Güterzug entgleist bei Braunschweig

Schandelah - Ein Güterzug ist in der Nacht zum Freitag auf der Bahnstrecke Magdeburg-Braunschweig entgleist. Verletzt wurde niemand, teilte die Bundespolizei mit.

Zwei Waggons in der Mitte des 600 Meter langen Zuges sprangen nahe der Ortschaft Schandelah aus den Gleisen und beschädigten die Bahnstrecke auf zwei Kilometern Länge. Der Zug war mit Autoteilen für Volkswagen unterwegs.

Die Ursache des Unfalls ist noch unklar. Es habe aber keine Fremdeinwirkung gegeben. Die im Ost-West-Verkehr wichtige Bahnstrecke wurde zunächst voll gesperrt.

dpa

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Razzia in 150 Berliner Corona-Teststellen - Mitglied eines berüchtigten Clans unter Betrugsverdacht
WELT
Razzia in 150 Berliner Corona-Teststellen - Mitglied eines berüchtigten Clans unter Betrugsverdacht
Razzia in 150 Berliner Corona-Teststellen - Mitglied eines berüchtigten Clans unter Betrugsverdacht
Besitzer mit wilden „Ausreden“: Tierheim kann sich nach Corona-Lockdown vor Tieren kaum retten
WELT
Besitzer mit wilden „Ausreden“: Tierheim kann sich nach Corona-Lockdown vor Tieren kaum retten
Besitzer mit wilden „Ausreden“: Tierheim kann sich nach Corona-Lockdown vor Tieren kaum retten

Kommentare