Rettungswagenfahrer verscheucht Wespe - Unfall

Bad Kreuznach - Kleiner Brummer mit großer Wirkung: Wegen einer Wespe hat der Fahrer eines Rettungswagens sein Gefährt bei Bad Kreuznach zum Umstürzen gebracht.

Der 20-Jährige wollte das Insekt verscheuchen und verlor dabei die Kontrolle über den Wagen, der schließlich umkippte, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der 20-Jährige wurde dabei leicht verletzt, seine Beifahrerin kam ohne Blessuren davon. Ein Patient war bei dem Unfall am Mittwochabend nicht im Wagen.

dpa

Rubriklistenbild: © AP

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

DFB-Star droht nachträgliche Sperre! UEFA ermittelt wegen „sehr gefährlichem Einsteigen“
DFB-Star droht nachträgliche Sperre! UEFA ermittelt wegen „sehr gefährlichem Einsteigen“
Corona-Inzidenz sinkt weiter — doch Weltärztechef warnt wegen Delta-Mutante vor zu schnellen Lockerungen
Corona-Inzidenz sinkt weiter — doch Weltärztechef warnt wegen Delta-Mutante vor zu schnellen Lockerungen
Drama im US-Bundesstaat Arizona: Mann schießt an mehreren Orten wild um sich - ein Toter und viele Verletzte
Drama im US-Bundesstaat Arizona: Mann schießt an mehreren Orten wild um sich - ein Toter und viele Verletzte
Klatten-Erpressung: Haftstrafe für Komplizen
Klatten-Erpressung: Haftstrafe für Komplizen

Kommentare