Damit hat Dennis nicht gerechnet

„Schwiegertochter gesucht“: Kandidatin schockt im Finale mit Mega-Geständnis - „War erstmal baff“

„Schwiegertochter gesucht“ Kandidat Dennis sucht seine Traumfrau
+
„Schwiegertochter gesucht“-Kandidat Dennis sollte zum Finale der RTL-Show mit der Hilfe seiner Mama seine Traumfrau eigentlich bald gefunden haben.

Die aktuelle Staffel „Schwiegertochter gesucht" neigt sich dem Ende entgegen, doch kurz vor dem Finale gibt eine Kandidatin nun ein bisher gut gehütetes Geheimnis preis.

  • Frauenschwarm Dennis wollte bei „Schwiegertochter gesucht" unter den kritischen Augen seiner Mutter seine große Liebe finden.
  • Seine potenziellen Traumfrauen Charleen und Romina hat er mit ins große Finale der RTL-Kuppel-Show genommen.
  • Doch kurz vor der letzten Entscheidung rückt eine der beiden plötzlich mit einer bislang unausgesprochenen Wahrheit heraus.

Nordrhein-Westfalen - Eigentlich könnte man meinen, dass das gegenseitige Beschnuppern bei „Schwiegertochter gesucht“ langsam ein Ende nimmt - immerhin steht bereits die große Finalfolge des Kuppel-Klassikers an. Doch auch wenn man erwarten könnte, dass die Kandidaten ihre potenziellen Traumfrauen so kurz vor der letzten, alles entscheidenden Entscheidung bereits gut genug kennen sollten, hat es Dennis gerade noch einmal so richtig die Sprache verschlagen. Denn als eine seiner letzten beiden Auserwählten Romina und Charleen kurz vor knapp mit einem völlig unerwarteten Geständnis um die Ecke kommen, wirkt nicht nur der „Hottie“ der RTL-Show absolut schockiert.

„Schwiegertochter gesucht“ (RTL): Romina packt im großen Finale die ganze Wahrheit über ihre Vergangenheit aus

Mit dem, was Romina ihm nämlich im Vier-Augen-Gespräch am idyllischen Badesee zu erzählen hat, dürfte wohl niemand gerechnet haben. Dabei begann alles noch so wunderbar romantisch. „Ich hatte dieses Gefühl, sie jetzt auch wirklich küssen zu wollen“, säuselt Dennis anfangs noch und erklärt, nur der Gedanke an die in geringer Entfernung sitzende Charleen schien ihn davon abzuhalten. Womöglich hätte er seine Meinung aber auch wegen des unerwarteten Geständnisses, das Romina in der nächsten Sekunde ablegen sollte, gerne nochmal geändert. Zuletzt kam es bei einem anderen seiner Dates ebenfalls zu einem Fremdschäm-Moment und einem anderen kleinen Faux-Pas.

„Schwiegertochter gesucht“-Kandidat Dennis ist völlig sprachlos nach Rominas plötzlichem Geständnis

Beinahe so, als hätte er geahnt, dass da noch etwas im Argen ist, scheint Dennis kurz vor seiner finalen Entscheidung bei „Schwiegertochter gesucht“ noch einmal für klare Fronten sorgen zu wollen und fragt Romina, ob sie noch etwas auf dem Herzen habe. Diese Vorlage nimmt diese auch direkt zum Anlass, um endlich mit der eigentlich längst überfälligen Wahrheit rauszurücken: „Ich muss dir da schon auch was sagen. Ich weiß gar nicht, wie ich damit anfangen soll“, stochert Romina anfangs rum und erinnert den „Schwiegertochter gesucht“-Kandidaten nochmal daran, auch „wirklich längere Beziehungen“ hinter sich zu haben. Deren Ergebnis ist dabei auch nicht mehr von der Hand zu weisen: „Ich hab schon zwei Kinder“, gesteht Romina beinahe ein wenig beschämt und erntet von Dennis dafür ein recht sprachloses „Ooookay“ gefolgt von einem ebenso ungläubigen „Wooow“ wenig später. Indes führt die 29-Jährige weiter aus, Mutter einer zehnjährigen Tochter und eines zweijährigen Sohnes zu sein. „Beide sind mein Ein und Alles“, betont sie schließlich.

„Schwiegertochter gesucht“ (RTL): Dennis ist „baff“ nach Rominas Kinder-Beichte

Dennis jedoch scheint Rominas unerwartetes Geständnis erstmal schlucken zu müssen: „Da war ich erstmal baff“, gibt er zu, meint aber dennoch an Romina gewandt: „Es ist schön, dass du mir es jetzt sagst. Find ich auch gut, dass du mir es jetzt sagst.“ Dennoch merkt der Frauenschwarm der diesjährigen Staffel „Schwiegertochter gesucht“ an, sich gewünscht zu haben, so etwas womöglich auch ein wenig früher erfahren zu haben - immerhin sei das schon „ne Hausnummer“.

Finale bei „Schwiegertochter gesucht“ - Wird Rominas Kinder-Geständnis Dennis‘ Entscheidung beeinflussen?

Dass Dennis ihr Kinder-Geheimnis erstmal „sacken lassen“ müsse, kann Romina zwar verstehen, sieht aber deshalb nicht unbedingt schlechtere Chancen für sich bei dessen finaler Entscheidung: „Ob der Dennis damit ein Problem hat, dass ich Kinder habe, kann ich nicht sagen - kann ich schlecht einschätzen. Aber ich hoffe nicht.“ Womöglich könnte sie damit sogar recht haben: „Das zeigt natürlich auch wieder, dass sie es irgendwie ernst meint und mir das halt mal in einem ruhigen Gespräch erzählen wollte“, kann Dennis Rominas späten Kinder-Beichte tatsächlich etwas Positives abgewinnen. Ob oder wie seine letzte Entscheidung davon aber beeinflusst wird, gibt es am 11.08.2020 im großen Finale von „Schwiegertochter gesucht“ zu sehen. Kandidat Meik hat sich übrigens bereits für seine Herzensdame entschieden - auch wenn ihm seine „Ma" erstmal einen Dämpfer versetzte. Ähnlich schockiert schien auch Andreas Mama Lina nach der Entscheidung ihres Sohnes gewesen zu sein.

Auch interessant:

Meistgelesen

„Shopping Queen“ (VOX): Er wurde noch nie im Fernsehen gezeigt - So sieht der Mann hinter der Stimme aus dem Off aus
„Shopping Queen“ (VOX): Er wurde noch nie im Fernsehen gezeigt - So sieht der Mann hinter der Stimme aus dem Off aus

Kommentare