Spektakulärer Einsatz

Polizei-Hundertschaft verfolgt Einbrecher: Der entkommt, weil er an einen bestimmten Ort flieht

+
Eine Polizei-Hundertschaft konnte einen Einbrecher nicht fassen.

Ein Autoeinbruch hat mitten in der Düsseldorfer Innenstadt zu einem spektakulären Polizei-Einsatz geführt. Sogar von einem Warnschuss ist die Rede.

Düsseldorf - Die zwei mutmaßlichen Täter seien am Mittwoch bei einem Autoeinbruch beobachtet worden und dann vor der Polizei geflüchtet, so ein Sprecher der Polizei Düsseldorf. Einer der beiden sei festgenommen worden, der andere in einen Supermarkt gelaufen.

Eine Hundertschaft, die zufällig in der Nähe gewesen sei, habe den Markt durchsucht, so die Polizei. Darunter waren auch schwer bewaffnete Polizisten mit Helmen und Schutzwesten. Der Täter entkam dennoch. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur wurde durch einen Polizisten ein Warnschuss abgefeuert. Eine offizielle Bestätigung gab es dafür zunächst nicht.

Lesen Sie auch: 

„Hier kommt niemand lebend raus“: Mann entführt Schulbus und setzt ihn in Brand

„Wetten dass...?“ kommt zurück - mit Thomas Gottschalk

61-Jährige öffnet nach Klingeln die Tür - davor wartete ihr Vergewaltiger

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Polizei kontrolliert Fahrzeug mit zwei jungen Frauen und entdeckt Unglaubliches 
Polizei kontrolliert Fahrzeug mit zwei jungen Frauen und entdeckt Unglaubliches 
Nach Lawinenabgang: Drei Star-Bergsteiger wohl tot - Reinhold Messner hat Verdacht zum Unglück 
Nach Lawinenabgang: Drei Star-Bergsteiger wohl tot - Reinhold Messner hat Verdacht zum Unglück 
Polizei-Kontrolle: Beamte können nicht glauben, was Frau mit Zulassungsbescheinigung macht
Polizei-Kontrolle: Beamte können nicht glauben, was Frau mit Zulassungsbescheinigung macht
Behörden verbieten beliebte Tradition in Oberbayern - das Vorgehen sorgt für Unverständnis
Behörden verbieten beliebte Tradition in Oberbayern - das Vorgehen sorgt für Unverständnis

Kommentare