Nächster Skandal im Hause Kardashian?

Kylie betrogen? Travis Scott löscht nach Fremdgeh-Gerüchten seinen Instagram-Account

+
Travis Scott und Kylie Jenner: Hier noch ein Herz und eine Seele, doch wie lange noch?

Die nächste angebliche Affäre im Hause Kardashian/Jenner sorgt für Schlagzeilen. Kylie Jenners Partner Travis Scott dementierte Fremdgeh-Gerüchte. Kurz darauf löschte er sein Instagram-Profil und sorgte damit für weitere Spekulationen.

Los Angeles - Bahnt sich der nächste Fremdgeh-Skandal im Kardashian/Jenner-Clan an? Nachdem bereits die Affäre von Kourtney Kardashians Partner Tristan Thompson mit Kylie Jenners (21) bester Freundin für Schlagzeilen gesorgt hatte, könnte nun sie selbst Opfer eines Seitensprungs geworden sein. Hat Travis Scott (26), ihr Partner und Vater der gemeinsamen Tochter Stormi, sie betrogen? Das will das Boulevardblatt TMZ erfahren haben und berichtete, es habe einen Streit zwischen ihm und Kylie gegeben, nachdem sie ihn auf die Gerüchte angesprochen hatte. Der Sänger sagte daraufhin sogar sein AstroWorld-Konzert in Buffalo am Donnerstag ab, offiziell aus Krankheitsgründen. 

Kylie Jenners Freund Travis Scott dementiert Fremdgeh-Gerüchte 

Berichten zufolge sei er aber in Wahrheit in Los Angeles geblieben, um die Wogen mit Kylie zu glätten. Über sein Management ließ Scott die Fremdgeh-Gerüchte dementieren. „Travis Scott dementiert vehement die Gerüchte, er habe Kylie betrogen. Es ist nicht wahr. Er ist nicht fremdgegangen“, hieß es in der Stellungnahme.

Auch interessant: Kylie Jenner verrät: Dieser Star wird nicht bei „Keeping Up with the Kardashians“ zu sehen sein

Travis Scott löscht sein Instagram-Profil

Am Samstag dann die Überraschung: Der Rapper löschte sein Profil auf Instagram. Eine offizielle Begründung gab es nicht. Auch Kylie hat sich bisher nicht zu den aktuellen Schlagzeilen geäußert. Auf Instagram postete sie zuletzt am Freitag lediglich Neuigkeiten aus ihrem Kosmetik-Shop. 

Dabei hatte Scott am Samstag bei einem Konzert im Madison Square Garden in New York der Mutter seines Kindes angeblich eine öffentliche Liebeserklärung gemacht. „Love you wifey“, soll der 26-Jährige am Ende seines Auftritts gesagt haben. Den Spitznamen „wifey“ (übersetzt: Eheweibchen) benutzt der Rapper regelmäßig für Kylie Jenner, obwohl die beiden bisher nicht verheiratet sind.

Die Gerüchteküche bei den Kardashians brodelt nicht nur um Kylie Jenner. Auch ihre Halbschwester Kourtney Kardashian stand vor kurzem ungewollt im Fokus. Ein TV-Produzent hatte behauptet, die 36-Jährige könnte die neue Bachelorette werden. Daraufhin schaltete sich eine erboste Kim Kardashian ein.

va

Auch interessant:

Meistgelesen

„Köln 50667": Ingo Kantorek tot - radikale Änderung bei RTL2 macht Fans wütend
„Köln 50667": Ingo Kantorek tot - radikale Änderung bei RTL2 macht Fans wütend
GZSZ (RTL): Frauen-Freundschaft zerbricht - Zuschauer werden sehr traurig sein
GZSZ (RTL): Frauen-Freundschaft zerbricht - Zuschauer werden sehr traurig sein
Ella Endlich mega heiß im Neon-Bikini! „Let‘s Dance‘-Star begeistert Fans
Ella Endlich mega heiß im Neon-Bikini! „Let‘s Dance‘-Star begeistert Fans
Radio-Kollegen bestürzt: Moderator aus Bayern plötzlich gestorben
Radio-Kollegen bestürzt: Moderator aus Bayern plötzlich gestorben

Kommentare