Weltpremiere der fünften Staffel

"Game of Thrones"-Premiere: Kreisch-Alarm für Schnee

Jon Schnee, Game of Thrones
+
Jon Schnee sorgte für den lautesten Pegel bei der Weltpremiere von der fünften Staffel "Game of Thrones".

London - Was für ein Auftakt: Vor der mittelalterlichen Kulisse im Londoner Tower haben die Stars und Fans des Serienhits "Game of Thrones" den Start der fünften Staffel gefeiert.

Als der schöne Jon Schnee, alias Kit Harington, den roten Teppich entlang geht, erreicht die Hysterie ihren Höhepunkt. Die Mädchen sind außer Rand und Band, jubeln und kreischen, sind der Ohnmacht nah. Der Schauspieler genießt jeden Moment. Dann sagt er der tz: „Ich hoffe, dass ist nicht meine letzte Premiere. Man weiß ja nie, was in dieser Serie passiert...“

Diese Serie, das ist natürlich Game of Thrones. Am Mittwoch war die Nacht der Weltpremiere der 5. Staffel. Tausende Fans feierten ihre Helden vor dem Tower in London! Jon Schnee brachte es auf den Punkt. „Dass man als Schauspieler so etwas erleben darf, ist einfach traumhaft.“ Da hat sich der Bezahlsender Sky wirklich nicht lumpen lassen. Das ganze Gelände rund um den Tower war angemietet, um der Welt den Auftakt der heißersehnten 5. Staffel (ab 12. April auf Sky) der erfolgreichsten Serie der Welt zu präsentieren. Zum ersten Mal überhaupt in Europa.

Game of Thrones-Logo an den Mauern des Towers

Eine James-Bond-Premieren ist verglichen mit diesem Spektakel ein Kinderfest. Atemberaubend diese Kulisse: Der Schatten eines Drachen schwebte über den Tower und an den Mauern prangte das Logo von Game of Thrones - wie eingebrannt. Einfach magisch. Davor ein roter Teppich - 200 Meter lang! Gesäumt von Fans und Journalisten.

Und dann kamen sie: der schöne Jaime Lennister, den Nikolaj Coster-Waldau verkörpert, Sophie Turner, die sich als Sansa Stark in die Herzen der Fans gespielt hat, die bildhübsche Natalie Dormer (die als Margaery Tyrell den grausamen König Joffrey bezirzt) Aidan Gillen (Lord Petyr Baelish) und, und, und...

Game of Thrones-Star Dinklage nicht vor Ort

Geduldig standen sie Rede und Antwort, nahmen sich Zeit für Selfies - nur eine Frage konnte keiner beantworten: Wer wird König von Westeros? Jon Schnee zuckte die Achseln: „Auch wir Schauspieler tappen völlig im Dunkeln.“ Jaimie Lennister sagte: „Ich hoffe, nur, dass ich die nächste Folge überlebe. Und ich glaube, so geht es jedem Kollegen.“ Unübersehbar in dem Gedränge: Gwendoline Christie, die in der Serie die Hünenhafte Brienne von Tarth verkörpert.

Zum großen Bedauern der Fans nicht vor Ort: Peter Dinklage (Tyrion „Gnom“ Lennister) klein - aber der ganz große Star der Serie... Der Tower hätte ihm sicher gefallen, oder zumindest die Kronjuwelen, die hier im Safe liegen.

Mehr über die Weltpremiere lesen Sie in der tz-Wochenendausgabe!

Bilder der "Game of Thrones"-Premiere in London

Bilder der "Game of Thrones"-Premiere in London

"Game of Thrones"
In einer mittelalterlichen Kulisse startete die fünfte Staffel des Serienhits "Game of Thrones". Im Londoner Tower gaben sich die Stars auf dem roten Teppich die Ehre. © Armin Geier
"Game of Thrones"
In einer mittelalterlichen Kulisse startete die fünfte Staffel des Serienhits "Game of Thrones". Im Londoner Tower gaben sich die Stars auf dem roten Teppich die Ehre. © Armin Geier
"Game of Thrones"
In einer mittelalterlichen Kulisse startete die fünfte Staffel des Serienhits "Game of Thrones". Im Londoner Tower gaben sich die Stars auf dem roten Teppich die Ehre. © Armin Geier
"Game of Thrones"
In einer mittelalterlichen Kulisse startete die fünfte Staffel des Serienhits "Game of Thrones". Im Londoner Tower gaben sich die Stars auf dem roten Teppich die Ehre. © Armin Geier

Armin Geier

Auch interessant:

Meistgelesen

GNTM 2021: Kandidatin Alex war früher bereits im TV zu sehen - Kameras begleiteten das Transgender-Model
GNTM 2021: Kandidatin Alex war früher bereits im TV zu sehen - Kameras begleiteten das Transgender-Model
GNTM 2021: Romina nahm für einen Schönheitstrend extrem zu
GNTM 2021: Romina nahm für einen Schönheitstrend extrem zu
Mega-Kandidaten bei „Let‘s Dance“ 2021: Schwester von Ex-US-Präsident und Tagesschau-Legende
Mega-Kandidaten bei „Let‘s Dance“ 2021: Schwester von Ex-US-Präsident und Tagesschau-Legende
Hollywood-Star Götz Otto zu Gast bei "Dahoam is Dahoam"
Hollywood-Star Götz Otto zu Gast bei "Dahoam is Dahoam"

Kommentare