Gewalt und Messerstich!

Polizeieinsatz in Hamburg: mehrere blutige Auseinandersetzungen!

Polizeieinsatz im Hamburger-Osten.
+
Die Hamburger Polizei war an beiden Einsatzstellen mit starken Kräften vor Ort.

Gleich zwei brutale Attacken im Hamburger-Osten. Die Polizei war im Hamburger Stadtteil Rahlstedt und Mümmelmannsberg im Einsatz.

Hamburg – Blutige Nacht im Hamburger*-Osten. Die Einsatzkräfte der Polizei Hamburg* mussten in kurzer Zeit zwei brutale Auseinandersetzung schlichten. Zuerst geht es für die Polizei nach Hamburg-Rahlstedt. Im Mehlandsredder eskalierte gegen 22:30 Uhr ein Familienstreit. Zuerst war hier von einem Messerangriff* die Rede. Dies bestätigt sich vor Ort allerdings nicht. Aber dennoch sind zwei Personen verletzt!

Der zweite brutale Einsatz lässt nicht lange auf sich warten. Gegen 02:25 Uhr sticht im Kollwitzring in Hamburg-Mümmelmannsberg ein Frau auf einen Mann ein*! Die Polizei ist hier schnell vor Ort und beruhigt die Situation. Der verletzte Mann wird vor Ort durch die Feuerwehr Hamburg* versorgt. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant:

Meistgelesen

Corona in Deutschland: Erstmals weniger als 1.000 Neuinfektionen seit acht Monaten
Corona in Deutschland: Erstmals weniger als 1.000 Neuinfektionen seit acht Monaten
Mutter soll Siebenjährigen schwer misshandelt haben
Mutter soll Siebenjährigen schwer misshandelt haben
Überraschungs-Sieger bei der EM? Super-Computer sagt Finale voraus - Prognose verblüfft
Überraschungs-Sieger bei der EM? Super-Computer sagt Finale voraus - Prognose verblüfft
Alle Infos über die Delta-Variante von Covid-19 aus Indien 
Alle Infos über die Delta-Variante von Covid-19 aus Indien 

Kommentare