Heimspiele festgelegt

DFB-Team gegen Irland auf Schalke

+
Auf die Nationalelf warten Irland, Polen, Schottland, Georgien und Gibraltar.

Frankfurt/Main - Die deutsche Nationalmannschaft bestreitet ihre Heimspiele 2014 in der Qualifikation für die EM-Endrunde 2016 in Frankreich in Dortmund, Gelsenkirchen und Bremen.

Update vom 9. Juni 2015: Deutschland gegen USA: Diese beiden Mannschaften treffen im Testländerspiel aufeinander. Erst danach geht es in der Qualifikation für die Europameisterschaft gegen Gibraltar. Wo Sie das DFB-Spiel gegen die USA live und im Stream verfolgen können, lesen Sie hier.

Das DFB-Präsidium entschied sich auf seiner Sitzung am Freitag auf diese Städte als Austragungsorte. Zudem wurde für den 3. September ein Freundschaftsspiel in Düsseldorf gegen den zweimaligen Weltmeister Argentinien vereinbart.

Die DFB-Auswahl startete am 7. September in Dortmund gegen Schottland in die EM-Qualifikation. Das zweite Heimspiel findet am 14. Oktober in Gelsenkirchen gegen Irland statt, ehe einen Monat später am 14. November in Bremen das Match gegen Fußball-Zwerg Gibraltar auf dem Programm steht.

Zunächst konzentriert sich die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw aber auf die anstehende WM-Endrunde in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli). Vor ihrer Abreise nach Brasilien am 7. Juni finden noch drei Länderspiele statt. Am 13. Mai spielt die DFB-Auswahl in Hamburg gegen Polen. Der vorletzte Test des WM-Mitfavoriten findet direkt nach der Rückkehr aus dem Trainingslager in Südtirol am 1. Juni in Mönchengladbach gegen das von Volker Finke trainierte Team aus Kamerun statt.

Die WM-Generalprobe bestreitet der dreimalige Weltmeister am 6. Juni in Mainz beim Benefizspiel für die Egidius-Braun-Stiftung gegen Armenien, ehe es am nächsten Tag von Frankfurt/Main aus Richtung Zuckerhut geht.

Am 16. Juni steht in Salvador gegen Portugal das erste Gruppenspiel für Deutschland auf dem Programm. - Die Termine der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im Überblick:

2014

  • 8. Mai: Nominierung des WM-Aufgebotes durch Bundestrainer Joachim Löw
  • 13. Mai: Deutschland - Polen in Hamburg (20.45/ZDF)
  • 21. Mai bis 1. Juni: WM-Trainingslager im Passeiertal/Südtirol
  • 1. Juni: Deutschland - Kamerun in Mönchengladbach (20.30/ZDF)
  • 2. Juni: Meldung des endgültigen 23- WM-Kaders bei der FIFA
  • 6. Juni: Deutschland - Armenien in Mainz (20.45/ZDF)
  • WM-Endrunde in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli 2014)
  • 7. Juni: Abreise ins WM-Quartier Porto Seguro vom Flughafen Frankfurt/Main
  • 16. Juni: Deutschland - Portugal in Salvador (18.00 Uhr MESZ)
  • 21. Juni: Deutschland - Ghana in Fortaleza (21.00 Uhr MESZ)
  • 26. Juni: Deutschland - USA in Recife (18.00 Uhr MESZ)
  • 7. September, EM-Quali: Deutschland - Schottland in Dortmund (20.45/RTL)
  • 11. Oktober, EM-Quali: Polen - Deutschland (20.45/RTL) in Warschau
  • 14. Oktober, EM-Quali: Deutschland - Irland (20.45/RTL) in Gelsenkirchen
  • 14. November, EM-Quali: Deutschland - Gibraltar in Bremen (20. 45/RTL)
  • 18. November: Gegner und Austragunsort stehen noch nicht fest
  • 3. September: Deutschland - Argentinien in Düsseldorf - Anstoßzeit und TV-Sender noch offen

Wenn nicht angegeben, stehen die Austragunsorte noch nicht fest.

2015

  • 29. März, EM-Quali: Georgien - Deutschland (18.00/RTL)
  • 13. Juni, EM-Quali: Gibraltar - Deutschland (20.45/RTL)
  • 4. September, EM-Quali: Deutschland - Polen (20.45/RTL)
  • 7. September, EM-Quali: Schottland - Deutschland (20.45/RTL)
  • 8. Oktober, EM-Quali: Irland - Deutschland (20.45/RTL)
  • 11. Oktober, EM-Quali: Deutschland - Georgien (20.45/RTL)

SID

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Schwere Störung am Flughafen Frankfurt: Airbus verliert plötzlich dramatisch an Höhe  
Schwere Störung am Flughafen Frankfurt: Airbus verliert plötzlich dramatisch an Höhe  
Frau lässt sich in Pool knipsen - im Hintergrund ist dabei Ekliges zu sehen
Frau lässt sich in Pool knipsen - im Hintergrund ist dabei Ekliges zu sehen
Starlink-Projekt: Tesla-Chef Elon Musk verändert den Nachthimmel  - Astronomen warnen
Starlink-Projekt: Tesla-Chef Elon Musk verändert den Nachthimmel  - Astronomen warnen
Mann wähnt sich allein im Büro, als dieses Foto entsteht - später erst merkt er, dass das nicht so war
Mann wähnt sich allein im Büro, als dieses Foto entsteht - später erst merkt er, dass das nicht so war

Kommentare