1. hallo-muenchen-de
  2. Stars

Cathy Hummels am Rande von TV-Dreh brutal überfallen - „Ging um Leben und Tod“

Erstellt:

Von: Leyla Yildiz

Kommentare

Schock für Cathy Hummels: Während einer TV-Produktion in Thailand ist die Moderatorin am Strand brutal überfallen und ausgeraubt worden.

Phuket - Diesen Moment wird Cathy Hummels wohl nicht so schnell wieder vergessen. Für die neue Staffel der RTL2-Show „Kampf der Realitystars“ verweilte die 34-Jährige in Thailand, wo sie erst vor Kurzem ihren Geburtstag feierte*. Dort stand sie drei Wochen als Moderatorin des Formats vor der Kamera. Kurz vor der Abreise allerdings stieß ihr etwas Schreckliches zu: Sie wurde überfallen und ausgeraubt.

Wie Hummels der Bild erklärte, wollte sie sich mit einem Strandspaziergang „von diesem idyllischen Ort verabschieden“. Doch genau in diesem Moment passierte es. „Ich bekam von hinten einen Hieb auf den Kopf. Der Täter schlug mehrfach auf mich ein. Irgendwann realisierte ich, dass es hier um Leben und Tod geht und ich fing an, mich zu wehren“, sagte sie.

Überfall auf Cathy Hummels: Täter nimmt Handy und flieht

Dem Unbekannten schrie sie ins Gesicht, sich alles nehmen zu können und sie am Leben zu lassen. Ein Handy war das Einzige, was sie bei sich hatte - das nahm sich der Täter und verschwand. Cathy Hummels machte sich jedoch nur um eine ganz bestimmte Person Gedanken. „Ich nahm alle Kraft zusammen, rannte zurück zum Hotel. Die ganze Zeit dachte ich nur an meinen kleinen Sohn Ludwig“, zitiert sie die Bild.

Cathy Hummels wäre wegen Asthma fast gestorben, wie die Moderatorin nun im Interview erzählt.
Cathy Hummels wäre wegen Asthma fast gestorben, wie die Moderatorin nun im Interview erzählt. © POP-EYE/Rene du Vinage via www.imago-images.de

Nach dem Überfall alarmierten die Mitarbeiter der TV-Produktion die Polizei. Diese nahm die Täterbeschreibung, die Cathy Hummels machen konnte, auf und die Moderatorin erstattete Anzeige. Derzeit laufen die Ermittlungen noch.

Cathy Hummels in Thailand überfallen: RTL2-Sprecher schockiert über Ereignisse

Gegenüber der Bild erklärte ein Sprecher von RTL2*, dass der Überfall auf Hummels sie schockiert hätte. „Wir sind erleichtert, dass es ihr den Umständen entsprechend gut geht. Unsere Teams wurden über all die Wochen in Thailand unglaublich herzlich und gastfreundlich aufgenommen.“

Erholung sucht Hummels nun in Dubai - dorthin flog sie noch am selben Abend des Überfalls. Ende der Woche wird der kleine Ludwig zu seiner Mama kommen dürfen. Cathy Hummels freut sich laut der Bild nun auf „die heilsame Zeit mit meinem Sohn“. Weiter erklärte sie: „Mein Kopf und Körper tun noch weh, aber das wird schon wieder. Der Schock sitzt allerdings sehr tief. Ich bin dankbar, am Leben zu sein.“ (ly) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare