Ermittlungen laufen an

Anschlag in Bangkok - neue Bilder vom Unglücksort

1 von 11
Am Tag nach dem Bombenanschlag in Bangkok laufen am Unglücksort die Aufräumarbeiten und Ermittlungen. Über 20 Menschen kamen bei der Explosion in dem beleben Einkaufsviertel ums Leben.  
2 von 11
Am Tag nach dem Bombenanschlag in Bangkok laufen am Unglücksort die Aufräumarbeiten und Ermittlungen. Über 20 Menschen kamen bei der Explosion in dem beleben Einkaufsviertel ums Leben.  
3 von 11
Am Tag nach dem Bombenanschlag in Bangkok laufen am Unglücksort die Aufräumarbeiten und Ermittlungen. Über 20 Menschen kamen bei der Explosion in dem beleben Einkaufsviertel ums Leben.  
4 von 11
Am Tag nach dem Bombenanschlag in Bangkok laufen am Unglücksort die Aufräumarbeiten und Ermittlungen. Über 20 Menschen kamen bei der Explosion in dem beleben Einkaufsviertel ums Leben.  
5 von 11
Am Tag nach dem Bombenanschlag in Bangkok laufen am Unglücksort die Aufräumarbeiten und Ermittlungen. Über 20 Menschen kamen bei der Explosion in dem beleben Einkaufsviertel ums Leben.  
6 von 11
Am Tag nach dem Bombenanschlag in Bangkok laufen am Unglücksort die Aufräumarbeiten und Ermittlungen. Über 20 Menschen kamen bei der Explosion in dem beleben Einkaufsviertel ums Leben.  
7 von 11
Am Tag nach dem Bombenanschlag in Bangkok laufen am Unglücksort die Aufräumarbeiten und Ermittlungen. Über 20 Menschen kamen bei der Explosion in dem beleben Einkaufsviertel ums Leben.  
8 von 11
Am Tag nach dem Bombenanschlag in Bangkok laufen am Unglücksort die Aufräumarbeiten und Ermittlungen. Über 20 Menschen kamen bei der Explosion in dem beleben Einkaufsviertel ums Leben.  

Bangkok - Am Tag nach dem Bombenanschlag in Bangkok laufen am Unglücksort die Aufräumarbeiten und Ermittlungen. Über 20 Menschen kamen bei der Explosion in dem beleben Einkaufsviertel ums Leben.  

Auch interessant:

Meistgelesen

Aus der Wohnung geworfen: Rentner lebt seit zwei Jahren in seinem Opel
Aus der Wohnung geworfen: Rentner lebt seit zwei Jahren in seinem Opel
Bayer macht Sensations-Entdeckung - „Ich dachte erst, das kann nicht sein“
Bayer macht Sensations-Entdeckung - „Ich dachte erst, das kann nicht sein“
Wer hat diesen Grusel-Kopf gesehen? Polizei bittet um Hilfe
Wer hat diesen Grusel-Kopf gesehen? Polizei bittet um Hilfe
Mofa auf Tempo 127 getunt - das hat üble Folgen für einen 19-Jährigen
Mofa auf Tempo 127 getunt - das hat üble Folgen für einen 19-Jährigen

Kommentare