Erneut gefährliche Sicherheitslücken in Intel-Chips aufgedeckt

Gravierende Schwachstellen

Erneut gefährliche Sicherheitslücken in Intel-Chips aufgedeckt

Es ist eine neuerliche Hiobsbotschaft: In den Chips von Intel klaffen laut einem Bericht des renommierten Computermagazins „c't“ neue gravierende Sicherheitslücken.
Erneut gefährliche Sicherheitslücken in Intel-Chips aufgedeckt
Mehr als 160 Unternehmen warnen vor Trumps Einreiseverbot
Mehr als 160 Unternehmen warnen vor Trumps Einreiseverbot
Mehr als 160 Unternehmen warnen vor Trumps Einreiseverbot

Offiziell: Intel kauft israelischen Autozulieferer Mobileye

Tel Aviv - Intel taucht in die Autobranche ein. Der Chip-Gigant aus den USA kauft das auf Kameras für Roboterwagen spezialisierte Unternehmen …
Offiziell: Intel kauft israelischen Autozulieferer Mobileye

Computer künftig mit Augen steuerbar

Las Vegas - Chiphersteller Intel will die nächste Phase der Bedienung von Computern & Co. einleiten: Geräte sollen in Zukunft per Winken und mit …
Computer künftig mit Augen steuerbar

VW forschungsintensivster Konzern der Welt

Wolfsburg - Wenn es aber um Forschungsausgaben geht, steht VW einer Analyse zufolge weltweit an der Spitze - und zwar auch über alle anderen Branchen …
VW forschungsintensivster Konzern der Welt

Intel plant Einstieg in Smartphone-Markt

Santa Clara - Der Chip-Hersteller Intel ist der König der PC-Welt. Doch bei Smartphones und Tablet-Computern spielt er kaum eine Rolle - …
Intel plant Einstieg in Smartphone-Markt
Bayerisches Lebensgefühl? - Gewinnen Sie Tickets für die „Hallo Bayern“-Messe
Bayerisches Lebensgefühl? - Gewinnen Sie Tickets für die „Hallo Bayern“-Messe
Al-Kaida bezeichnet Tötung bin Ladens als "schwere Sünde"
Kairo - Das Terrornetzwerk Al-Kaida hat die Tötung von Osama bin Laden als “großen Fehler“ und “schwere Sünde“ der USA bezeichnet. Muslime werden in …
Al-Kaida bezeichnet Tötung bin Ladens als "schwere Sünde"