Fotostrecke

Die schönsten Bilder vom Wiener Opernball 2017

Wiener Opernball 2017
1 von 18
Das Jungdamen- und Jungherrenkomitee während der Eröffnung des Wiener Opernballes in der Staatsoper Wien.
Wiener Opernball 2017
2 von 18
Tänzerinnen und Tänzer tummel sich während des Wiener Opernballes auf dem Parkett der Staatsoper Wien.
Wiener Opernball 2017
3 von 18
Das Jungdamen- und Jungherrenkomitee gibt die Eröffnung des Wiener Opernballes in der Staatsoper Wien.
Wiener Opernball 2017
4 von 18
US-Schauspielerin Goldie Hawn beobachtet das Treiben auf dem Wiener Opernball in der Staatsoper Wien.
Wiener Opernball 2017
5 von 18
Tänzer und Tänzerinnen des Wiener Staatsopernballetts tanzen während der Eröffnung des Opernballes 2017 in der Wiener Staatsoper.
Wiener Opernball 2017
6 von 18
Tenor Jonas Kaufmann tritt während der Eröffnung des Opernballes 2017 in der Wiener Staatsoper auf.
Wiener Opernball 2017
7 von 18
Das Jungdamen- und Jungherrenkomitee hat für die Eröffnung des Wiener Opernballes in der Staatsoper Wien Aufstellung genommen.
Wiener Opernball 2017
8 von 18
Das Jungdamen- und Jungherrenkomitee hat für die Eröffnung des Wiener Opernballes in der Staatsoper Wien Aufstellung genommen.

Wien - Während Richard Lugner im siebten Himmel schwebte, trübte ein Todesfall die Stimmung der anwesenden Politiker. Hier sehen Sie die schönsten Bilder vom Opernball.

Auch interessant:

Meistgelesen

Meghan Markle schockt erneut mit unroyalem BH-Blitzer
Meghan Markle schockt erneut mit unroyalem BH-Blitzer
Cathy Hummels entzückt ihre Fans mit heißem Bikini-Foto aus dem Ibiza-Urlaub
Cathy Hummels entzückt ihre Fans mit heißem Bikini-Foto aus dem Ibiza-Urlaub
Kroatien-Präsidentin im knappen Bikini? Das steckt wirklich hinter den pikanten Bildern im Web
Kroatien-Präsidentin im knappen Bikini? Das steckt wirklich hinter den pikanten Bildern im Web
Vorfall auf der Bühne: Fans erleben Schock-Moment bei Helene-Fischer-Konzert
Vorfall auf der Bühne: Fans erleben Schock-Moment bei Helene-Fischer-Konzert

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.