Casting-Show trifft auf Reality-Format

Neue RTL2 Musik-Casting-Show mit bekanntem Model - und einer verblüffenden Entscheidung

RTL2 überrascht mit neuer Musik-Casting-Show. (Symbolbild)
+
RTL2 überrascht mit neuer Musik-Casting-Show. (Symbolbild)

RTL2 wagt sich an eine neue Musik-Casting-Show und gibt ein bisschen Reality-TV in den Mix. Moderiert wird die neue Sendung von einer beliebten Moderatorin.

  • RTL2 bringt eine neue Musik-Casting-Show ins Rennen.
  • Die Moderatorin ist eine bekannte TV-Größe.
  • Manche Elemente der Sendung überraschen.

München - Casting-Shows für musikalische Talente gibt es im deutschen Fernsehen wie Sand am Meer. Jetzt startet auch RTL2 mit einer eigenen Sendung in diesem Bereich. „Battle of the Bands“ wird das neue Format heißen. Der Name lässt es schon erahnen: Gesucht wird nach einer künftigen Erfolgsband. Um sich von der starken Konkurrenz, abzusetzen hat sich der Sender aber etwas Besonderes überlegt. 

Er will die Casting-Show mit einem Reality-Format verbinden. Die Kandidaten der Sendung leben in einer WG zusammen, die Kamera begleitet sie dabei jeden Tag. Zuvor kennengelernt haben sich die Teilnehmer nicht. Dann gilt es zwei Bands zu bilden: eine Boyband und eine Girlband. Diese treten gegeneinander an. Moderieren wird das neue Format von Jana Ina Zarrella. Die gebürtige Brasilianerin sah man zuletzt in Sendungen wie „Promi Shopping Queen“, „Curvy Supermodel“ oder „Love Island“. Die Ankündigung kommt, nachdem erst kürzlich bekannt wurde, dass auch Cathy Hummels ihre eigene Sendung bei RTL2 bekommt. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#buongiorno ☀️💖

Ein Beitrag geteilt von JANA INA ZARRELLA (@janainazarrella) am

Neue RTL2-Show mit Jana Ina Zarrella: Was passiert genau in der Band-WG?

Was die Zuschauer in der neuen RTL2-Sendung genau erwartet, verrät Moderatorin Jana Ina schon vorab. „Die Kandidaten ziehen in ein traumhaftes Loft, sie studieren Songs ein und proben, fighten und flirten. Und sie müssen, das kommt noch dazu, sich battlen. Boys versus Girls. Wir wissen bis zum Ende nicht, ob daraus eine Boyband oder eine Girlband entstehen wird“, erklärt sie in einer Pressemitteilung von RTL2.

Dabei werden die Kandidaten Tag und Nacht von der Kamera begleitet. Über Social-Media-Kanäle gibt es für die Zuschauer Blicke hinter die Kulissen. Der Sender möchte, dass das Publikum sich fühlt, als wäre es mittendrin. 

Verblüffende Entscheidung: Keine Jury in der neuen RTL2 Musik-Casting-Show

Fester Bestandteil einer jeden Casting-Show ist normalerweise eine Jury, die entscheidet, welche Kandidaten weiterkommen und welche sich aus der Sendung verabschieden müssen. Doch bei „Battle of the Bands“ setzt RTL2 auf ein anderes Erfolgsrezept: Über eine App kann abgestimmt werden, wer rausfliegt und wer bleiben darf. 

Trotz der Elemente aus dem Reality-TV soll es aber vorrangig um die Musik gehen, sagt Moderatorin Jana Ina. „Wir suchen eine Band. Deswegen sollen sie sich so gut wie möglich vorbereiten, Songs lernen, hart dran arbeiten“, beschwört sie die Kandidaten. Ausgestrahlt werden die Folgen ab dem 27. Juli immer montags um 20:15 Uhr bei RTL2.

Während RTL2 also mit gleich zwei neuen Shows an den Start geht, kämpft eine beliebte Sendung des Schwestersenders RTL mit den Corona-Einschränkungen. Die langjährige Moderatorin hat bereits gekündigt.

Unterdessen gibt es Ärger bei „Kampf der Realitystars“: Anwälte wollen sogar die Ausstrahlung mancher Szenen unterbinden. (mam)

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„Promi Big Brother“ 2020: Am 7. August startet die neue Staffel mit vielen Überraschungen - Alle Infos
„Promi Big Brother“ 2020: Am 7. August startet die neue Staffel mit vielen Überraschungen - Alle Infos
„Promi Big Brother“ 2020: Katy Bähm - So sieht sie ohne Make-up aus
„Promi Big Brother“ 2020: Katy Bähm - So sieht sie ohne Make-up aus
Drehort für britisches Dschungelcamp steht fest – was das für RTL bedeutet
Drehort für britisches Dschungelcamp steht fest – was das für RTL bedeutet
Florian Silbereisen: Neues Selfie vor großer Show - Fan mit inständigem Wunsch: „Bitte ohne ...“
Florian Silbereisen: Neues Selfie vor großer Show - Fan mit inständigem Wunsch: „Bitte ohne ...“

Kommentare