14 Corona-Fälle in Baden-Württemberg

Coronavirus breitet sich in BaWü aus: Mann aus Landkreis Heilbronn infiziert

+
Im Landkreis Heilbronn gibt es die erste Infizierung mit dem Coronavirus.

Es hat auch den Landkreis Heilbronn erwischt! Am Freitagabend meldete das Ministerium für Soziales und Integration einen weiteren Coronavirus-Fall in Baden-Württemberg.

Heilbronn - Wie das Ministerium für Soziales und Integration am Freitagmittag mitteilte, gibt es einen weiteren bestätigten Coronavirus-Fall in Baden-Württemberg. Es ist der 13. Fall und der erste Coronavirus-Fall im Landkreis Heilbronn!  Der Mann aus dem Landkreis Heilbronn hielt sich bis zum 21. Februar in der italienischen Metropole auf.

Wie echo24.de* berichtet, erkrankte er zwei Tage später am Coronavirus. Der Abstrich wurde laut Pressemitteilung des Ministeriums am 27. Februar gemacht und positiv getestet. Nun wird der Mann mit Coronavirus stationär aufgenommen und behandelt.

*echo24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant:

Meistgelesen

Teichunglück mit drei toten Kindern: Bürgermeister ordnet interne Untersuchung an
Teichunglück mit drei toten Kindern: Bürgermeister ordnet interne Untersuchung an
Das Sommer-Wetter in Deutschland: Experte äußert eine echte „Schockprognose“
Das Sommer-Wetter in Deutschland: Experte äußert eine echte „Schockprognose“
Suchbild: Erspähen Sie das Tier auf diesem Foto? Es ist so gut versteckt, dass es fast niemand schafft
Suchbild: Erspähen Sie das Tier auf diesem Foto? Es ist so gut versteckt, dass es fast niemand schafft
Pfingsten 2020: Welche Bedeutung hat der Feiertag und wer hat frei?
Pfingsten 2020: Welche Bedeutung hat der Feiertag und wer hat frei?

Kommentare