Polizei erschießt Schützen

Bilder: Zehn Tote bei Bluttat an College in Oregon

1 von 17
Ein mutmaßlicher Amokläufer hat an einem College im US-Westküstenstaat Oregon mindestens zehn Menschen getötet und sieben weitere verletzt.
2 von 17
Ein mutmaßlicher Amokläufer hat an einem College im US-Westküstenstaat Oregon mindestens zehn Menschen getötet und sieben weitere verletzt.
3 von 17
Ein mutmaßlicher Amokläufer hat an einem College im US-Westküstenstaat Oregon mindestens zehn Menschen getötet und sieben weitere verletzt.
4 von 17
Ein mutmaßlicher Amokläufer hat an einem College im US-Westküstenstaat Oregon mindestens zehn Menschen getötet und sieben weitere verletzt.
5 von 17
Ein mutmaßlicher Amokläufer hat an einem College im US-Westküstenstaat Oregon mindestens zehn Menschen getötet und sieben weitere verletzt.
6 von 17
Ein mutmaßlicher Amokläufer hat an einem College im US-Westküstenstaat Oregon mindestens zehn Menschen getötet und sieben weitere verletzt.
7 von 17
Ein mutmaßlicher Amokläufer hat an einem College im US-Westküstenstaat Oregon mindestens zehn Menschen getötet und sieben weitere verletzt.
8 von 17
Ein mutmaßlicher Amokläufer hat an einem College im US-Westküstenstaat Oregon mindestens zehn Menschen getötet und sieben weitere verletzt.

Portland - Ein mutmaßlicher Amokläufer hat an einem College im US-Westküstenstaat Oregon mindestens zehn Menschen getötet und sieben weitere verletzt. Möglicherweise verfolgte er ein religiöses Motiv. Präsident Obama forderte im Weißen Haus erneut strengere Gesetze zur Vermeidung vergleichbarer Fälle.

Auch interessant:

Meistgelesen

Perchtenlauf gerät außer Kontrolle: Zuschauer angegriffen, Mädchen verletzt
Perchtenlauf gerät außer Kontrolle: Zuschauer angegriffen, Mädchen verletzt
Mann soll Bruder und Schwägerin getötet haben
Mann soll Bruder und Schwägerin getötet haben
Spülmittel im Aquarium: Rosenkrieg kostet über 50 Fische das Leben
Spülmittel im Aquarium: Rosenkrieg kostet über 50 Fische das Leben
Glätte, Schnee, Sturm: Etliche Verletzte bei Unfällen
Glätte, Schnee, Sturm: Etliche Verletzte bei Unfällen

Kommentare