Dortmund

25-Jähriger im Hauptbahnhof bewusstlos getreten

Dortmund - Mit Tritten gegen den Kopf hat ein Brüderpaar im Dortmunder Hauptbahnhof einen jungen Mann schwer verletzt. Die Polizei ermittelt jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Der 25-Jährige habe das Bewusstsein verloren und erst im Krankenhaus wieder erlangt, berichtete die Bundespolizei am Montag. Die 20 und 21 Jahre alten Männer wurden noch am Tatort festgenommen. Die Polizei sicherte Aufnahmen des Verbrechens, das von Überwachungskameras festgehalten worden war. Darauf seien die prügelnden Brüder eindeutig zu erkennen.

Gegen die Verdächtigen werde nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Zum Tatmotiv hätten die Geschwister geschwiegen.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant:

Meistgelesen

Frau lässt sich in Pool fotografieren - im Hintergrund ist dabei Ekliges zu erblicken
Frau lässt sich in Pool fotografieren - im Hintergrund ist dabei Ekliges zu erblicken
Mann schießt dieses Büro-Foto - später erst merkt er, dass er nicht allein im Raum war 
Mann schießt dieses Büro-Foto - später erst merkt er, dass er nicht allein im Raum war 
Prophezeiungen 2020: Hellseherin Baba Wanga prognostiziert Tsunami, Meteorit und Trump-Krankheit
Prophezeiungen 2020: Hellseherin Baba Wanga prognostiziert Tsunami, Meteorit und Trump-Krankheit
Entdecken Sie das versteckte Detail auf diesem Foto? Einige feiern es als „bestes ever“
Entdecken Sie das versteckte Detail auf diesem Foto? Einige feiern es als „bestes ever“

Kommentare