Mieter kann es nicht fassen 

Hausbewohner kündigen Party an - Nachbar reagiert total irre

+
Ein Mieter in Aachen kündigt seinen Nachbarn seine Geburtstagsfeier an. Einer von ihnen macht ihm seine Pläne kaputt. 

Ein Mieter in Aachen kündigt seinen Nachbarn seine Geburtstagsfeier an. Einer von ihnen macht ihm seine Pläne kaputt. 

Aachen - Seine Nachbarn kann man sich nicht aussuchen. Leider - dachte sich voll ein Mieter in einem Mehrfamilienhaus, der nichts Böses im Schilde hatte, als er den anderen Bewohnern des Hauses mit einem Schreiben ankündigte, dass er bald seinen Geburtstag feiern würde. In weiser Vorrausahnung teilte er mit, dass es wegen der Feier etwas lauter werden könne. Wenn der Lärm nicht mehr zu ertragen sei, sollten die Betroffenen einfach bei ihm klingeln. Alle die Interesse hätten, könnten außerdem zu einem Bier bei ihm vorbeischauen. Im Grunde eine nette Geste. Einer seiner Nachbarn sah das jedoch anders und schrieb eine Antwort unter die Mitteilung. Darüber berichtet extratipp.com*.

„Mit fehlen die Worte“ - Hausbewohner kann die Reaktion seines Nachbarn auf die Party - Ankündigung nicht fassen

Bevor er das tat informierte sich der besagte Nachbar genau über die Sachlage und wendete sich an das Ordnungsamt. In seinem Antwortschreiben teilt er mit, dass es nach Rücksprache mit dem Ordnungsamt auch nach einer Ankündigung keine Entbindung von der Einhaltung der Nachtruhe nach 22 Uhr gebe. Scheinbar habe er schon mehrfach um Rücksichtnahme gebeten und am Wochenende bräuchten einfach alle ihre Ruhe. Der Vorfall ereignete sie schon im Januar, macht aber immer noch ratlos. Auf Jodel lies der Mieter seinen Frust heraus und postete ein Bild von dem Schreiben: 

Unter dem Post schreibt er „Mir fehlen die Worte“ und „Ob meine Nachbarn Deutsch sind? Seht selbst...“.

Der Jodel-Post des Hausbewohners über seinen Nachbarn löst bei Facebook-Nutzern heftige Reaktionen aus

Bei Facebook löst der Jodel Post eine Diskussion aus: Manche Nutzer geben dem Mieter, der schlicht seinen Geburtstag feiern wollte, vollkommen Recht. Einer schreibt beispielsweise „Ich hoffe, dass es nur ein Scherz war. Was sind das für Menschen?. Eine Andere erklärt, dass sie nicht verstehe, warum die Leute sich immer über alles aufregen müssten. Es gibt aber auch Einige, die offen zugeben, dass sie in einer solchen Situation „auch deutsch“ seien und dass sie ihre Ruhe genießen wollen. „Der Nachbar ist im Recht - das ist euch schon klar, oder? Geburtstag hin oder her.“, kommentiert beispielsweise ein Nutzer. Für alle diejenigen, die sich in Sicherheit wähnten, weil sie ihre Nachbarn schriftlich über ihre Parties in Kenntnis setzten, ist das Erlebnis des Mieters wohl ein echter Schock.

Mieter äußern ihren Frust über Nachbarn immer wieder in solchen „Zettelkriegen“

Erst vor Kurzem kam es in Berlin zu einer ähnlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Mietern Auch in diesem Fall wehrte sich ein erboster Mieter mit einem Schreiben. Der Grund für den Konflikt, hätte jedoch mehr Schaden anrichten können, als eine Geburtstagsfeier. In einem anderen Fall beweist ein Mieter, das sich Schreiben auch dazu eigenen mit brüllenden Nachbarn abzurechnen

Julia Stanton

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant:

Meistgelesen

Charlie (5) verliert Kampf gegen Krebs: Seine letzten Worte zerreißen der Mutter das Herz
Charlie (5) verliert Kampf gegen Krebs: Seine letzten Worte zerreißen der Mutter das Herz
Vermisstenfall Maddie McCann: neue Hoffnung - Ermittler verfolgen „kritische Spur“ 
Vermisstenfall Maddie McCann: neue Hoffnung - Ermittler verfolgen „kritische Spur“ 
Mann hört Geräusch beim Fahren - Schock bei genauerem Blick auf Skoda Octavia
Mann hört Geräusch beim Fahren - Schock bei genauerem Blick auf Skoda Octavia
Motorradfahrer bleibt nach Sturz unter Opel stecken - schrecklicher Anblick für Ersthelfer
Motorradfahrer bleibt nach Sturz unter Opel stecken - schrecklicher Anblick für Ersthelfer

Kommentare