Grüne legen Plan gegen islamistische Gefährder vor

Reaktion auf Anschlagsserie

Grüne legen Plan gegen islamistische Gefährder vor

Angriffe in Deutschland, in Frankreich, in Österreich: Eine Reihe islamistisch motivierter Attacken führt zu Sorge bei Bürgern und Behörden. Nun präsentieren die Grünen …
Grüne legen Plan gegen islamistische Gefährder vor
Bartsch: Islamismuskritik nicht Rechten überlassen
Bartsch: Islamismuskritik nicht Rechten überlassen
Bartsch: Islamismuskritik nicht Rechten überlassen

Frankreich geht härter gegen radikalen Islamismus vor

Frankreichs Staatschef Macron hat einen stärkeren Kampf gegen "radikalen Islamismus" angekündigt. Das mutmaßlich terroristische Attentat gegen einen …
Frankreich geht härter gegen radikalen Islamismus vor

Betätigungsverbot für Hisbollah in Deutschland

Im Libanon ist die Hisbollah eine Partei mit viel Macht, einer vom Iran hochgerüsteten Miliz und einer Wohltätigkeitsorganisation. Ihre Wurzeln …
Betätigungsverbot für Hisbollah in Deutschland

MAD enttarnt mehr Extremisten in der Bundeswehr

Die Bundeswehrführung will Extremisten und Soldaten mit fehlender Verfassungstreue konsequent entfernen. Der erste Jahresbericht zu dem Thema …
MAD enttarnt mehr Extremisten in der Bundeswehr

USA bestätigen Luftangriffe auf Islamistenmiliz in Somalia

Somalias Armee verfügt selbst über keine Kampfdrohnen, wird im Kampf gegen die sunnitischen Terroristen im Land aber einmal mehr vom US-Militär …
USA bestätigen Luftangriffe auf Islamistenmiliz in Somalia
„Die Sommer“: Der Debütroman von Ronya Othmann
„Die Sommer“: Der Debütroman von Ronya Othmann
Islamistischer Gefährder: 18-Jähriger aus Eschwege abgeschoben 
Ein verurteilter islamistischer Gefährder aus dem Werra-Meißner-Kreis ist zurück in den Irak abgeschoben worden. 
Islamistischer Gefährder: 18-Jähriger aus Eschwege abgeschoben 
Türkei schiebt deutsche mutmaßliche IS-Mitglieder ab
Etwa jeder dritte der Islamisten, die aus Deutschland ins IS-Gebiet ausgereist waren, ist tot. Von denen, die den Niedergang des Pseudo-Kalifats …
Türkei schiebt deutsche mutmaßliche IS-Mitglieder ab

Zahl der Gefährder sinkt trotz Abschiebungen nicht

Die elektronische Fußfessel ist lästig. Wer das Gerät tragen muss, darf es nicht einmal zum Duschen abnehmen. Allerdings bietet diese Art der …
Zahl der Gefährder sinkt trotz Abschiebungen nicht

Christin Asia Bibi in Pakistan endgültig frei

Das Oberste Gericht Pakistans wird den Fall der Christin Asia Bibi nicht ein weiteres Mal verhandeln. Bibi kann somit das Land verlassen. Mit der …
Christin Asia Bibi in Pakistan endgültig frei

Terror zurück in Nairobi: Mindestens 14 Tote bei Anschlag

Viele Jahre war Kenias Hauptstadt vor Terroranschlägen sicher - bis jetzt. Ein Angriff auf ein Luxushotel hält Nairobi stundenlang in Atem. Der …
Terror zurück in Nairobi: Mindestens 14 Tote bei Anschlag

Bombenanschlag vor Einkaufszentrum auf den Philippinen

Kurz vor Silvester eilen auf den Philippinen Hunderte in ein Einkaufszentrum. Plötzlich explodiert davor eine Bombe inmitten von Verkaufsständen. …
Bombenanschlag vor Einkaufszentrum auf den Philippinen

Nicht mehr im Gefängnis: Rätselraten um Aufenthaltsort der Christin Asia …

Das Oberste Gericht in Pakistan hat das Todesurteil gegen Asia Bibi aufgehoben. Derzeit ist unklar, wo sich die Christin befindet. 
Nicht mehr im Gefängnis: Rätselraten um Aufenthaltsort der Christin Asia Bibi

Pakistan: Mann von freigesprochener Christin bittet um Asyl

Das Oberste Gericht in Pakistan hat das Todesurteil gegen Asia Bibi aufgehoben. Frei ist die Christin aber noch lange nicht.
Pakistan: Mann von freigesprochener Christin bittet um Asyl

Sicherheitsbehörden identifizieren mehr Risiko-Islamisten

Die Zahl jener Radikal-Islamisten steigt, die von Verfassungsschutz und Polizei in die terroristische Szene eingeordnet werden. Erstmals gibt es auch …
Sicherheitsbehörden identifizieren mehr Risiko-Islamisten

IS reklamiert Messer-Attacke in Marseille für sich

Panik am Bahnhof Saint-Charles in Marseille: Ein Bewaffneter greift Passanten an. Er tötet zwei Frauen, bevor Soldaten ihn erschießen. Die Behörden …
IS reklamiert Messer-Attacke in Marseille für sich

IS-Hinrichtungen in Libyen: Wegen Gotteslästerung und Hexerei

München - Laut einem Bericht der Menschenrechtsorganisation hat der IS in der libyschen Stadt Sirte auf grausamste Art und Weise Menschen …
IS-Hinrichtungen in Libyen: Wegen Gotteslästerung und Hexerei