Grausames Foto von Zeugin zeigt den Vorfall

Blutverschmierter Mann läuft mit Messer in der Brust über Straße

Ein Küchenmesser steckt in der Brust eines Mannes. Halbnackt läuft der Unbekannte in Düsseldorf-Eller entlang Richtung Weinheimer Straße. Eine Zeugin macht Fotos.

Düsseldorf - Mit einem blauen Küchenmesser in der Brust ist ein 30-Jähriger in Düsseldorf am Donnerstagvormittag über die Straße gelaufen. Nach Polizeiangaben vom Freitag alarmierte eine Zeugin die Beamten, als sie den Mann mit heruntergelassener Hose und Messer in der nackten Brust bemerkte. 

Als er schließlich stürzte, löste sich das Messer. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Es gebe keine Hinweise auf eine Straftat, sagte eine Sprecherin. Der Mann sei psychisch krank. Er soll in eine Anstalt eingewiesen werden. Zunächst hatte die „Bild“-Zeitung über den

dpa

Rubriklistenbild: © dpa Symbolbild

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ausgangssperre fürs Auto: Fahren ab 22 Uhr verboten
Ausgangssperre fürs Auto: Fahren ab 22 Uhr verboten
Corona-Demo in Berlin eskaliert: Wilde Tumulte mit der Polizei im Tiergarten - über 150 Festnahmen
Corona-Demo in Berlin eskaliert: Wilde Tumulte mit der Polizei im Tiergarten - über 150 Festnahmen
Frühere Impfung für Eltern in Bayern? Lauterbach unterstützt Idee: „Gehen mit Kindern voll ins Risiko“
Frühere Impfung für Eltern in Bayern? Lauterbach unterstützt Idee: „Gehen mit Kindern voll ins Risiko“
Frau findet seltsame Kreatur im Garten - Fachleute lösen das Rätsel
Frau findet seltsame Kreatur im Garten - Fachleute lösen das Rätsel

Kommentare