Ohne Wiese auf das Parkett

Tim Wiese lehnt "Let's Dance"-Angebot ab

+
Tim Wiese

München - Am 13. März startet "Let's Dance" in eine neue Runde. Mit Ex-Torhüter Tim Wiese wäre ein Top-Transfer gelungen - doch er lehnte das Angebot ab.

Mitte März startet RTL mit einer neuen Staffel "Let's Dance". Wie die Bild berichtet sind unter anderem bereits Mats Hummels Verlobte Cathy Fischer, sowie Schauspieler Ralf Bauer und Vox-Moderatorin Panagiota Petridou am Start.

Beinahe wäre RTL noch ein richtiger Kandidaten-Knüller gelungen: Der Privatsender war in Verhandlungen mit Tim Wiese. Doch nach neuesten Berichten der Bild-Zeitung wird der Ex-Nationaltorhüter bei der kommenden Staffel nicht dabei sein. Der frühere Fußballer konzentriert sich mittlerweile auf eine Karriere als Wrestling-Star. Der Wechsel in den Tanzsaal wäre eine Sensation gewesen, doch Wiese äußerte sich gegenüber Bild defensiv: „Tanzen kann ich super. Aber ich habe keine Zeit.“

Überhaupt scheint Wiese derzeit ein gefragter Kandidat für TV-Shows zu sein: Auch ein Angebot für das Dschungelcamp sowie verschiedene weitere Anfragen lehnte er ab.

Madita Tietgen

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„Kinderwunsch ist noch weit weg“: Lili Paul-Roncalli spricht offen über unangebrachte Fernsehgarten-Frage
KINO + TV
„Kinderwunsch ist noch weit weg“: Lili Paul-Roncalli spricht offen über unangebrachte Fernsehgarten-Frage
„Kinderwunsch ist noch weit weg“: Lili Paul-Roncalli spricht offen über unangebrachte Fernsehgarten-Frage
„1,5 Millionen? Haben wir mehr“: „Schwiegertochter gesucht“-Moderatorin Vera Int-Veen verrät, wie reich sie ist
KINO + TV
„1,5 Millionen? Haben wir mehr“: „Schwiegertochter gesucht“-Moderatorin Vera Int-Veen verrät, wie reich sie ist
„1,5 Millionen? Haben wir mehr“: „Schwiegertochter gesucht“-Moderatorin Vera Int-Veen verrät, wie reich sie ist

Kommentare