mann schießt dieses Büro-Foto - später erst merkt er, dass er nicht allein im Raum war 
Mann schießt dieses Büro-Foto - später erst merkt er, dass er nicht allein im Raum war 
Prophezeiungen 2020: Hellseherin Baba Wanga prognostiziert Tsunami, Meteorit und Trump-Krankheit
Prophezeiungen 2020: Hellseherin Baba Wanga prognostiziert Tsunami, Meteorit und Trump-Krankheit

Kommentare