Eckel, Kohler, Klose, Streich und Lattek in der Hall of Fame

Deutsches Fußballmuseum

Eckel, Kohler, Klose, Streich und Lattek in der Hall of Fame

Neuzugänge für die Besten der Besten: Eine Jury wählte Horst Eckel, Jürgen Kohler, Miroslav Klose, Joachim Streich und Udo Lattek als neue Mitglieder in die Ruhmeshalle …
Eckel, Kohler, Klose, Streich und Lattek in der Hall of Fame
Udo Lattek: Letzte Ruhe neben seinem geliebten Sohn
Udo Lattek: Letzte Ruhe neben seinem geliebten Sohn

Tolle Geste: Bayern-Fans ehren Udo Lattek († 80)

Stuttgart - Fans des FC Bayern haben den am vergangenen Sonntag gestorbenen Udo Lattek mit einer Choreographie geehrt.
Tolle Geste: Bayern-Fans ehren Udo Lattek († 80)

Alonso: "Papa, hast du von Udo Latteks Tod gehört?"

München - Neben Superstars wie Maradona und Bernd Schuster arbeitete Udo Lattek in Barcelona auch mit „Periko“ Alonso zusammen. Das tz-Interview mit …
Alonso: "Papa, hast du von Udo Latteks Tod gehört?"

Lattek bei Bayern: Er war nicht nur der harte Hund

München - Fast 45 Jahre ist es her, dass Udo Lattek zum ersten Mal beim FC Bayern anheuerte. Am 14. März 1970 übernahm der damals 35-Jährige den …
Lattek bei Bayern: Er war nicht nur der harte Hund

Augenthaler: "Zu Udo Lattek konnte man immer gehen"

München - Udo Lattek bleibt, nicht nur in der Fußballwelt, unvergessen. Die tz sprach mit ehemaligen Weggefährten des Erfolgstrainers, die er im …
Augenthaler: "Zu Udo Lattek konnte man immer gehen"

Ab 20.01.2022 Rabatte von 50–70%

Räumungsverkauf bei Sport Sperk im PEP Neuperlach

Räumungsverkauf bei Sport Sperk im PEP Neuperlach

Winter Sale bei Intersport Siebzehrübl

30 – 50 % Rabatt in allen Abteilungen

30 – 50 % Rabatt in allen Abteilungen
Udo Lattek ist tot - Ex-Bayern-Trainer stirbt mit 80
München - Udo Lattek ist tot. Der frühere Trainer des FC Bayern München ist am Mittwoch mit 80 Jahren gestorben.
Udo Lattek ist tot - Ex-Bayern-Trainer stirbt mit 80
Trainerlegende Udo Lattek ist tot
Köln - Der Fußball hat ihm viel zu verdanken, doch Zeit seines Lebens bedankte sich Udo Lattek lieber beim Fußball. Der legendäre Trainer, Stratege …
Trainerlegende Udo Lattek ist tot

Jupps Wegbegleiter sagen: Danke! Gracias! Obrigado!

München - Bei den meisten Klubs wirkte die Arbeit von Jupp Heynckes noch lange nach. Vor seinem letzten Spiel als Bayern-Coach erinnern sich …
Jupps Wegbegleiter sagen: Danke! Gracias! Obrigado!

"Hühnchen statt Steak": Chelsea will Trostpreis

London - Der FC Chelsea will im Europa-League-Finale am Mittwoch in Amsterdam gegen Benfica Lissabon eine unbefriedigende Saison mit einem …
"Hühnchen statt Steak": Chelsea will Trostpreis

Diese Erfolge feierte Jupp Heynckes mit den Bayern

Diese Erfolge feierte Jupp Heynckes mit den Bayern

Augenthaler: "Mehr als nur auf Augenhöhe"

München - Klaus Augenthaler zeigt sich in seiner tz-Experten-Kolumne beeindruckt vom Bayern-Sieg gegen Barcelona. Zudem freut sich der Ex-Kapitän des …
Augenthaler: "Mehr als nur auf Augenhöhe"

"Die Demütigung kann Extramotivation sein"

München - Sky-Kommentator Fritz von Thurn und Taxis vergleicht für tz die einzelnen Mannschaftsteile des FC Bayern und des FC Barcelona – mit einem …
"Die Demütigung kann Extramotivation sein"

Das ist Jupps Standard-Formel für die Offensive

München - Nur wenige Trainer in Europa haben eine ähnlich erlesene Auswahl wie Jupp Heynckes beim FC Bayern. Er erklärt mit seiner Standard-Formel, …
Das ist Jupps Standard-Formel für die Offensive

Lattek über Jupp: "Baut ihm ein Denkmal"

München - Am Samstag beim Spiel gegen Werder Bremen feiert Jupp Heynckes sein 1000. Spiel als Profi und Trainer in der Bundesliga. In der tz …
Lattek über Jupp: "Baut ihm ein Denkmal"

Lattek: Neuer Streit vorprogrammiert

München - Udo Lattek, ehemaliger Erfolgscoach des FC Bayern, hält den Frieden zwischen Trainer Jupp Heynckes und Sportvorstand Matthias Sammer beim …
Lattek: Neuer Streit vorprogrammiert

"Göktan war unser größtes Talent"

München - Im Interview spricht der scheidende Bayern-Nachwuchschef Werner Kern über Spieler, die es geschafft haben - und Talente, die gecheitert …
"Göktan war unser größtes Talent"