1. hallo-muenchen-de
  2. Kino & TV

Tatjana Gsell: Bringt das Dschungelcamp ihr wieder große Schlagzeilen?

Erstellt:

Von: Martina Lippl

Kommentare

Tatjana Gsell ist Kandidatin beim Dschungelcamp 2018.
Tatjana Gsell ist Kandidatin beim Dschungelcamp 2018. © MG RTL D / Arya Shirazi

Tatjana Gsell zieht ins Dschungelcamp 2018. Die Kandidatin sorgte als Millionärs-Witwe eines Beauty-Docs für Schlagzeilen. Alle Infos gibt es hier.

Der Name Tatjana Gsell hat schon etliche Jahre vor dem Dschungelcamp 2018 für Rauschen in den Boulevardblättern gesorgt: Schönheits-Op‘s, Skandale und der mysteriöse Tod ihres Gatten im Jahr 2003, der bekannte Nürnberger Schönheitschirug Franz Gsell.

Der tragische Tod ihres Mannes brachte Tatjana Gsell (Geburtsname Tanja Gick) damals in den Medien den Titel „Busenmacher-Witwe“ ein.

Dschungelcamp 2018: Kandidatin Tatjana Gsell inszenierte sich als Society-Queen

Für Aufsehen sorgte sie erstmals um die Jahrtausendwende. Damals präsentierte Tatjana Gsell sich den Medien als Bayerns schillerndste Society-Lady und Schlagzeilen-Vamp. Für RTL und die Bild-Zeitung inszenierte sie sich damals als Millionärs-Gattin eines bekannten Schönheitschirurgen. Die große deutsche Boulevardzeitung brachte über sie die Serie „Ich bin eine Luxus-Frau!“ Da waren dann solche Sachen zu lesen:

Damals war sie VIP-Gast bei Parties auf Sylt mit Michael Ammer und Naddel. Ihr Mann genoss den Zirkus. Die tz schrieb 2003 über ihn: „Villa, Brüste, Kitsch – und eine Ehefrau, nach der sich alle umdrehten. Das sind die Attribute, mit denen sich der berühmte Nürnberger Schönheits-Chirurg Dr. Franz Gsell (76) schmückte.“ 

Es war ein Geschäft auf Gegenseitigkeit. "Verona Feldbusch war das leuchtende Vorbild meiner Mandantin", erklärte Tatjana Gsells Anwalt 2003 dem Spiegel.

Tatjana Gsell: Foto zeigt Dschungelcamp-Kandidatin, als sie jung war

Die tz hat ein Foto entdeckt, das zeigt, wie Tatjana Gsell früher aussah, als sie noch jung war. Der Unterschied ist wirklich krass: Das Bild aus dem Jahr 1994 zeigt eine natürlich schöne dunkelhaarige Frau. So hat sie wohl ausgesehen, als sie Dr. Franz Gsell kennenlernte.

Tatjana Gsell im Dschungelcamp 2018: Luxus-Weib und Witwe 

Das Dschungelcamp 2018 könnte Tatjana Gsell nach Jahren wieder einen Aufmerksamkeits-Schub bescheren. Sie weiß ja, wie sie sich inszenieren muss. Am Lagerfeuer im australischen Busch lässt es sich bestens über intime Geheimnisse, falsche Anschuldigungen und geplatzte Träume quatschen. Tatjana Gsell scheint bereit zu sein und will „den richtigen Augenblick nutzen“, wie auf ihrer persönlichen Webseite in dicken Lettern unter dem Stichwort „Vita“ zu lesen ist. Das beweisen auch die Bilder, die sich vor dem Start des Dschungelcamps 2018 auf ihrem Instagram-Profil hochgeladen hat.

Bis zum Januar 2018, wenn wieder das Dschungelcamp „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus” über den Bildschirm flimmert, wollte die Millionärs-Witwe mit den Schlagzeilen aber nicht warten. Kaum war bekannt geworden, dass Tatjana Gsell auf der aktuellen Besetzungsliste der RTL-Show steht, legte sie ein überraschendes Geständnis ab. Sie lernte ihren verstorbenen Mann als Escort-Girl kennen. War die Zeit wirklich schon reif für diese schockierende Rotlicht-Beichte?

Tatjana Gsell: Autobiographie erscheint zum Dschungelcamp 2018

Die Klatsch-Presse jedenfalls hatte lange wenig über sie zu berichten. Große Auftritte gab es zuletzt wenig. Nur noch solche: Im knappen Bikini sorgte Tatjana Gsell etwa bei einem Auftritt im P1 in München für Wirbel, wie tz.de* berichtete. Das ist aber auch schon mehr als drei Jahre her. Dann wurde es still um die gebürtige Unterfränkin, die mittlerweile zurückgezogen in London lebt. Gerade schreibt sie jedoch an ihrem ersten Buch mit dem Titel „Die nackte Abrechnung“. Eine Biographie gespickt mit pikanten Details aus ihrem Leben. Das Buch soll spätestens im Februar 2018 nach dem Dschungelcamp erscheinen - was für ein Timing.

Kurz sei noch erwähnt, dass Tatjana Gsell trotz aller Zurückgezogenheit bei der ProSieben-Show "Die 100 nervigsten Deutschen 2006" von den Zuschauern auf Platz zwei gewählt wurde. Spitzenreiter war damals übrigens Bill Kaulitz von Tokio Hotel. Der frühere Teenie-Star wird langsam auch so ein Fall für das Dschungelcamp.

Steht Tatjana Gsell nur auf reife Männer?

Tatjana Gsell - Steckbrief der Dschungelcamp-Kandidatin 2018

VornameTatjana Elisabeth
NameGsell
Geburtsdatum21.5.1971
GeburtsortEbern, Deutschland

Der Fall Gsell - eine Chronologie

Anfang 2003 hatten Räuber den damals 76 Jahre alten Promi-Arzt Franz Gsell in seiner Nürnberger Villa so schwer verletzt, dass er zwei Monate später an den Folgen des brutalen Angriffs starb. Der Überfall stellte sich später als fingiert heraus. Schnell war die die junge Witwe im Visier der Ermittler. Eine Beteiligung am Tod ihres Mannes konnte Gsell jedoch nicht nachgewiesen werden.

Arztwitwe Tatjana Gesell
Arztwitwe Tatjana Gesell- damals noch brünett. Die Aufnahme vom Sommer 2000 zeigt Tatjana Gsell, die Witwe des ermordeten Schönheitschirurgen Franz Gsell, in der Nürnberger Villa des Ehepaares. © dpa/dpaweb

Dschungelcamp 2018: Das sind die Kandidaten

Dschungelcamp 2018: Der Regenwald in unserem Live-Ticker

Ticker zum Einzug ins Dschungelcamp: Hier verpassen Sie nichts

Ticker vor dem Einzug: Das passiert in den letzten Tagen vor dem Start

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das sind sie!

ml/Video: Glomex

Auch interessant

Kommentare