Orkan in Norddeutschland

Sturmflut setzt Hamburg unter Wasser - Bilder

Sturmflut in Hamburg
1 von 5
In der Nacht zum Dienstag gab es vor allem in Norddeutschland heftige Böen, Hochwasser und vereiste Straßen. In Hamburg wurden Teile der Stadt und des Fischmarkts überflutet. Verletzte gab es dort nach ersten Erkenntnissen nicht.
Sturmflut in Hamburg
2 von 5
In der Nacht zum Dienstag gab es vor allem in Norddeutschland heftige Böen, Hochwasser und vereiste Straßen. In Hamburg wurden Teile der Stadt und des Fischmarkts überflutet. Verletzte gab es dort nach ersten Erkenntnissen nicht.
Sturmflut in Hamburg
3 von 5
In der Nacht zum Dienstag gab es vor allem in Norddeutschland heftige Böen, Hochwasser und vereiste Straßen. In Hamburg wurden Teile der Stadt und des Fischmarkts überflutet. Verletzte gab es dort nach ersten Erkenntnissen nicht.
Sturmflut in Hamburg
4 von 5
In der Nacht zum Dienstag gab es vor allem in Norddeutschland heftige Böen, Hochwasser und vereiste Straßen. In Hamburg wurden Teile der Stadt und des Fischmarkts überflutet. Verletzte gab es dort nach ersten Erkenntnissen nicht.
Sturmflut in Hamburg
5 von 5
In der Nacht zum Dienstag gab es vor allem in Norddeutschland heftige Böen, Hochwasser und vereiste Straßen. In Hamburg wurden Teile der Stadt und des Fischmarkts überflutet. Verletzte gab es dort nach ersten Erkenntnissen nicht.

Hamburg - In Norddeutschland enden die Weihnachtsfeiertage stürmisch: Ein Orkan wütet an der Küste, eine Sturmflut überspült Straßen in Hamburg.

Auch interessant:

Meistgelesen

Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?
Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?
Freitag, der 13.: Was ist eigentlich dran am Aberglauben?
Freitag, der 13.: Was ist eigentlich dran am Aberglauben?
Blutbad von Las Vegas: Endlich gibt es eine gute Nachricht
Blutbad von Las Vegas: Endlich gibt es eine gute Nachricht

Kommentare