Der Mann hinter der Brille

„The Masked Singer“: Matthias Opdenhövel hat schon fast alles moderiert

Matthias Opdenhövel ist Moderator der dritten Staffel von „The Masked Singer“. Der Detmolder hat auf seinem Karriereweg diverse Stationen absolviert.

  • Matthias Opdenhövel war schon auf einigen Sendern im TV zu sehen.
  • Von seinen Anfängen bei VIVA hat er es bis zum Moderator der Fußball-WM geschafft.
  • Auch bei „The Masked Singer“ 2020 auf ProSieben ist er wieder Moderator.

Köln - Er ist in der deutschen TV-Landschaft präsent wie kaum ein anderer. Matthias Opdenhövel hat sowohl die Fußball-WM moderiert als auch das „TV Total Turmspringen“, die US-Wahl und „Big Bounce - die Trampolin Show“.

Der Tausendsassa war seit seinen Anfängen beim Musiksender VIVA unter anderem für die ARD, RTL, Sat.1 und ProSieben tätig. Er war Stadionsprecher bei Borussia Mönchengladbach und „Brillenträger des Jahres“ 2010.

Matthias Opdenhövel - Tausendsassa des deutschen Fernsehens

Von einer solchen Vita können die meisten nur träumen. Vor allem, da Opdenhövel auch mit 50 Jahren immer noch auf allen Kanälen unterwegs ist und nach wie vor die meistgesehenen Sendungen im deutschen TV moderiert.

In dieser Funktion ist er auch bei „The Masked Singer“ 2020 auf ProSieben im Einsatz. In der Show treten zehn aufwendig kostümierte Promis im Gesangs-Wettstreit gegeneinander an. Dabei geht es nicht nur um die Musik, sondern auch darum, wer sich hinter den Masken verbirgt.

„The Masked Singer“: Jury wechselt, Opdenhövel bleibt

Dieses Konzept hat die Sendung zur erfolgreichsten aller Zeiten auf ProSieben gemacht. Auch von der dritten Staffel, die am 20. Oktober startet, erhofft sich der Sender neue Rekord-Einschaltquoten.

Während sich in der Jury einiges verändert, vertraut man bei der Moderation erneut auf Matthias Opdenhövel, der das Format auch schon in den letzten beiden Staffeln begleitet hat.

Matthias Opdenhövel: Familie, Fernsehen, Fußball

Während Opdenhövel vor der Kamera ganz Showman ist, hält er sein Privatleben weitgehend von der Öffentlichkeit abgeschirmt. Mit seiner Frau Alexandra ist er zwar schon seit über 20 Jahren ein Paar, dennoch sieht man sie selten an seiner Seite.

„ Ich glaube an die lebenslängliche Ehe“, verriet der Moderator einmal in einem Bunte-Interview. Mit seiner Frau hat er zwei Söhne, die aber ebenfalls abseits der Medienbühne aufwachsen. Die Familie lebt in Köln.

Seine große Leidenschaft gilt auch abseits seiner Tätigkeit als Sportmoderator dem Fußball. Der gebürtige Detmolder ist großer Borussia Mönchengladbach Fan, das habe er als Stadionsprecher aber weitestgehend ausblenden können, erklärte er einmal gegenüber der Lippischen Landeszeitung.

Rubriklistenbild: © ProSieben

Auch interessant:

Meistgelesen

Panne bei Carmen Nebel in ZDF-Live-Show: Moderatorin stammelt plötzlich und erklärt was abseits der Kamera passiert
Panne bei Carmen Nebel in ZDF-Live-Show: Moderatorin stammelt plötzlich und erklärt was abseits der Kamera passiert

Kommentare