In Ascoli Piceno

Italien gedenkt bei einer Trauerfeier der Opfer des Erdbebens

Trauerfeier für die Erdbebenopfer von Italien
1 von 38
Mindestens 290 Menschen verloren bei dem verheerenden Erdbeben in Italien ihr Leben. Am Samstag fand in Ascoli Piceno eine Trauerfeier statt. Auch Staatspräsident Sergio Mattarella und Regierungschef Matteo Renzi nahmen teil.
Trauerfeier für die Erdbebenopfer von Italien
2 von 38
Mindestens 290 Menschen verloren bei dem verheerenden Erdbeben in Italien ihr Leben. Am Samstag fand in Ascoli Piceno eine Trauerfeier statt. Auch Staatspräsident Sergio Mattarella und Regierungschef Matteo Renzi nahmen teil.
Trauerfeier für die Erdbebenopfer von Italien
3 von 38
Mindestens 290 Menschen verloren bei dem verheerenden Erdbeben in Italien ihr Leben. Am Samstag fand in Ascoli Piceno eine Trauerfeier statt. Auch Staatspräsident Sergio Mattarella und Regierungschef Matteo Renzi nahmen teil.
Trauerfeier für die Erdbebenopfer von Italien
4 von 38
Mindestens 290 Menschen verloren bei dem verheerenden Erdbeben in Italien ihr Leben. Am Samstag fand in Ascoli Piceno eine Trauerfeier statt. Auch Staatspräsident Sergio Mattarella und Regierungschef Matteo Renzi nahmen teil.
Trauerfeier für die Erdbebenopfer von Italien
5 von 38
Mindestens 290 Menschen verloren bei dem verheerenden Erdbeben in Italien ihr Leben. Am Samstag fand in Ascoli Piceno eine Trauerfeier statt. Auch Staatspräsident Sergio Mattarella und Regierungschef Matteo Renzi nahmen teil.
Trauerfeier für die Erdbebenopfer von Italien
6 von 38
Mindestens 290 Menschen verloren bei dem verheerenden Erdbeben in Italien ihr Leben. Am Samstag fand in Ascoli Piceno eine Trauerfeier statt. Auch Staatspräsident Sergio Mattarella und Regierungschef Matteo Renzi nahmen teil.
Trauerfeier für die Erdbebenopfer von Italien
7 von 38
Mindestens 290 Menschen verloren bei dem verheerenden Erdbeben in Italien ihr Leben. Am Samstag fand in Ascoli Piceno eine Trauerfeier statt. Auch Staatspräsident Sergio Mattarella und Regierungschef Matteo Renzi nahmen teil.
Trauerfeier für die Erdbebenopfer von Italien
8 von 38
Mindestens 290 Menschen verloren bei dem verheerenden Erdbeben in Italien ihr Leben. Am Samstag fand in Ascoli Piceno eine Trauerfeier statt. Auch Staatspräsident Sergio Mattarella und Regierungschef Matteo Renzi nahmen teil.

Nach dem verheerenden Erdbeben in Italien mit zahlreichen Toten hat am Samstag eine Trauerfeier stattgefunden.

Auch interessant:

Meistgelesen

Polizei will maskierten Dieb festnehmen - der reagiert unfassbar
Polizei will maskierten Dieb festnehmen - der reagiert unfassbar
Vermisstenfall Maddie McCann: neue Hoffnung - Ermittler verfolgen „kritische Spur“ 
Vermisstenfall Maddie McCann: neue Hoffnung - Ermittler verfolgen „kritische Spur“ 
Polizei fasst "Drogen-Baron" - und macht bei ihm spektakulären Fund
Polizei fasst "Drogen-Baron" - und macht bei ihm spektakulären Fund
Charlie (5) verliert Kampf gegen Krebs: Seine letzten Worte zerreißen der Mutter das Herz
Charlie (5) verliert Kampf gegen Krebs: Seine letzten Worte zerreißen der Mutter das Herz

Kommentare