1. hallo-muenchen-de
  2. Kino & TV

Hartz und herzlich: Fans besorgt um Hausmeister Michael – „siehst sehr schlecht aus“

Erstellt:

Von: Sina Koch

Kommentare

„Hartz und herzlich“: Helferseele Michael engagiert sich für Ukraine-Flüchtlinge und hilft einer jungen Frau beim Umzug. Doch die Fans machen sich Sorgen um seine Gesundheit:

Hartz und herzlich“ aus den Mannheimer Benz-Baracken ist die beliebteste Sendung der Reihe auf RTLZWEI. Die Doku rund um die Kult-Bewohner zieht regelmäßig viele Zuschauer vor den Fernseher. Die Sendung zeigt das Leben der Publikumslieblinge zwischen Arbeitslosigkeit, Geldsorgen und dem Familienleben in der Siedlung. Schon längst haben sich manche Sozialdoku-Teilnehmer zu Fan-Lieblingen gemausert – so auch Baracken-Hausmeister Michael. 

SendungHartz und herzlich – Tag für Tag Benz-Baracken
SenderRTLZWEI
DrehortMannheim

„Hartz und herzlich“: Michael ist Hausmeister in den Benz-Baracken – und hilft im Ahrtal

Nachbarschaftlicher Zusammenhalt wird in den Benz-Baracken großgeschrieben, wie MANNHEIM24 berichtet. Deshalb ist Helferseele Michael immer mitten im Geschehen und unterstützt die Bewohner der sozialschwachen Siedlung wo er nur kann. Doch nicht nur in Mannheim packt der selbstständige Hausmeister mit an: Nach der Flutkatastrophe im Ahrtal, hat der „Hartz und herzlich“-Darsteller Michael bei den Reparaturarbeiten geholfen.

Michael ist Helfer mit Herz: Sein Einsatz im Flutgebiet geht ihm noch immer unter die Haut. Aus diesem Grund hat der „Hartz und herzlich“-Hausmeister kürzlich eine Gedenkfeier für die Flutopfer im Ahrtal besucht. Der Mannheimer steckt voller Tatendrang und hat sich in seiner Heimat bereits ein neues Hilfsprojekt gesucht, an dem er fleißig mitarbeitet – die Flüchtlingshilfe in Mannheim.

„Hartz und herzlich“: Michael unterstützt ukrainische Flüchtlinge in Mannheim

Nachdem der „Hartz und herzlich“-Darsteller bereits ein Picknick für junge Flüchtlingsfamilien im Mannheimer Lusienpark organisiert hat, meldet sich der Baracken-Hausmeister mit einer neuen Hilfsaktion in Social Media zu Wort: „Ich bin heute in Aktion – ukrainische Hilfe“, begrüßt er seiner Follower auf TikTok.

„Hier zieht jemand um – hat eine Wohnung bekommen. Das ist eine Frau, wo der Mann in der Ukraine hockt und sie jetzt hier ist, mit zwei Kindern. Jetzt versuchen wir ihr zu helfen“, lässt Michael seine Fans im Video-Clip wissen. Für den selbstständigen Hausmeister ist das nicht der erste Umzug, bei dem seine helfenden Hände benötigt werden. Bei dem ehemaligen Baracken-Bewohner Michael hat der „Hartz und herzlich“-Teilnehmer schon einmal eine neue Küche eingebaut.

„Hartz und herzlich“ in Mannheim: Michael hilft bei Umzug – und bekommt viel Zuspruch im Netz

Michael wäre nicht Michael, wenn er die junge Ukrainerin nicht bei ihrem Umzug unterstützen würde. Ganz förmlich stellt er die zweifache Mutter seinen Followern vor: „Das ist die Roslana“. Die geflüchtete Frau ist überglücklich, dass der Baracken-Hausmeister ihr bei dem Umzug hilft.

Michaels Hilfsbereitschaft kommt auch bei den „Hartz und herzlich“-Fans gut an. „So ein hilfsbereiter Mensch. Müsste mehr von dir geben“, ist in den Kommentaren zu dem TikTok-Video zu lesen. Dem pflichtet eine weitere Userin bei: „Michael du bist einfach zu gut für diese Welt“.

„Hartz und herzlich“: Fans machen sich Sorgen um Michael – „siehst sehr schlecht aus“

Bei so viel Engagement haben Michaels Follower allerdings auch Bedenken, dass sich der Mannheimer übernehmen könnte. Der Tatendrang des „Hartz und herzlich“-Darstellers Michael ist schon einmal durch eine Verletzung am Bein gebremst worden. Die Fans machen sich Sorgen, dass der Baracken-Hausmeister durch seinen Einsatz weitere gesundheitliche Probleme bekommt.

„Du bist ein Mensch mit Herz, aber bitte denk auch einmal an dich“, schreibt etwa eine Nutzerin auf TikTok. Eine weitere ist der Meinung, dass man der Helferseele bereits ansähe, dass er nicht fit sei: „Michael du musst mal auf dich ein wenig aufpassen. Du siehst sehr schlecht aus. Es ist sehr schön, dass du jedem hilfst, aber du musst echt aufpassen“. (sik)

Auch interessant

Kommentare