Merkel: Wir sind "der Gegenentwurf zur hasserfüllten Welt des Terrors"

Neujahrsansprache der Bundeskanzlerin

Merkel: Wir sind "der Gegenentwurf zur hasserfüllten Welt des Terrors"

Berlin - In ihrer Neujahrsansprache 2015 hat die Kanzlerin Flüchtlinge als «Chance von morgen» bezeichnet. Nach dem Terror 2016 wendet sich Merkel verstärkt an eine tief …
Merkel: Wir sind "der Gegenentwurf zur hasserfüllten Welt des Terrors"
"Leider" keine Politiker unter Terror-Toten: AfD-Mann sorgt für Eklat
"Leider" keine Politiker unter Terror-Toten: AfD-Mann sorgt für Eklat
"Leider" keine Politiker unter Terror-Toten: AfD-Mann sorgt für Eklat

Letzter Verletzter der Axt-Attacke außer Lebensgefahr

Würzburg - Gut fünf Wochen sind seit der Axt-Attacke in einem Würzburger Regionalzug vergangen. Nun steht fest: Keines der Opfer wird sterben. Doch …
Letzter Verletzter der Axt-Attacke außer Lebensgefahr

Axt-Attentat im Zug: Täter chattete offenbar mit dem IS

Würzburg - Nach dem Blutbad in einem Regionalzug bei Würzburg gibt es neue Erkenntnisse: Der Attentäter erhielt offenbar Anweisungen des IS per Chat …
Axt-Attentat im Zug: Täter chattete offenbar mit dem IS

"Focus": Zahl der Dschihad-Verfahren stark gestiegen

Karlsruhe - Die Zahl der Ermittlungsverfahren gegen mutmaßliche Islamisten und Rückkehrer aus den Kampfgebieten in Syrien und im Irak ist stark …
"Focus": Zahl der Dschihad-Verfahren stark gestiegen

Merkel-PK: "Wir sind im Krieg mit dem IS"

München - Nach den jüngsten Gewalttaten hat Angela Merkel ihren Urlaub am Donnerstag für eine Pressekonferenz unterbrochen. Was die Kanzlerin zu …
Merkel-PK: "Wir sind im Krieg mit dem IS"

„Rund-um-Sorglos-Paket“ - Hallo verlost zwei Übernachtungen mit Extras im Kurort Saalfeld
„Rund-um-Sorglos-Paket“ - Hallo verlost zwei Übernachtungen mit Extras im Kurort Saalfeld
Anti-Terror-Konzept: Bayern verschärft Sicherheitspolitik
Gmund - „Sicherheit durch Stärke“ - so hat die Staatsregierung ihr neues Anti-Terror-Konzept überschrieben. Als Konsequenz aus den jüngsten Bluttaten …
Anti-Terror-Konzept: Bayern verschärft Sicherheitspolitik
Ude: "Sicherheitsgefühl hat sich verändert"
München - Die Anschläge und der Amoklauf haben Angst geschürt. Welche Konsequenzen werden aus den schrecklichen Taten gezogen? Wir haben mit dem …
Ude: "Sicherheitsgefühl hat sich verändert"

Volksfeste und Co.: Sicherheitskonzepte auf dem Prüfstand

München - Nach den Bluttaten in Bayern nehmen die Verantwortlichen Volksfeste und Großveranstaltungen nochmals genau unter die Lupe. An erster …
Volksfeste und Co.: Sicherheitskonzepte auf dem Prüfstand

Nach Axt-Attacke: Ochsenfurt eröffnet neue Asylbewerber-Unterkunft

Ochsenfurt - Genau zwei Wochen nach der Axt-Attacke in einem Regionalzug soll in Ochsenfurt (Landkreis Würzburg) eine neue Gemeinschaftsunterkunft …
Nach Axt-Attacke: Ochsenfurt eröffnet neue Asylbewerber-Unterkunft

Angehörige beantragen Überführung des Würzburger Attentäters

Würzburg - Zwei mutmaßliche Angehörige des Würzburger Attentäters haben sich bei der deutschen Botschaft in Kabul gemeldet und eine Überführung …
Angehörige beantragen Überführung des Würzburger Attentäters

Justiz mahnt zu Mäßigung im Anti-Terror-Kampf

Berlin - Nach den Anschlägen und Amokläufen in Bayern mahnen Menschenrechtler und die Justiz den Gesetzgeber, besonnen und maßvoll zu reagieren.
Justiz mahnt zu Mäßigung im Anti-Terror-Kampf

Vier unterschiedliche Attacken, vier unterschiedliche Motive

München - Terror in Würzburg, Amoklauf in München, Attacke in Reutlingen, Anschlag in Ansbach: Vier verschiedene schlimme Ereignisse in Deutschland. …
Vier unterschiedliche Attacken, vier unterschiedliche Motive

Zustand der Verletzten „im Wesentlichen stabil“

Würzburg - Drei Tage nach der Bluttat von Würzburg schweben zwei Opfer weiter in Lebensgefahr. Ihr Zustand habe sich aber stabilisiert, teilten die …
Zustand der Verletzten „im Wesentlichen stabil“

Flüchtlinge: Das Rätselraten um die Identität

München/Rosenheim – Nach der Bluttat von Würzburg ist eine Debatte entbrannt, wie die Identität von Asylbewerbern besser geprüft werden kann. Bayerns …
Flüchtlinge: Das Rätselraten um die Identität

Herrmann zu Grenzkontrollen: "Das können wir nicht mehr so laufen lassen"

Würzburg - Ein 17-Jähriger hat in einem Zug in Würzburg ein Blutbad angerichtet, zwei Menschen kämpfen noch immer um ihr Leben. Alle aktuellen …
Herrmann zu Grenzkontrollen: "Das können wir nicht mehr so laufen lassen"

Nach Axt-Angriff: Union fordert mehr Sicherheitsmaßnahmen

Würzburg/Berlin - Nach dem Axt-Angriff von Würzburg sind in der Union Forderungen nach mehr Sicherheit laut geworden. Um was es im Einzelnen gehen …
Nach Axt-Angriff: Union fordert mehr Sicherheitsmaßnahmen