TV-Comeback für die Ex von Nationalkicker Michael Ballack

„Promi Big Brother“ 2020: Ex-Spielerfrau Simone Mecky-Ballack fand nach der Scheidung die große Liebe

Als Ehefrau von Fußballstar Michael Ballack wurde Simone Mecky-Ballack bekannt. Nun feiert die Ex-Spielerfrau ihr TV-Comeback bei „Promi Big Brother“.

  • Simone Mecky-Ballack war vier Jahre lang mit dem einstigen Fußball-Nationalspieler Michael Ballack verheiratet.
  • Damals führte das Paar ein Leben vor den Augen der Öffentlichkeit.
  • Schon bald könnte Simone wieder unter Beobachtung stehen - und das sogar rund um die Uhr.
  • Wie spekuliert wird, könnte die Ex-Spielerfrau schon bald bei „Promi Big Brother“ 2020 in den Sat.1-Container ziehen.

Köln - Der Name „Ballack“ ist sicherlich nicht nur eingefleischten Sportfans ein Begriff sein. Hört man ihn, denken viele wohl an Titel, Tore, Trikotnummer 13 und beinahe passgenaue Kopfbälle. Damit dürfte der frühere Fußball-Nationalspieler Michael Ballack wohl für immer in die Geschichte eingegangen sein. Während der Kicker auch nach seiner großen Sportler-Karriere wahrscheinlich nicht so schnell in Vergessenheit geraten wird, ist es um sie doch bereits recht still geworden: Simone Mecky-Ballack. Die heute 44-Jährige war vier Jahre lang die Frau an der Seite des prominenten Fußball-Stars und bewegte sich damit selbst im Auge der Öffentlichkeit. Nichtsdestotrotz wirkt es, als würde sie als klischeehafte Spielerfrau im Schatten ihres berühmten Ex-Mannes kaum einer so wirklich kennen - was sich nun allerdings ändern könnte. Denn ihre mediale Dauerpräsenz ist ihr in den nächsten Tagen recht sicher, da Simone Mecky-Ballack als Kandidatin in der Sat.1-Show „Promi Big Brother“ dabei. Und dort die Ex-Frau von Michael Ballack sie gleich an Tag 3, wie sehr ihr das Spielerfrauen-Image auf die Nerven geht.

Simone Mecky-Ballack war vier Jahre lang mit Ex-Fußball-Nationalspieler Michael Ballack verheiratet

Auch wenn Sat.1 das noch nicht offiziell bestätigt hat, scheint eines bereits sicher: Sollte sich Simone tatsächlich unter die vorab bereits bestätigten zwölf „Promi Big Brother“-Kandidaten mischen, wäre das definitiv der Schritt zurück ins Rampenlicht. Vor über zehn Jahren bewegte sie sich dort an der Seite ihres früheren Mannes Michael Ballack bereits mit großer Souveränität, bevor die Ehe der beiden nach vier Jahren und drei gemeinsamen Kindern im Jahr 2012 wieder geschieden wurde. Was folgt ist ein für Simone vergleichsweise kurzer Rückzug von den Kameras, denn bereits wenige Monate später steht sie in der sechsten Staffel „Let‘s Dance“ auf dem TV-Tanzparkett und somit wieder vor einem Millionen-Fernsehpublikum.

Nach der Scheidung von Michael Ballack findet Simone Mecky-Ballack erneut die große Liebe

Auch privat findet Simone Mecky-Ballack wieder ihr großes Glück und - wie sich an ihrem Doppelnamen erkennen lässt - eine neue große Liebe. Wobei das Wort "neu" hier eigentlich nicht stimmt, denn ihr heutiger Ehemann Andreas Mecky ist für Simone eigentlich ein alter Bekannter. So lernte sich das jetzige Liebespaar bereits in seiner Jugend kennen, verlor sich dann aber aus den Augen und musste bis zu einem erneuten Wiedersehen einige Jahre später warten, bevor sie Amors Pfeil endlich treffen sollte. Doch auch, wenn es für beide offenbar erst ein paar Irrwege brauchte, bevor sie endlich zueinander fanden, so scheint sich das wenigstens zu lohnen, denn die Liebe von Simone Mecky-Ballack und ihrem Andreas hält noch immer. 2019 gaben sie sich das Ja-Wort.

Vor „Promi Big Brother“ 2020: Simone Mecky-Ballack liefert sich witzigen Schlagabtausch mit der tz

Da wirkt es beinahe schon verständlich, dass Simone als einstige Spieler- und heutige treue Ehefrau die Worte „Date“ und „Fußballstar“ besser nicht mehr in einem Atemzug hören will. Das wurde zumindest an einem witzigen Schlagabtausch mit der tz ersichtlich. Damals hatte unsere Redaktion von einem Treffen von Simone Mecky-Ballack und Kicker Stefan Effenberg berichtet, worauf es sich die 44-Jährige auf schlagfertige Art nicht nehmen ließ, via Instagram klarzustellen, dass sie - wenn überhaupt - nur ein Date mit Stefans Ehefrau Claudia habe, ihre beiden Männer aber auch gerne dabei sein dürften.

Kann Simone Mecky-Ballack bei „Promi Big Brother“ neue Freunde oder neue Feinde finden?

Doch nicht nur was die Effenbergs angeht, verkehrt Simone Mecky-Ballack immer noch auch in prominenten Kreisen. So teilt sie auf Instagram gerne ihre schönsten Urlaubsschnappschüsse mit ihren Followern und auf den Bildern schleichen sich zumal schon andere berühmte TV-Sternchen wie beispielsweise Monica Ivancan ein. Wer weiß, vielleicht wird die einstige Spielerfrau ihren berühmten Freundeskreis in wenigen Wochen auch weiter vergrößern, denn sollte sie wirklich in den „Promi Big Brother“-Container einziehen, würden da weitere mehr oder weniger große Stars auf sie warten. Unter ihnen ist zum Beispiel Jenny Frankhauser, die vor ihrem Einzug mit einer fiesen Spitze gegen Daniela Katzenberger überraschte, oder Kathy Kelly, die ebenfalls ein pikantes Geheimnis lüftete. Wobei sie auch mal als Doppelgängerin von Carolin Kebekus gehalten wird.

Ob sie dann aber tatsächlich neue Freundschaften oder vielleicht eher neue Erzfeinde treffen darf, muss sich ebenfalls erst noch zeigen, denn für gewöhnlich fliegen in der Trash-TV-Show ja auch immer wieder gehörig die Fetzen. Zwischen wem es dieses Jahr Zoff und Zickereien gibt, können die Zuschauer ab dem 07. 08. 2020 auf Sat.1 mitverfolgen, wenn die neue Staffel „Promi Big Brother" startet.

Ebenfalls mit dabei ist übrigens Ex-BTN-Star Elene Lucia Ameur, die fast bei einem Unfall gestorben wäre. Hier sehen Sie nochmals alle Kandidaten im Überblick.

„Promi Big Brother" 2020: Alle Kandidaten im Überblick

Rubriklistenbild: © Sigi Jantz

Auch interessant:

Meistgelesen

„Sommerhaus der Stars“ 2020: RTL sorgt für TV-Kracher - Promi-Paare entsetzt über Schachzug des Senders
„Sommerhaus der Stars“ 2020: RTL sorgt für TV-Kracher - Promi-Paare entsetzt über Schachzug des Senders
Andreas Schubert († 45): So wird seine allerletzte TV-Fahrt für die „Asphalt Cowboys“
Andreas Schubert († 45): So wird seine allerletzte TV-Fahrt für die „Asphalt Cowboys“
„Sommerhaus der Stars“ 2020: Mobbing-Eklat bei RTL - Jetzt reagiert der TV-Sender
„Sommerhaus der Stars“ 2020: Mobbing-Eklat bei RTL - Jetzt reagiert der TV-Sender
Micaelas String-Show: Was ihre Mutter dazu sagt 
Micaelas String-Show: Was ihre Mutter dazu sagt 

Kommentare