Zwei Schülerinnen schwer verletzt

Autofahrerin (82) braust in Schulklasse

Blaustein - Ein Schulausflug ist für zwei Schülerinnen aus Blaustein im Krankenhaus geendet. Eine Autofahrerin hat die Mädchen auf dem Zebrastreifen angefahren.

Schock für eine Schulklasse: Eine Autofahrerin hat in Baden-Württemberg zwei Mädchen angefahren, wie die Südwest Presse  berichtet. Die Schüler waren beim Nordic-Walken in Blaustein unterwegs und überquerten gegen 8.20 Uhr einen Zebrastreifen. Zwei 14 und 15 Jahre alte Schülerinnen liefen vorneweg. Eine 82-jährige Autofahrerin übersah die beiden Mädchen und fuhr sie an. Sie mussten mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Lebensgefahr soll aber nicht bestehen.

Die anderen Schüler blieben unverletzt. Sie wurden von sieben Notfallseelsorgern und einer muslimischen Notfallbegleiterin betreut.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

Kind bei Gleis-Attacke am Hauptbahnhof getötet: Muss der Angeklagte für immer in die Psychiatrie?
Kind bei Gleis-Attacke am Hauptbahnhof getötet: Muss der Angeklagte für immer in die Psychiatrie?
Eintrag ins Guiness-Buch: Arzt aus Offenbach zieht den längsten Zahn der Welt
Eintrag ins Guiness-Buch: Arzt aus Offenbach zieht den längsten Zahn der Welt
Perseiden 2020: Sternschnuppen ab Juli in Massen am Himmel - Spektakel dauert bis in den August
Perseiden 2020: Sternschnuppen ab Juli in Massen am Himmel - Spektakel dauert bis in den August
Einbrecher flüchtet aus Fenster - Rentner springt hinterher und überwältigt ihn
Einbrecher flüchtet aus Fenster - Rentner springt hinterher und überwältigt ihn

Kommentare