Ekel-Attacke! Radfahrer nähert sich 18-Jähriger von hinten - dann passiert es

Ekel-Attacke! Radfahrer nähert sich 18-Jähriger von hinten - dann passiert es

Ekel-Attacke! Radfahrer nähert sich 18-Jähriger von hinten - dann passiert es

Straftäter flieht aus Psychiatrie - und greift Passantin in Frankfurt an

Straftäter flieht aus Psychiatrie - und greift Passantin in Frankfurt an

Straftäter flieht aus Psychiatrie - und greift Passantin in Frankfurt an

Polizeieinsatz in Münster

Dieb beklaut 72-Jährige – und startet riskantes Fluchtmanöver

+
Ein Dieb beklaute in Münster eine ältere Dame. Danach startete er seine riskante Flucht. (Symbolbild)

Ein Dieb beklaute in Münster eine ältere Dame. Danach setzte er zur Flucht an – dabei wurde der Täter beinahe von einem Auto erfasst.

Münster – Eine Seniorin war am Dienstag (11. Juni) im Gartencenter am Kappenberger Damm unterwegs. Als sie zum Parkplatz zurückkehrte, stellte sie den Einkaufswagen ab, um ihr Auto zu öffnen. Den Wagenschlüssel nahm sie aus ihrem Rucksack heraus, den sie geöffnet ließ, wie msl24.de* berichtet. 

Ein Dieb nutzte die Gelegenheit, griff in den Rucksack und klaute der 72-Jährigen das Portemonnaie. In der Geldbörse befand sich ein mittlerer zweistelliger Betrag. Danach lief er in Richtung einer Volksbank in Münster, wo der Täter auf ein schwarzes Hollandrad sprang.

Münster: Autofahrerin kollidiert beinahe mit Dieb

Der Unbekannte flüchtete mit seinem Zweirad in Richtung Düesbergweg. Dabei wurde er beinahe von einem Auto angefahren – setzte seine Flucht aber sofort fort. Jetzt sucht die Polizei nach dem Mann: Hinweise von Zeugen und insbesondere der unbekannten Fahrerin, die ihn beinahe erfasst hatte, werden unter der Nummer 0251/27 50 erbeten. Der Gesuchte wird folgendermaßen beschrieben:

Auf diesem Parkplatz am Gartencenter in Münster wurde die Seniorin beklaut.

  • knapp 30 Jahre alt
  • 1,80 Meter groß und schlank
  • trug schwarze Kleidung und ein schwarzes Baseballcap
  • "Südländer mit dunkler Hautfarbe"

In der Domstadt ereignete sich kürzlich ein schwerer Unfall: Ein Autofahrer raste in Münster über eine rote Ampel. Am Ende gab es vier Verletzte. Einige Tage zuvor musste die Polizei zu einem anderen Einsatz ausrücken: In Münster ging ein Mann mit einem Messer auf zwei Personen los. Zuvor kam es zu einem Streit.

*msl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant:

Meistgelesen

Drama in Freizeitpark kostet zwei jungen Männern das Leben - Ursache noch unklar
Drama in Freizeitpark kostet zwei jungen Männern das Leben - Ursache noch unklar
U-Bahn-Angriff in Essen: War alles doch ganz anders? Neue Version der Geschichte
U-Bahn-Angriff in Essen: War alles doch ganz anders? Neue Version der Geschichte
Frau bringt Kind zur Welt - Eine halbe Stunde später sitzt sie wieder vor ihrer Abschlussprüfung
Frau bringt Kind zur Welt - Eine halbe Stunde später sitzt sie wieder vor ihrer Abschlussprüfung
Halbstarke attackieren Mann in U-Bahn-Station: Was dann passiert, hätte ihn fast das Leben gekostet
Halbstarke attackieren Mann in U-Bahn-Station: Was dann passiert, hätte ihn fast das Leben gekostet

Kommentare