Besitzer gesucht

Junge bringt geklautes Küken in Schule - Rätsel um die Herkunft der kleinen Gans

+

Ein Küken beschäftigt die Polizei im hessischen Büdingen. Die Polizei fragt nicht nur nach der Herkunft der kleinen Gans. 

Büdingen - Ein 14-Jähriger aus dem hessischen Büdingen hat offenbar ein Gänseküken gestohlen. Mit dem Tier ging der Junge in der Schule, wo er - wenig überraschend - auffiel. Die Herkunft des Tieres konnte er nicht erklären, musste einen Diebstahl einräumen. Was ihn zu dieser Tat bewog ist noch unklar.

Zwischenzeitlich befindet sich die kleine Gans nach ärztlicher Untersuchung in guter Pflege, wie die Polizei Mittelhessen berichtet, und wird ordentlich gepäppelt. Woher der kleine gelbe Flausch stammt, steht bislang nicht fest.

Gestohlenes Küken in Büdingen: Besitzer wird gesucht

Die Polizei in Büdingen sucht neben der Gänsemama und den Geschwistern zwecks Familienzusammenführung auch den Besitzer des Kükens. Das Tier ist aktuell zwischen 4 und 5 Wochen alt. Es trägt noch immer den gelben Kükenflaum, ist zutraulich gegenüber Menschen, jedoch nicht beringt. Dies legt die Vermutung nahe, dass es sich um ein Tier aus privatem Bestand und nicht um eine Wildgans handelt. 

Der Besitzer des Gänsekükens oder Personen, die Hinweise auf den Eigentümer geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Büdingen unter dieser Telefonnummer in Verbindung zu setzen: 06042/9648-0. 

Diese Artikel von wetterauer-zeitung.de* konnten Sie auch interessieren

Bahn: Streckensperrung in der Wetterau - Neue Einschränkungen bekanntgegeben

Die Bahn sperrt ab Donnerstag, 20. Juni, für vier Tage die Strecke zwischen Bad Vilbel und Friedberg. Doch auch in den Tagen davor fallen Verbindungen aus.

Folter-Prozess: Hauptbelastungszeuge sagt in Gießen unter SEK-Schutz aus

Die Polizeipräsenz war am Landgericht Gießen enorm: Erstmals sagte der Hauptbelastungszeuge im aufsehenerregenden Folter-Prozess aus.

Autofahrer wütend: Chaos auf der Bundesstraße zwischen Gießen und Marburg

Wilde Szenen auf der B3: Ein 22-jähriger Autofahrer sorgte für ordentlich Aufregung. Er muss sich nun wegen gleich mehrerer Vorwürfe verantworten.

wetterauer-zeitung.de* ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks. 

Auch interessant:

Meistgelesen

Mädchen (5) aus Bayern muss offenbar zu Vater ziehen - dabei wollte er die Abtreibung
Mädchen (5) aus Bayern muss offenbar zu Vater ziehen - dabei wollte er die Abtreibung
Attacke mit Kabelbinder beim Karneval: Überwachungsvideo verändert mysteriösen Fall komplett
Attacke mit Kabelbinder beim Karneval: Überwachungsvideo verändert mysteriösen Fall komplett
Horror-Fund in Ingolstadt: Frau liegt tot in Keller - beunruhigende Erkenntnisse nach Obduktion 
Horror-Fund in Ingolstadt: Frau liegt tot in Keller - beunruhigende Erkenntnisse nach Obduktion 
Gruppenvergewaltigung: Vier Männer vergehen sich an 22-Jähriger - Tatverdächtige festgenommen
Gruppenvergewaltigung: Vier Männer vergehen sich an 22-Jähriger - Tatverdächtige festgenommen

Kommentare