Geklauter Song

DJ Bobo mit pikanter Plagiat-Beichte zu großem Hit - „Mental im Knast gesehen“

DJ Bobo ist seit vielen Jahren ein erfolgreicher Musiker. Doch beinahe hätte ihm ein Plagiats-Zwischenfall zu Beginn seiner Karriere jede Menge Ärger eingebracht.

Wangels (Schleswig-Holstein) - Es würde vielleicht nicht jeder von ihnen offen zugeben, aber DJ Bobo hat bis heute zahlreiche Fans. Der heute 53-Jährige hat auch eine wahrlich beeindruckende Karriere hingelegt, die er gestern gemeinsam mit sechs weiteren Musiker:innen bei „Sing meinen Song“ auf Vox Revue passieren ließ. Der Schweizer DJ hat im Laufe der Jahrzehnte viele Konzerthallen gefüllt und auch mit Weltstars gearbeitet. Manche seiner Geschichten sorgen bei den anderen für Schnappatmung. Kein Wunder, schließlich fallen Namen wie Tina Turner, Justin Timberlake und Michael Jackson.

DJ Bobo beichtet bei „Sing meinen Song“: Er hat einen Song plagiiert

Dabei war der Start in die Musik-Karriere eher holprig. Denn sein erster Song „I love you“ kam beim Partyvolk nicht gut an. Als er ihn als junger DJ spielte, ergriffen die Tanzenden regelrecht die Flucht, wie er in der Sendung erzählt. Erst mit „Somebody dance with me“ gelang ihm der Durchbruch und er wurde zum gefeierten Star. Das Problem daran: Der Hit war stark von dem Song „Somebody‘s Watching Me“ des US-amerikanischen Sängers Rockwell inspiriert. Den Refrain hatte er nur wenig verändert.

Die Konsequenz ließ nicht lange auf sich warten. Denn während der frisch gebackene DJ seinen ersten Chart-Erfolg bejubelte, bekam er einen „Brief aus den USA“ und habe sich schon „mental im Knast gesehen“. Die ganze Sache ist für DJ Bobo aber glimpflich ausgegangen. Man einigte sich außergerichtlich und die Karriere des Schweizers nahm Fahrt auf.

DJ Bobo & die Weltstars: Er arbeitete mit Michael Jackson und Justin Timberlake

Zu seinen größten Erfolgen zählt der Musiker, dass er bei der „History World Tour“ als Voract von Michael Jackson auftreten durfte - und das ohne sich zu bewerben. „Die haben uns angefragt“, erinnert sich DJ Bobo mit einem Lächeln. Die Angst auf der Bühne nicht abzuliefern, sei dementsprechend groß gewesen. Doch nach einigen Minuten habe er das Publikum doch noch von sich begeistern können. Er habe den King of Pop sogar einmal kurz getroffen, aber vor lauter Aufregung kaum etwas hervorgebracht. Heute wüsste er aber genau, was er dem King sagen würde. Er sei eine große Inspiration gewesen.

Doch DJ Bobo war nicht nur als Voract erfolgreich, sondern machte auch als Hauptkünstler Furore. Später weltberühmte Bands wie die Backstreet Boys oder NSYNC läuteten seine Konzerte ein. Er half dabei, sie groß zu machen. Justin Timberlake war bei NSYNC damals als 15-Jähiger dabei. Und an eines kann er sich bis heute erinnern: „Bei den Backstreet Boys waren alle ungefähr ähnlich talentiert, bei NSYNC ist er sofort herausgestochen.“ Timberlake habe sich durch besonderen Fleiß und Wissbegierde hervorgetan.

Tina Turner liebt seine Musik - er war sogar bei ihrer Hochzeit

Doch damit sind die Star-Geschichten von DJ Bobo noch nicht zu Ende. Während die anderen Musiker:innen auf der Vox-Couch zunehmend ungläubig gucken, erzählt der Schweizer mit seiner bescheidenen Art von seiner Begegnung mit Tina Turner. Sie habe ihn bei einem seiner Konzerte besucht und sei ein großer Fan seiner Musik. Befreundet sind sie wohl bis heute, er war sogar bei ihrer Hochzeit. (mam)

Rubriklistenbild: © Vox/Sing mein Song/Screenshot

Auch interessant:

Meistgelesen

GNTM 2021 im Live-Ticker: Die Halbfinalistinnen stehen fest - Favoritin meldet sich nach tränenreichem Aus
GNTM 2021 im Live-Ticker: Die Halbfinalistinnen stehen fest - Favoritin meldet sich nach tränenreichem Aus
„Grill den Henssler“: Blutiger Zwischenfall - Für einen Star-Gast kommt der Sanitäter
„Grill den Henssler“: Blutiger Zwischenfall - Für einen Star-Gast kommt der Sanitäter
GNTM (ProSieben): Besuch beim Beauty-Doc – Klum-Kandidatin Romina packt aus
GNTM (ProSieben): Besuch beim Beauty-Doc – Klum-Kandidatin Romina packt aus
GNTM-Kandidatin Soulin: Sie startet offenbar bereits hinter den Kulissen durch
GNTM-Kandidatin Soulin: Sie startet offenbar bereits hinter den Kulissen durch

Kommentare