Bei Renovierungsarbeiten

Mercedes-Autohaus eingestürzt - 20 Arbeiter von Trümmern verschüttet

Bei Renovierungsarbeiten eines Mercedes-Autohaus in Shanghai sind 20 Menschen verschüttet worden. Es wird weiterhin nach Überlebenden gesucht.  

Shanghai - Bei einem Einsturz auf einer Baustelle in Shanghai sind mindestens 20 Arbeiter von Trümmern eingeschlossen worden. Elf von ihnen konnten nach kurzer Zeit gerettet werden, wie die Rettungskräfte in der ostchinesischen Metropole am Donnerstag mitteilten. 

Das Unglück ereignete sich demnach im Stadtteil Changning, wo nach Behördenangaben bei Renovierungsarbeiten eines Mercedes-Autohauses das Obergeschoss teilweise einstürzte. Feuerwehrleute suchten nach Überlebenden. Die Ursache des Unglücks blieb zunächst unklar.

Rubriklistenbild: © dpa / Sebastian Gollnow

Auch interessant:

Meistgelesen

Extremes Unwetter bei Auftritt von Star-DJ: Festival abgebrochen -  Veranstalter wehrt sich gegen Vorwürfe
Extremes Unwetter bei Auftritt von Star-DJ: Festival abgebrochen -  Veranstalter wehrt sich gegen Vorwürfe
Explosion in Limburg: Rätsel um Riesenkrater gelöst - "Dachte, es sei ein Erdbeben"
Explosion in Limburg: Rätsel um Riesenkrater gelöst - "Dachte, es sei ein Erdbeben"
Wetter-Wahnsinn: Hitzewarnung für zwei Drittel Deutschlands
Wetter-Wahnsinn: Hitzewarnung für zwei Drittel Deutschlands
Frau gerät in Polizei-Kontrolle - und holt plötzlich Unfassbares aus ihrer Hose
Frau gerät in Polizei-Kontrolle - und holt plötzlich Unfassbares aus ihrer Hose

Kommentare