Bekannt als „Zoe“ bei „Berlin – Tag und Nacht“

„Promi Big Brother“ 2020: Elene Lucia Ameur hat eine Vergangenheit voller Gewalt - sogar Fans bespuckten sie

Am 7. August startet die neue Staffel „Promi Big Brother“. Mit dabei ist die ehemalige Bösewichtin „Zoe“ aus „Berlin - Tag und Nacht“ Elene Lucia Ameur, die eine bewegende Vergangenheit hat.

Köln - Sie ist hübsch und viele kennen sie aus ihrer Zeit bei „Berlin - Tag und Nacht“ als intrigante „Zoe“: Elene Lucia Ameur. Doch in Echt ist sie ganz anders als ihr ehemaliger Charakter. Eigentlich ist sie sogar sehr nett, sie bezeichnet sich selbst als sehr „herzlich“ und „humorvoll“. Sie könne außerdem jeden Menschen zum Lachen bringen. Das möchte sie nun auch im „Promi Big Brother“-Container zeigen. Von der Zeit dort drin erwartet sie vor allem „lustig“ und „ehrlich“ zu sein, wie sie im Interview mit Sat.1 erzählt.

Elene Lucia Ameur bei „Promi Big Brother“ 2020: Früher hatte sie unter Mobbing und Handgreiflichkeiten zu leiden

Doch ihre Vergangenheit war alles andere als lustig und fröhlich, denn sie litt unter schlimmen Mobbing-Attacken und wurde handgreiflich angegangen. Eine schlimme Zeit für die gebürtige Münchnerin mit niederländischen und französischen Wurzeln, die ihr auch heute noch nachhängt. Es dauert eine lange Zeit bis Elene, die später nach Niedersachsen umzog, wieder ein besseres Selbstwertgefühl hatte, sich nicht mehr unsichtbar und akzeptiert fühlte. Sogar Selbstmordgedanken hegte die 26-Jährige „Promi Big Brother“-Kandidatin in dieser furchtbaren Zeit. Erst mit der Schauspielerei und der Unterstützung ihrer Mutter, konnte sie sich selbst aus diesem Loch holen. Ihren Feinden kann sie dennoch bis heute nicht verzeihen. Und auch im „Promi Big Brother"-Haus fühlte Elene sich wieder in diese Zeit zurückversetzt.

Doch auch ihre „Berlin - Tag und Nacht“-Rolle hatte es in sich. Als „Zoe Schuster“ polarisierte Elene Lucia Ameur so sehr, dass sie auf der Straße angespuckt und auch als „Miststück“ bezeichnet wurde, wie sie von kuksi.de zitiert. Nach ihrer Zeit bei BTN wollte Elene Lucia Ameur sich dem Synchronsprechen widmen und ihren Traum verfolgen: „Mein Traum wäre es, einmal für einen Walt-Disney-Film zu sprechen. Ich glaube, ich bin der größte Disney-Fan auf dieser Erde. Das wäre fantastisch.“ Das ziegt sie auch auf ihrem Instagram-Account.

„Promi Big Brother“-Teilnehmerin Elene Lucia Ameur kam fast bei einem Autounfall ums Leben

Der noch größere Schicksalsschlag für Elene Lucia war aber wohl ihr Autounfall, bei dem sie beinahe gestorben wäre. 2009 saß sie neben dem Freund ihres Cousins in einem Auto, dass mit 50 km/h zu schnell gegen einen Baum prallte. Sie wurde aus dem Auto geschleudert und landete mit dem Rücken auf einem Bordstein. Sechs Wirbel waren angebrochen und drei Wirbel durchgebrochen. Es folgte eine Not-OP, mehrere Monate Koma und schließlich eine lange Reha, bei der sie das Laufen wieder erlernen musste. Der Ausgang war, wie sie selbst erzählte, lange Zeit unklar. Umso mehr erscheint es heute als Wunder, dass sie bei „Promi Big Brother“ dabei sein kann.

So stehen Elene Lucias Ameurs Chancen bei „Promi Big Brother“

Bei „Promi Big Brother“ könnte aber diese Geschichte ihr helfen, weit zu kommen. Emotionale Geschichten ziehen ja immer bei den Fans. Doch auch Krach könnte nicht weit im Container entfernt sein, denn Elene gibt selbst zu sehr temperamentvoll zu sein und dann schon mal zur „Diva“ zu mutieren. Ihre dominante Art könnte auch, nach ihrer Vermutung in einem Sat.1-Interview, der Grund sein, warum sie seit acht Jahren Single ist. Doch im „Promi Big Brother“-Container das ändern möchte sie nicht, im Gegensatz zu anderen Kandidaten.

Ab 7. August geht „Promi Big Brother“ mit 22 Folgen auf Sat.1 los. Wer ausziehen muss und wer im Container bleiben darf, lesen Sie immer auf tz.de nach.

„Promi Big Brother" 2020: Alle Kandidaten im Überblick

Rubriklistenbild: © Willi Weber/ Sat.1

Auch interessant:

Meistgelesen

„Sommerhaus der Stars“ 2020: RTL sorgt für TV-Kracher - Promi-Paare entsetzt über Schachzug des Senders
„Sommerhaus der Stars“ 2020: RTL sorgt für TV-Kracher - Promi-Paare entsetzt über Schachzug des Senders
Andreas Schubert († 45): So wird seine allerletzte TV-Fahrt für die „Asphalt Cowboys“
Andreas Schubert († 45): So wird seine allerletzte TV-Fahrt für die „Asphalt Cowboys“
Hach-Fotos aus dem Urlaub: Serien-Star sitzt glückselig auf Bordstein und schlürft Eistee
Hach-Fotos aus dem Urlaub: Serien-Star sitzt glückselig auf Bordstein und schlürft Eistee
„Sommerhaus der Stars“ 2020: Bachelor-Paar fällt bei Zuschauern in Ungnade - Andrej und Jenny reagieren heftig
„Sommerhaus der Stars“ 2020: Bachelor-Paar fällt bei Zuschauern in Ungnade - Andrej und Jenny reagieren heftig

Kommentare