Wie viel ist echt?

„Promi Big Brother“ 2020: Fake-Verdacht gegenüber Sat.1 - Merkwürdige Bewohner-Aussagen verwirren Fans

Sind die Zuschauer der aktuellen „Promi Big Brother“-Staffel einer bösen Lüge aufgesessen? Nach irritierenden Szenen kursierte schnell ein böser Fake-Verdacht.

  • Seit dem 7. August hat Sat.1 wieder 16 bekannte Kandidaten in den „Promi Big Brother“-Container gesperrt.
  • Wie der Sender immer wieder betont, sind sie dort völlig von der Außenwelt abgeschottet.
  • Doch nach einigen irritierenden Szenen meinen manche bereits, einen bösen Betrug zu wittern.

Köln - Ist alles nur gelogen? Seit mittlerweile über zwei Wochen sitzen die anfangs 16 Kandidaten der akutellen Staffel von „Promi Big Brother" bereits in Deutschlands wohl berühmtesten TV-Container fest und sind dort völlig auf sich alleine gestellt. Dazu gehört auch, dass sie komplett von der Außenwelt abgeschnitten sind und keinen Kontakt zu Familie, Freunden oder Fans haben. So steht das zumindest in den Spielregeln und genau das betont auch Sat.1 immer wieder am Konzept seiner Fernseh-Show. Doch unlängst wurden Zweifel daran laut, denn die Zuschauer wollen einige irritierende Szenen gesehen haben. Nun meinen manche bereits, einem bösen Schiwindel von Sat.1 aufgesessen zu sein.

„Promi Big Brother“: Twitter-Userin wittert bösen Betrug nach mysteriösem Zitat von Katy Bähm

Die ersten Vermutungen hegte ein besonders aufmerksamer Zuschauer in der „Promi Big Brother“-Live-Show am vergangenen Freitagabend (21. August 2020), als Kandiatin Katy Bähm mit einer seltsamen Aussage aufhorchen ließ. Offiziell dürfte sie - wegen der besagten Isolation im Sat.1-Container - seit Beginn der TV-Show am 07. August eigentlich keinerlei Kontakt mehr zu ihrer Schwester gehabt haben. Doch plötzlich winkt die Dragqueen freudestrahlend dem Publikum zu und verkündet: „Da sitzt meine Schwester. Sie hat heute den Führerschein bestanden.“ Doch wie ist es möglich, dass die 27-Jährige das weiß? Diese Frage stellt sich zumindest auch eine Userin auf Twitter. Zuletzt fragten sich die Zuschauer außerdem, warum drei Ex-Camper im großen Finale plötzlich fehlten.

Auch „Promi Big Brother“-Kandidat Ramin lässt wegen der Sorge um seine Hunde Fake-Vorwürfe gegen Sat.1 laut werden

Wenig später folgt dann ein weiterer, von manchen als merkwürdig empfundener Moment, der mit Ramin Abtins Hunden zu tun hat. Eigentlich sollten die ja bei einem Freund des „Promi Big Brother“-Kandidaten untergebracht sein, doch angeblich müsse der wieder arbeiten, sodass die Tiere alleine in der Wohnung säßen. Als einige Kandidaten dann in der Show von der Sorge ihres Mitcampers um seine geliebten Vierbeiner erzählten, dürften sich Skeptiker schnell wundern, wie es denn sein kann, dass Ramin von den veränderten Umständen in puncto Tierbetreuung erfahren hat.

Fake-Vorwürfe gegen „Promi Big Brother“? Sat.1-Sprecher beziehen Stellung

Grund genug, der Sache einmal auf den Grund zu gehen, wie es sich auch die Bild-Zeitung gedacht zu haben scheint. Den vermeintlichen Fake-Vorwürfen auf der Spur hakte das Blatt bei Sat.1 nach und konnte nicht zuletzt mit der Hilfe des Senders das gesamte Mysterium um die Isolation der „Promi Big Brother“-Kandidaten im TV-Container aufklären.

So beruft sich die Bild zuerst auf Informationen einer Sat.1-Produktionssprecherin, die klarstellt: „Ramin hat im Vorfeld von ‚Promi Big Brother‘ die Versorgung seiner Hunde selbst organisiert. Den Hunden von Ramin geht es bestens.“ So wurde es auch auf dem Instagram-Account des einstigen Coaches von „The biggest Loser“ verkündet. Außerdem, so heißt es, habe der Freund dafür gesorgt, dass sich jemand um die Tiere kümmert. Die Sorge des Herrchens habe, wie die Bild weiter erklärt, folglich nicht darin bestanden, dass er von deren Alleinsein gewusst habe, sondern, weil er eben nichts gewusst habe.

Für Unmut sorgte auch das Verhalten von Moderator Jochen Schropp im Halbfinale.

„Promi Big Brother“(Sat.1): Wie konnte Katy Bähm vom bestandenen Führerschein ihrer Schwester erfahren?

Auch die Führerschein-Frage zu Katy Bähms Schwester kann letztlich doch noch gelöst werden. „Die Bewohner, und damit auch Katy, bekommen von Big Brother keinerlei Infos von außen“, hatte eine Sprecherin von „Promi Big Brother“ gegenüber der Bild-Zeitung zuvor nochmals betont und klargestellt, dass der einzige Kontakt zur Außenwelt einzig während der Live-Show in der Arena bestehe. So folgert das Blatt, Katy habe dort aller Wahrscheinlichkeit nach ein Zeichen ihrer Schwester bekommen, mit dem sie sie über die bestandene Prüfung informiert haben könnte. Denn das die anstehen würde, hat Katy Bähm zuvor bereits gewusst und auch immer wieder im Sat.1-Container erwähnt. Es scheint, als würde trotz aller Zweifel bei „Promi Big Brother“ alles mit rechten Dingen zugehen - allerdings auch mit der nötigen Portion Streit, wie es ebenfalls beinahe im zugehörigen Sat.1-Regelwerk festgehalten zu sein scheint. So plauderte Simone Ballack zuletzt nicht nur über den einstigen „Spielerfrauen-Zoff“ mit Cathy Hummels, sondern geriet auch mit einer ihrer Mitcamperinnen aneinander. Ins Kreuzfeuer geriet vor Kurzem außerdem Werner Hansch, während sich Simone ganz romantisch an ihre Traumhochzeit mit Michael Ballack erinnerte. Auch Ikke Hüftgold sprach offen über einen Vorfall in seiner Vergangenheit. Letzten Endes dürfte auch das „Promi Big Brother"-Finale spannend werden, denn es könnte einen Eklat geben. (lros)

Unterdessen kommen sich Helena Fürst und Thorsten Legat bei einer anderen Sat.1-Show in die Quere.

Rubriklistenbild: © Sat.1

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Jan-Josef Liefers: Zweite gekürzte Tatort-Szene aufgetaucht! Jetzt äußert sich der WDR
Jan-Josef Liefers: Zweite gekürzte Tatort-Szene aufgetaucht! Jetzt äußert sich der WDR
Gast-Star aus neuem Münster-„Tatort“ einfach rausgeschnitten - er ist fassungslos
Gast-Star aus neuem Münster-„Tatort“ einfach rausgeschnitten - er ist fassungslos
„Sie sind ein Klugsch***er“ - Kandidatin verpasst Jauch Arbeitszeugnis, das sich gewaschen hat
„Sie sind ein Klugsch***er“ - Kandidatin verpasst Jauch Arbeitszeugnis, das sich gewaschen hat
Rosenheim-Cops: Star der ersten Stunde hat sich total verändert - das macht er heute
Rosenheim-Cops: Star der ersten Stunde hat sich total verändert - das macht er heute

Kommentare