Drei Tote bei Schießerei in Missouri

+
Polizisten vor der Fabrik in St. Louis, in der drei Menschen erschossen wurden. Die Bilder zeigt der Fernsehsender KSDK auf seiner Internetseite.

St. Louis - Bei einer Schießerei auf einem Fabrikgelände im US-Bundesstaat Missouri sind am Donnerstag drei Menschen ums Leben gekommen.

Wie der Fernsehsender CNN berichtete, hatte ein Schütze auf dem Gelände der Elektrofabrik in der Stadt St. Louis am Morgen (Ortszeit) überraschend das Feuer eröffnet. Über sein Motiv herrschte vorerst Unklarheit. Die Polizei habe das Gelände evakuiert und umstellt. Der Täter war zunächst flüchtig.

Ein Polizeisprecher sprach von “Glück im Unglück“. Normalerweise hätten in der Fabrik zur Herstellung von Stromumwandlern rund 100 Menschen gearbeitet. Wegen des heftigen Schneefalls seien die meisten Mitarbeiter am Donnerstag aber gar nicht zur Arbeit erschienen.

dpa

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

DFB-Star droht nachträgliche Sperre! UEFA ermittelt wegen „sehr gefährlichem Einsteigen“
DFB-Star droht nachträgliche Sperre! UEFA ermittelt wegen „sehr gefährlichem Einsteigen“
Corona-Inzidenz sinkt weiter — doch Weltärztechef warnt wegen Delta-Mutante vor zu schnellen Lockerungen
Corona-Inzidenz sinkt weiter — doch Weltärztechef warnt wegen Delta-Mutante vor zu schnellen Lockerungen
Drama im US-Bundesstaat Arizona: Mann schießt an mehreren Orten wild um sich - ein Toter und viele Verletzte
Drama im US-Bundesstaat Arizona: Mann schießt an mehreren Orten wild um sich - ein Toter und viele Verletzte
Klatten-Erpressung: Haftstrafe für Komplizen
Klatten-Erpressung: Haftstrafe für Komplizen

Kommentare