Ein Rätsel, gehüllt in das schönste Federkleid

The Masked Singer 2021: Flamingo enttarnt! Schlagersänger und ehemaliger Popstar steckte im Kostüm

Diese Maskerade hat es wirklich in sich! Wer steckt hinter der Maske des Flamingos? Eine übereinstimmende Meinung gibt es bis jetzt nicht, dabei steht das Finale von „The Masked Singer 2021“ schon vor der Tür!

Update vom 23. März, 22:32 Uhr: Und es ist Ross Anthony!

Update vom 23. März, 22:28 Uhr: Und der Flamingo muss als Drittplatzierter das Finale verlassen. Thomas Hayo, Ross Anthony, Giovanni Zarella? Wer ist der Flamingo?

Update vom 23. März, 22:03 Uhr: Rea ist absolut gespannt, wer im Flamingo steckt, da er einfach nur begeistert ist. Der Akzent irritiert ihn aber. Giovanni Zarella oder Ross Anthony stehen als Namen im Rau. Joko denkt immer noch an Thomas Hayo. Ruth könnte sich auch Mark Medlock vorstellen.

Update vom 23. März, 21.57 Uhr: Und auch der Flamingo ist zum zweiten Mal an der Reihe. Er performt „Vogue“ von Madonna.

Update vom 23. März, 20.43 Uhr: Das Rate-Team ist absolut begeistert von dem Song des Flamingos. Joko kommt ein Promi in den Sinn, der in den USA wohnt - EX-GNTM-Juror Thomas Hayo. Ruth vermutet noch immer Conchita Wurst und Rea vermutet Bill Kaulitz.

Update vom 23. März, 20.38 Uhr: Als Zweites singt der Flamingo. Das Rate-Team ist vom spanischen Akzent verwirrt. Doch bei Gesang hört der Flamingo sich sehr stark nach Ross Anthony an. Aber ob er es wirklich ist?

The Masked Singer 2021: Der Flamingo bleibt ein Rätsel - wer steckt hinter der glamourösen Maske?

Köln - Er ist der Paradiesvogel unter den Kostümen und das im wahrsten Sinne des Wortes! Die vierte Staffel der Rate-Show „The Masked Singer“ auf ProSieben steht vor dem Finale und mit dabei ist auch der glamouröse Flamingo. Doch wer steckt hinter diesem prunkvollen Kostüm? Wer auch immer sich hinter der Maske verbirgt, versteht es gut, sich zu verstellen. Jeder Auftritt des Flamingos ist anders und von Vielfalt geprägt.

Kurz vor dem „Masked Singer“-Finale: Viele Fans sind sich sicher, wer der Flamingo ist

Mal war es emotional, mal war es rockig und spektakulär war es irgendwie immer. Trotz dieser Abwechslung und einer facettenreichen Stimme sind sich nun viele Fans einig darüber, dass der ehemalige Bro’Sis-Sänger Ross Antony unter der Maske des Flamingos steckt. Bei der Abstimmung auf der ProSieben-App zumindest ist das Ergebnis bis jetzt eindeutig. Auf Platz zwei rangiert dort Conchita Wurst. Auch auf Instagram fällt der Name Ross Antony im Zusammenhang mit dem Kostüm des Flamingos immer öfter. So schreibt eine Userin: „So wandelbar! Ross der Rocker!“

The Masked Singer 2021: Der Flamingo bleibt rätselhaft - das Rateteam bleibt skeptisch

Doch im Rateteam herrscht noch immer keine Klarheit darüber, wer sich hinter der Flamingo-Maske verbirgt. Im Laufe der vierten Staffel der Musikshow „The Masked Singer“, fallen immer wieder neue Namen, sowohl Männer als auch Frauen werden von den Jury-Mitgliedern vermutet. Zunächst war sich das Rateteam sogar uneinig über das Geschlecht des Stars hinter der Maske, inzwischen herrscht zumindest diesbezüglich Klarheit: Einiges deutet auf einen Mann hin. Ruth Moschner war hin und her gerissen. Zunächst Bill Kaulitz, dann Brigitte Nielsen oder Gitte Hænning und sogar Ralf Schmitz wurde genannt. Rae Garvey überlegte zwischen Giovanni Zarrella und Ross Antony hin und her und auch Lena Gercke hatte Ross Antony im Sinn.

Mit seinem reizvollen Hüftschwung, einer grazilen Handbewegung und abwechslungsreichen Auftritten ist der Flamingo auf jeden Fall eine überzeugende Figur, die bis zuletzt für ordentlich Ratespaß sorgt.

The Masked Singer 2021: Die Indizien rund um das Kostüm des Flamingos gaben viel Privates preis

Vielseitige Auftritte und eine Stimme, die sowohl einem Mann als auch einer Frau gehören könne. Das Flamingo-Kostüm der vierten Staffel der „The Masked Singer Show“ sorgt bis kurz vor dem Finale für Fragezeichen. Damit das Rateteam und die Fans nicht nur auf die eigene Meinung angewiesen sind, werden im Laufe der Show einige Indizien aufgedeckt, die nähere Informationen zur Person unter der Maske preisgeben sollen. Im Falle des Flamingos scheint das wohl nicht gereicht zu haben, für ausreichend Klarheit zumindest wurde mit den Indizien nicht gesorgt.

In Folge 2 verrät der Star einiges über sein Privatleben - mit einem möglicherweise gespielten italienischen Akzent. Der Promi im Flamingo-Kostüm hatte in seinem Leben nur eine große Liebe und zwar mit einem Mann. Doch dieser habe dem Star das Herz gebrochen. Inzwischen sei der Flamingo aber wieder „wie der Phönix aus der Asche“ auferstanden. Ganz schön private Indizien!

The Masked Singer 2021: Beim Finale am Dienstag wird der Flamingo ein letztes Mal zu sehen sein

Nach nur sechs Folgen ist die vierte Staffel der Musikshow „The Masked Singer“ auf ProSieben schon fast wieder zu Ende. Zwar hat ProSieben nun bereits die fünfte Staffel für Herbst 2021 angekündigt, dennoch ist der Rätselspaß damit nach dem TMS-Finale am 23. März für eine Weile vorbei. Schade auch um die detaillierten und liebevoll verarbeiteten Kostüme. Allein die Anfertigung des Flamingos hat in etwa 600 Stunden gedauert. Beim Flamingo handelt es sich um ein 2,50 Meter großes Kostüm, das stolze 6 Kilo wiegt und unter anderem von unzähligen Swarovski-Kristallen und tausenden Federn bestückt ist. Ganz schön viel Aufwand. Beim Finale wird sich nun herausstellen, welcher Promi hinter diesem glamourösen Federkleid steckt.

Diese drei Kostüme stehen außerdem im „The Masked Singer“-Finale

Rubriklistenbild: © Willi Weber/ProSieben

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

GNTM 2021 im Live-Ticker: Die Halbfinalistinnen stehen fest - Favoritin meldet sich nach tränenreichem Aus
GNTM 2021 im Live-Ticker: Die Halbfinalistinnen stehen fest - Favoritin meldet sich nach tränenreichem Aus
Free ESC 2021 im Live-Ticker: Entertainment-Ikone tritt zum letzten Mal im TV auf! - Kandidatin singt mit blauem Auge
Free ESC 2021 im Live-Ticker: Entertainment-Ikone tritt zum letzten Mal im TV auf! - Kandidatin singt mit blauem Auge
„Free ESC“-Überraschung: Pietro Lombardi und Sylvie Meis sind dabei - aber nicht zum Singen
„Free ESC“-Überraschung: Pietro Lombardi und Sylvie Meis sind dabei - aber nicht zum Singen
ZDF-Krimiserie: Jetzt ermittelt Jasmin Gerat
ZDF-Krimiserie: Jetzt ermittelt Jasmin Gerat

Kommentare