Lijana meldet sich zu Wort

Nach GNTM-Finale: Lijana feiert ausgelassen nach freiwilligem Abgang - Party-Video zeigt ihre Erleichterung

Das Finale ist für alle GNTM-Teilnehmerinnen der größte Traum. Doch Finalistin Lijana stieg mitten in der Live-Show aus. Der Grund sind schreckliche Erfahrungen der letzte Wochen.

  • Die 15. Staffel von „Germany‘s next Topmodel“ endet mit einem ganz besonderen Finale: Es wird ohne Heidi Klum stattfinden.
  • Noch aus einem weiteren Grund war GNTM 2020 anders als sonst - im negativen Sinne. 
  • Wohl noch nie schlug einer Kandidatin so viel Hass entgegen wie GNTM-Finalistin Lijana.
  • Nach den Morddrohungen und Attacken vor ihrer Haustür stieg sie mitten im Finale aus.

Update vom 22. Mai, 15.00 Uhr: Nach ihrem freiwiligen GNTM-Ausstieg mitten im Finale gibt es für Lijana kein Halten mehr. Sie betonte schon mehrfach, wie glücklich sie seitdem und was für eine Last von ihr abgefallen ist. Doch Lijana ruht sich jetzt nicht etwa aus, sie war gleich am Morgen nach der Final-Show in der ZDF-Sendung „Vole Kanne“ zu sehen. In der Sendung machte sie auf das Cybermobbing, welches ihr durch GNTM widerfahren ist, aufmerksam.

Trotz der Arbeit hatte Lijana noch die Gelegenheit, ihr GNTM-Aus so richtig zu feiern. Und zwar gemeinsam mit ihrer Familie in einem Camping-Bus! Zu sehen ist die kleine Party in Lijanas Instagram-Story. Lijana und ihreFamilienangehörigen tanzen und singen ausgelassen - womöglich auf dem Rückweg vom ZDF-Dreh.

Zu der Story schreibt Lijana: „So happy habe ich meine Familie schon lange nicht gesehen. Das schönste Gefühl auf Erden für mich.“ Lijana hatte zuvor in Interviews erzählt, wie sehr auch ihre Familie unter dem Mobbing und den Angriffen leide.  

GNTM-Lijana feierte ihren freiwilligen Ausstieg.

Model-Mama Heidi Klum gibt sich indessen lieber der Entspannung hin und postet davon ein Foto auf Instagram. Doch ihre Fans sorgen sich nur um Hund Anton

GNTM-Finale: Lijana erklärt ihren freiwilligen Ausstieg - „Spontan entschieden auf der Bühne“

Update vom 22. Mai, 11.30 Uhr: Im GNTM-Finale überraschte Finalistin Lijana alle mit ihrem plötzlichen Ausstieg. Nun kam heraus: Sie traf diese Entscheidung offenbar spontan auf der Bühne! Das erklärte das Nachwuchsmodel nun in ihrer Instagram-Story

Zunächst bedankte sich die 24-Jährige bei ihren Follower für die Unterstützung, dann erklärte sie: „Ich kanns immer noch nicht glauben. Ich hatte wirklich Sorge, so spontan aus dem Finale auszusteigen, aber ich hab einfach in der letzten Woche bei der Proben gemerkt, wie schlecht es mir ging. So schlecht wie schon lange nicht mehr.“ 

GNTM 2020: Lijana litt unter Mobbing-Attacken

Es sei schon lange nicht mehr Lijanas Traum gewesen, „Germany‘s next Topmodel“ zu werden. „Deswegen habe ich mich einfach spontan entschieden auf der Bühne: Ich steige hier aus und setze ein Zeichen gegen Cybermobbing. Ich hatte das Gefühl, wenn ich dieses Zeichen setzen will, aber in der Show bleibe, für die ich dieses Cybermobbing erfahren habe, macht das alles keinen Sinn“, begründet Lijana ihre Entscheidung.

Lesen Sie auch: Die GNTM-Staffel-Gewinnerin machte nach dem Finale eine Mega-Ankündigung über ihre Zukunft.

GNTM-Hammer im Finale: Lijana steigt freiwillig aus - Wusste die Vorjahressiegerin von ihrem Plan?

Update vom 22. Mai, 10.00 Uhr: Nach Lijanas überraschendem freiwilligem Aus am Donnerstagabend im GNTM-Finale meldete sich die 24-Jährige bereits mehrfach zu Wort. Sie erklärte in Ihrer Instagram-Story ihren plötzlichen Ausstieg: Sie wollte ihren Hatern den Grund nehmen, sie weiterhin zu mobben und zu attackieren. 

Nach ihrem Ausstieg im GNTM-Finale: Lijana veröffentlicht überraschendes Foto

Auch ein Foto postete Lijana bereits am Donnerstagabend auf Instagram, um sich an ihre knapp 100.000 Follower zu wenden. Doch alle GNTM-Fans, die schon länger die ProSieben-Show verfolgen, dürften überrascht sein, wer auf dem Foto noch zu sehen ist: Es ist nicht etwa ihre gute Freundin Larissa, sondern Vorjahressiegerin Simone „Simishine“ Kowalski!

„Danke an all meine Fans, an meine Familie und an all meine Freunde - so wie du, Simi - die mich immer wieder aufgebaut haben“, bedankt sich Lijana bei Simone in dem Instagram-Post. 

„Was haben denn die beiden miteinander zu tun? Sie waren ja nicht mal in derselben Staffel“, werden sich viele nun sicherlich fragen. Sehr viel sogar! Denn auch Simone bekam in der GNTM-Staffel 2019 viel Hass ab. 

Nach GNTM-Aufreger im Finale: Simone und Lijana eint dasselbe Schicksal

Doch wusste Simone von Lijanas Plänen, freiwillig bei GNTM auszusteigen? Oder wieso postet Lijana direkt nach ihrem Ausstieg ein Foto mit „Simishine“

Das verriet Lijana nicht in ihrem Post. Fest steht aber: Inzwischen haben die beiden privat viel Kontakt, und Simone hätte Lijana auch den Sieg gegönnt, wie sie gegenüber Bild.de vor dem GNTM-Finale erzählte. Ihre Erfahrungen verbinden die beiden jungen Frauen: Simone erkannte viel von sich selbst in Lijanas Darstellung im TV, auch wenn sie nur ab und an in die Staffel reinschaute. „Menschen werden nur danach beurteilt, was gezeigt wird. Dadurch ist meiner Meinung nach ein falscher Eindruck entstanden: Anders, als sie im realen Leben ist“, erklärte Simone laut Bild.de.

Ein überraschendes Aus müssen auch die Fans eines beliebten deutschen TV-Senders verkraften. Der Kanal überstand die Corona-Krise nicht und schließt noch im Mai

GNTM 2020: Lijana steigt im Finale aus - So erklärt sie Backstage ihre Entscheidung

Update vom 21. Mai, 22.30 Uhr: Es waren nur ein paar Minuten im GNTM-Finale, aber sie werden wohl in die Geschichte der ProSieben-Show eingehen. Noch nie zuvor war eine Kandidatin während des Finales freiwillig ausgeschieden. Lijana erklärte in wenigen Sätzen der GNTM-Jury, dass sie wegen der Anfeindungen und der Morddrohungen, denen sie kürzlich ausgesetzt war, das Finale verlasse. Und prompt war Lijana von der Bühne verschwunden. Aber wie ging es danach weiter?

GNTM 2020: So lief Lijanas freiwilliger Ausstieg Backstage ab

Das ist in einem Video von ProSieben.de zu sehen. Backstage erklärt Lijana ihre Entscheidung: „Ich möchte ein Statement gegen Mobbing setzen. Ich möchte zeigen, dass mich niemand mehr aufgrund von GNTM fertig machen kann. Die anderen drei Mädels sind grandios. Ich will den Titel nicht mehr und gebe meinen Platz weiter.“ Freudestrahlend erklärt sie: „Ich bin so glücklich. Ich glaube, ich war in den letzten Monaten nie so glücklich. Es ist alles von mir abgefallen.“ Sie sei Heidi Klum und ProSieben unglaublich dankbar.

GNTM-Finale 2020: Andere Kandidatinnen unterstützen Lijanas Entscheidung

Auch die anderen Models sind begeistert von Lijanas Entscheidung. Als Lijana sich umgezogen hat und zu den anderen Top 20 Kandidatinnen in den Backstage-Bereich geht, applaudieren sie ihr lautstark. Lijana gibt den Applaus zurück: „Mädels ich liebe euch so sehr. Ich entschuldige mich nochmal für alles, was vorgefallen ist. Ihr seid Perlen von Menschen ich liebe euch alle“, ruft Lijana mit Corona-bedingtem Sicherheitsabstand und verabschiedet sich von den Nachwuchsmodels.

Ex-Kandidatin Mareike erklärt im Interview: „Ich kann es auf jeden Fall nachvollziehen, weil sie so viel Hass erlebt hat in der letzten Zeit. (...) Ich finde es auf jeden Fall gut, dass sie es gemacht hat. Ja, krasse Staffel!“ Dem haben wir nichts hinzuzufügen.

GNTM: Lijana steigt freiwillig aus - Jetzt meldet sie sich auf Instagram zu Wort

Update vom 21. Mai, 21.47 Uhr: Der Schock für alle Lijana-Fans sitzt noch immer tief. Die 24-Jährige stieg aufgrund der vielen Anfeindungen im Netz und der Angriffe vor ihrer Haustür in ihrer Heimatstadt Kassel freiwillig aus - und das mitten im GNTM-Finale! Kurz darauf war sie schon bei dem Catwalk der Top 20 Kandidatinnen nicht mehr dabei. Etwa weil sie nicht mehr dabei sein wollte? Formal hätte sie als Viertplatzierte nämlich wohl mitlaufen können.

Bereits wenige Minuten nach ihrem freiwilligen Ausscheiden meldete sich Lijana auf ihrem Instagram-Account zu Wort. Sie postete in Ihrer Story einen Repost der offiziellen GNTM-Instagram-Seite mit der Info, dass sie als Viertplatzierte die Model-Show verlässt. Dazu schrieb Lijana lediglich: „Ich bin freiwillig ausgeschieden“ und fügte eine wichtige Botschaft als Hashtag hinzu: „#lovewins‘ - zu Deutsch: „Liebe gewinnt“.

Mit dieser kurzen Botschaft meldete sich Lijana direkt nach ihrem freiwilligen GNTM-Aus zu Wort.

Mitten im GNTM-Finale: Lijana steigt freiwillig aus - Heidi Klum reagiert geschockt

Update vom 21. Mai, 21.00 Uhr: Das GNTM-Finale 2020 war noch nicht mal eine Stunde alt, schon sorgte die wohl umstrittenste Kandidatin der Staffel für einen Mega-Aufreger. Nach dem ersten Walk des Finales hielt Lijana eine Rede vor Nikeata Thompson, Fotograf Christian Anwanderer und Heidi Klum, die in einem Koffer aus Los Angeles hinzugeschaltet war.

Sie erzählte von dem Mobbing und den Drohungen, denen sie seit GNTM ausgesetzt ist (siehe unsere Meldung unten). Auf ihrem Outfit hatte sie schlimme Beleidigungen geschrieben, die sie in den letzten Wochen immer wieder in den sozialen Netzwerken lesen musste. 

Auf ihren Mantel hatte Lijana Beleidigungen geschrieben.

Das gab es noch nie: Lijana steigt mitten im GNTM-Finale aus

Dann der Schock: Lijana stieg aus - mitten in der Live-Show! Mitten im Finale! „Ich verzichte aufs Finale“, so Lijana. Gleichzeitig entschuldigte sie sich für einige Aussagen bei ihren Konkurrentinnen.  Das gab es noch nie in der 15-jährigen Geschichte von „Germany‘s next Topmodel!“

Jury-Chefin Heidi Klum reagierte überrascht. Wusste sie tatsächlich nichts von Lijanas Entscheidung? Lijanas Rede wirkte schließlich gut eingeübt und nicht spontan. Doch die Art, wie die Jury Lijana nach ihrer Rede zurückrief, als sie schon den Rückweg antreten wollte, wirkte tatsächlich so, als habe Lijana auch Heidi Klum mit ihrer Entscheidung überrascht. Die Modelmama wusste kaum, wie sie auf Lijanas plötzliches Aus reagieren soll. 

Kurz vor dem großen Finale: Lijana bricht während Interview zusammen - „Für mich ist GNTM ein Albtraum“

Berlin - Wegen der aktuellen Corona-Pandemie wird es ein nie da gewesenes GNTM-Finale geben: Abstandsregelungen, keine Heidi Klum, kein Publikum. Über letzteres ist Lijana Kaggwa (24), eine der vier Finalistinnen, allerdings sehr froh. In einem Interview mit dem ProSieben-Format „Let's Face Reality“ erzählt Lijana, wieso: „So wie sich das gerade im Internet entwickelt, hätte es definitiv sein können, dass ganz viele Buh-Rufe gekommen wären, wenn ich auftrete. Das wäre der blanke Horror gewesen. Wer weiß, ob ich das durchgestanden hätte?“

GNTM 2020: Finalistin Lijana bekommt Morddrohungen uind steht unter Polizeischutz

Was Lijana damit meint, liegt auf der Hand: Seit Wochen schlägt ihr im Internet jede Menge Hass entgegen. Viele GNTM-Fans werfen ihr in den sozialen Netzwerken ein arrogantes und gespieltes Verhalten vor. Das Mobbing gegen Lijana ist inzwischen sogar in ihre Heimatstadt Kassel vorgedrungen. Das Nachwuchsmodel wurde angespuckt, ihr Hund sollte vergiftet werden und sie bekam Morddrohungen. Deshalb bekommt Lijana im GNTM-Finale nun Polizeischutz.

Vor dem GNTM-Finale leidet Lijana sehr unter dem Mobbing

Wie sehr Lijana die aktuelle Situation zusetzt, machte sie in mehreren Interviews klar. Gegenüber Bild sagte sie: „Mein Leben ist gerade ein totaler Albtraum. (...) Die Polizei fährt zehnmal pro Tag Streife vor meinem Haus in Kassel, weil meine Adresse im Netz rumgeschickt wurde. Ich telefoniere täglich mit der Kriminalpolizei deswegen. Es gab Erpressungsschreiben, schwere Straftaten wurden angedroht, ich erhalte ständig schwerste Drohungen bis zum Tod. Einer auf der Straße, der mich angespuckt hat, hat gesagt: ,Drei Millionen wollen deinen Tod. Ich kann das jetzt machen.‘“ Jetzt wolle sie das GNTM-Finale einfach nur noch hinter sich bringen.

GNTM 2020: Lijana bricht in Interview zusammen

In einem Video-Interview mit Promiflash war es nun endgültig zu viel für Lijana. Sie brach in Tränen aus, konnte sich nicht mehr beruhigen. „Seitdem ich denken kann, ist GNTM mein größter Traum - und jetzt ist es mein aller größter Albtraum“, sagte sie schluchzend. Kaum verständlich erklärte sie mit tränenerstickter Stimme, sie habe sich komplett verändert, stark zurückgezogen und sei nicht mehr der fröhliche Mensch, der sie früher war. Trotzdem nehme sie am Finale teil, um es ihren Hatern zu zeigen.

Auch in ihrer Instagram-Story erzählte Lijana am Mittwoch, dass sie während der Final-Proben immer wieder in Tränen ausbreche. Bei „GNTM The Talk“ wirkte Lijana ebenfalls gar nicht mehr so fröhlich und überdreht wie es häufig bei GNTM zu sehen war. Auf die Frage, was sie machen würde, wenn sie GNTM gewinnen würde, antwortete Lijana mit ernster Miene: „Ich hab die Kampagne „Love Wins“ gegen Cyber-Mobbing gestartet. Ich würde viel Geld investieren, um diese Kampagne zusammen mit Larissa aufzubauen. Von dem restlichen Geld würde ich meiner Familie einen gemeinsamen Urlaub spendieren.“ 

Ob dieser Traum in Erfüllung geht, und ob GNTM-Jury-Chefin Heidi Klum aus der Ferne Lijana zur Siegerin küren wird, sehen Sie am Donnerstag, 21. Mai, ab 20.15 Uhr auf ProSieben.

Stimmen Sie ab: Wer ist ihre GNTM-Favoritin? 

spl

Quelle: tz

Rubriklistenbild: © Screenshot Instagram / lijana.gntm2020.official

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sarah Lombardi bei Raabs „Free-ESC“: Kritik vor ihrem Auftritt mit neuem Song  - „Das Traurige daran ...“
Sarah Lombardi bei Raabs „Free-ESC“: Kritik vor ihrem Auftritt mit neuem Song  - „Das Traurige daran ...“
Fernsehgarten-Foto geht völlig nach hinten los - doch dann kommt die Auflösung
Fernsehgarten-Foto geht völlig nach hinten los - doch dann kommt die Auflösung
ESC 2020: Trotz Fake-Vorwurf und heftiger Kritik: ARD-Show sticht ProSieben aus
ESC 2020: Trotz Fake-Vorwurf und heftiger Kritik: ARD-Show sticht ProSieben aus
„Alles war weg“: Michael Patrick Kelly rechnet mit Kelly Family ab
„Alles war weg“: Michael Patrick Kelly rechnet mit Kelly Family ab

Kommentare