Protest: Oben ohne gegen die Todesstrafe

+
Die bekannte Frauenrechtsorganisation "Femen" protestieren oben ohne gegen die geplante Hinrichtung einer Frau im Iran.

Kiew - Mitglieder der ukrainischen Feministen-Gruppe "Femen" protestierten oben ohne gegen die geplante Hinrichtung einer Frau im Iran. Die Bilder der Nackt-Demo:

Die Sicherheitskräfte versuchten die Frauen aufzuhalten, die durch ihren halbnackten Protest für ordentlich Aufmerksamkeit sorgten. Die Aktivistinen haben bereits früher mit derartigen Nackt-Demos gegen die Regierung protestiert.

Bilder vom Nackt-Protest

Protest: Oben ohne gegen die Todesstrafe

Nackt-Protest Femen
Mitglieder der ukrainischen Feministen-Gruppe "Femen" protestieren oben ohne gegen die geplante Hinrichtung einer Frau. Die Sicherheitskräfte versuchten die Frauen aufzuhalten. Die Aktivistinen haben bereits früher mit derartigen Nackt-Demos gegen die Regierung protestiert. © dpa
Nackt-Protest Femen
Mitglieder der ukrainischen Feministen-Gruppe "Femen" protestieren oben ohne gegen die geplante Hinrichtung einer Frau im Iran. Die Sicherheitskräfte versuchten die Frauen aufzuhalten. Die Aktivistinen haben bereits früher mit derartigen Nackt-Demos gegen die Regierung protestiert. © dpa
Nackt-Protest Femen
Mitglieder der ukrainischen Feministen-Gruppe "Femen" protestieren oben ohne gegen die geplante Hinrichtung einer Frau im Iran. Die Sicherheitskräfte versuchten die Frauen aufzuhalten. Die Aktivistinen haben bereits früher mit derartigen Nackt-Demos gegen die Regierung protestiert. © dpa
Nackt-Protest Femen
Mitglieder der ukrainischen Feministen-Gruppe "Femen" protestieren oben ohne gegen die geplante Hinrichtung einer Frau im Iran. Die Sicherheitskräfte versuchten die Frauen aufzuhalten. Die Aktivistinen haben bereits früher mit derartigen Nackt-Demos gegen die Regierung protestiert. © dpa
Nackt-Protest Femen
Mitglieder der ukrainischen Feministen-Gruppe "Femen" protestieren oben ohne gegen die geplante Hinrichtung einer Frau im Iran. Die Sicherheitskräfte versuchten die Frauen aufzuhalten. Die Aktivistinen haben bereits früher mit derartigen Nackt-Demos gegen die Regierung protestiert. © dpa
Nackt-Protest Femen
Mitglieder der ukrainischen Feministen-Gruppe "Femen" protestieren oben ohne gegen die geplante Hinrichtung einer Frau im Iran. Die Sicherheitskräfte versuchten die Frauen aufzuhalten. Die Aktivistinen haben bereits früher mit derartigen Nackt-Demos gegen die Regierung protestiert. © dpa
Nackt-Protest Femen
Mitglieder der ukrainischen Feministen-Gruppe "Femen" protestieren oben ohne gegen die geplante Hinrichtung einer Frau im Iran. Die Sicherheitskräfte versuchten die Frauen aufzuhalten. Die Aktivistinen haben bereits früher mit derartigen Nackt-Demos gegen die Regierung protestiert. © dpa
Nackt-Protest Femen
Im Oktober protestierten die halbnackten Damen gegen den Besuch des russischen Ministerpräsidenten Vladimir Putin. © dpa
Nackt-Protest Femen
Im Oktober protestierten die halbnackten Damen gegen den Besuch des russischen Ministerpräsidenten Vladimir Putin. © dpa
Nackt-Protest Femen
Im Oktober protestierten die halbnackten Damen gegen den Besuch des russischen Ministerpräsidenten Vladimir Putin. © dpa
Nackt-Protest Femen
Im Oktober protestierten die halbnackten Damen gegen den Besuch des russischen Ministerpräsidenten Vladimir Putin. © dpa

Im Oktober gingen die halbnackten Damen gegen den Besuch des russischen Ministerpräsidenten Vladimir Putin auf die Straße.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„Notbremse“, Lockdown-Verlängerung und Lockerungen in fünf Stufen ‒ Die Corona-Maßnahmen von Bund und Länder
„Notbremse“, Lockdown-Verlängerung und Lockerungen in fünf Stufen ‒ Die Corona-Maßnahmen von Bund und Länder
Piazolo verteidigt Corona-Absage der Faschingsferien in Bayern ‒ und lobt Distanzunterricht der Schulen
Piazolo verteidigt Corona-Absage der Faschingsferien in Bayern ‒ und lobt Distanzunterricht der Schulen
Corona in München ‒ Die 7-Tage-Inzidenz überschreitet 40er Wert
Corona in München ‒ Die 7-Tage-Inzidenz überschreitet 40er Wert
Rauchbombe explodiert plötzlich in einer Bank ‒ Münchner Feuerwehr rückt zum Großalarm aus
Rauchbombe explodiert plötzlich in einer Bank ‒ Münchner Feuerwehr rückt zum Großalarm aus

Kommentare