Böse Überraschung

Mann wacht ohne sein Glied auf - Party-Nacht mit schlimmen Folgen

+
Ein 44-Jähriger aus China hatte zu viel Alkohol getrunken und wachte am nächsten Morgen ohne sein Glied auf. (Symbolbild)

Ein Mann hat zu viel Alkohol getrunken und am nächsten Morgen eine bitterböse Überraschung erleben müssen: Als er aufwachte, fehlte sein Glied.

Changsha - Der 44-jährige Chinese musste nach einer offensichtlich zu wilden Party-Nacht in der Provinz Hunan den Albtraum eines jeden Mannes erleben: Er wachte unter Schmerzen auf und sah, dass sein Glied fast vollständig abgeschnitten war.

Party-Nacht endet böse: Mann verlor das Bewusstsein

Wie die Global Times berichtet, hatte der Mann am Abend zuvor viel Alkohol getrunken und am Ende das Bewusstsein verloren. Um fünf Uhr morgens wachte er dann plötzlich aufgrund starker Schmerzen auf. Einen normalen Kater hätte der Mann in diesem Moment wohl mit offenen Armen empfangen. Denn der Grund für die Schmerzen war etwas viel Schlimmeres: Jemand hatte sein Glied fast vollständig abgetrennt. Nur noch ein kleines Stück Haut soll noch mit dem restlichen Körper verbunden gewesen sein.

Gleich mehrere Krankenhäuser sahen sich daraufhin nicht in der Lage, sein Glied wieder anzunähen. Schließlich wurde er in ein Krankenhaus in Changsha gebracht. Dort gelang es den Ärzten, es wieder anzunähen.

44-Jähriger schweigt über den Vorfall

Der Mann habe sich mittlerweile wieder von seinem Unfall erholt. Es stehe sogar in Aussicht, dass jegliche Sexualfunktionen in Zukunft wieder hergestellt werden können. Der 44-Jährige selbst hat sich nicht zu dem Vorfall geäußert und keine Anzeige erstattet. 

Ein Bürgermeister hat in seinem Dorf zu kuriosen Mitteln gegriffen: Er will an junge Paare Viagra verteilen. Grund dafür ist ein Problem in seiner Gemeinde.

nz

Auch interessant

Video: Ärzten gelingt beeindruckende Operation

Auch interessant:

Meistgelesen

Todesdrama in Weser: Mann geht in Strömung unter - schreckliche Entdeckung
Todesdrama in Weser: Mann geht in Strömung unter - schreckliche Entdeckung
Zauberer mit Stahlseilen gefesselt in Fluss: Trick geht schief - tot
Zauberer mit Stahlseilen gefesselt in Fluss: Trick geht schief - tot
Münchner (42) will Efeu am Fenster zurechtschneiden - es kommt zur schrecklichen Todestragödie
Münchner (42) will Efeu am Fenster zurechtschneiden - es kommt zur schrecklichen Todestragödie
Ausstellung einer Leiche: Hingerichteter Mörder in Glaskasten sorgt für Diskussionen
Ausstellung einer Leiche: Hingerichteter Mörder in Glaskasten sorgt für Diskussionen

Kommentare