SEK verhandelt mit Täter

Geiselnahme in Pfaffenhofen: Fotos vom Tatort

Geiselnahme im Landratsamt
1 von 13
Geiselnahme im Landratsamt Pfaffenhofen: Am Montagmorgen hat ein 28-Jähriger eine Sachbearbeiterin in seine Gewalt gebracht.
Geiselnahme im Landratsamt
2 von 13
Geiselnahme im Landratsamt Pfaffenhofen: Am Montagmorgen hat ein 28-Jähriger eine Sachbearbeiterin in seine Gewalt gebracht.
Geiselnahme im Landratsamt
3 von 13
Geiselnahme im Landratsamt Pfaffenhofen: Am Montagmorgen hat ein 28-Jähriger eine Sachbearbeiterin in seine Gewalt gebracht.
Geiselnahme im Landratsamt
4 von 13
Geiselnahme im Landratsamt Pfaffenhofen: Am Montagmorgen hat ein 28-Jähriger eine Sachbearbeiterin in seine Gewalt gebracht.
Geiselnahme im Landratsamt
5 von 13
Geiselnahme im Landratsamt Pfaffenhofen: Am Montagmorgen hat ein 28-Jähriger eine Sachbearbeiterin in seine Gewalt gebracht.
Geiselnahme im Landratsamt
6 von 13
Geiselnahme im Landratsamt Pfaffenhofen: Am Montagmorgen hat ein 28-Jähriger eine Sachbearbeiterin in seine Gewalt gebracht.
Geiselnahme im Landratsamt
7 von 13
Geiselnahme im Landratsamt Pfaffenhofen: Am Montagmorgen hat ein 28-Jähriger eine Sachbearbeiterin in seine Gewalt gebracht.
Geiselnahme im Landratsamt
8 von 13
Geiselnahme im Landratsamt Pfaffenhofen: Am Montagmorgen hat ein 28-Jähriger eine Sachbearbeiterin in seine Gewalt gebracht.

In Pfaffenhofen an der Ilm hat ein 28-Jähriger eine Sachbearbeiterin des Jugendamtes in seine Gewalt gebracht. Die Polizei versucht mit einem Großaufgebot Schlimmeres zu verhindern.

Auch interessant:

Meistgelesen

Schlag gegen arabischen Clan in Berlin: Ermittler beschlagnahmen 77 Immobilien
Schlag gegen arabischen Clan in Berlin: Ermittler beschlagnahmen 77 Immobilien
Sonnenfinsternis am 13. Juli 2018: An diesen Orten ist sie zu sehen
Sonnenfinsternis am 13. Juli 2018: An diesen Orten ist sie zu sehen
Jaguar bricht aus Zoo aus und richtet Blutbad an
Jaguar bricht aus Zoo aus und richtet Blutbad an
Dampfleitung explodiert in New York - Gebäude in Manhattan evakuiert
Dampfleitung explodiert in New York - Gebäude in Manhattan evakuiert

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.