15. Todestag: Gedenken an Prinzessin Diana

+
Am Eingang zum Alma-Tunnel in Paris, wo Lady Di starb, legten viele Blumen, Fotos oder Botschaften nieder.

Paris - Bewunderer aus der ganzen Welt haben am Todestag von Prinzessin Diana in Paris an die „Königin der Herzen“ erinnert.

Touristen beteten am Freitag an einem Monument, das zu einer inoffiziellen Gedenkstätte zu Ehren der Prinzessin geworden ist. Viele legten Blumen, Fotos oder Botschaften nieder. Diana wurde am 31. August 1997 bei einem Autounfall getötet.

Diana sei eine Ikone geworden, erklärte die Britin Patricia Williams. „Aber Charles ist heute glücklich und ich hoffe, ihre Söhne haben das bewältigt“, sagte sie. Prinzessin Diana und ihr Begleiter Dodi Al Fayed kamen ums Leben, als ihr Wagen im Alma-Tunnel gegen einen Pfeiler raste. Die französische Polizei kam zu dem Schluss, dass ihr Fahrer Henri Paul, der ebenfalls getötet wurde, unter Alkoholeinfluss zu schnell gefahren war.

dapd

Auch interessant:

Meistgelesen

Vanessa Blumhagen zeigt sich auf Oben-ohne-Bild von hinten - dann dreht sie sich um
Vanessa Blumhagen zeigt sich auf Oben-ohne-Bild von hinten - dann dreht sie sich um
Prominenter Beistand für Meghan und Harry: Hugh Grant mit scharfer Kritik 
Prominenter Beistand für Meghan und Harry: Hugh Grant mit scharfer Kritik 
Herzogin Meghan ausgeladen: Wollte Kate ihre Schwägerin nicht bei dieser Feier dabei haben?
Herzogin Meghan ausgeladen: Wollte Kate ihre Schwägerin nicht bei dieser Feier dabei haben?
Ungeschminkte Verona Pooth zeigt ihren Knack-Po: Heißes Bild beflügelt Fantasien
Ungeschminkte Verona Pooth zeigt ihren Knack-Po: Heißes Bild beflügelt Fantasien

Kommentare