Flauschige Trauerbewältigung

Schlager: Giovanni Zarrellas Frau Jana Ina ist bereit für einen Neuen - Einen neuen Hund

Jana Ina ist bereit für eine neue Liebe. Bekommt Schlagersänger Giovanni Zarrella etwa Konkurrenz? Nein, die TV-Moderatorin spricht nämlich von ihrem Hund Cici.

Köln - 2020 ist für alle - milde ausgedrückt - nicht das beste Jahr. Auch für Jana Ina (43) waren die letzten Monate alles andere als einfach: Vor einigen Wochen musste sich die Ehefrau von Schlagersänger Giovanni Zarrella in Zwangsquarantäne begeben - sie wurde positiv auf das Corona-Virus getestet. Im Januar starb ihr Vater und im März musste auch noch ihr geliebter Dackel eingeschläfert werden. Nun geht es der „Love Island“-Moderatorin wieder besser, verrät sie im vip.de-Interview. Sie ist nun bereit für einen Neuen. Also Hund - einen neuen Hund.

Jana Ina: Ehefrau von Schlagerstar Giovanni Zarrella in tiefer Trauer

Wenn ein geliebtes Haustier stirbt, ist das ein schlimmer Schicksalsschlag für jeden Haustierbesitzer. Auch TV-Moderatorin Jana Ina musste nun diese schmerzhafte Erfahrung machen. Dackel-Opi Tyson war 17 Jahre lang der beste Freund von Jana Ina, wurde aber im März 2020 eingeschläfert.

Jana Ina und ihr geliebter Dackel: „Gerade vermisse ich Tyson so sehr“, schreibt sie.

Bei dem Thema wird die Ehefrau des frischgebackenen ZDF-Moderator Giovanni Zarrella (extratipp.com berichtete) heute noch immer sehr emotional und bricht immer wieder in Tränen aus. „Ich muss bei dem Thema immer weinen, egal wie die Zeit vergeht“, verrät Jana Ina gegenüber vip.de. Auch wenn die Trauer noch tief sitzt, gibt es ein Licht am Ende des Trauer-Tunnels. Jana Inas Rat für alle in der gleichen Situation: „Redet darüber, trauert“ Das gehört dazu".

Jana Ina Zarrella ist nun happy mit ihrem Neuen

Nun gibt es einen neuen Hund im Leben der TV-Moderatorin (Das sind die erfolgreichsten TV-Moderatoren Deutschlands). Hündin Cici ist seit Mai 2020 Teil der Zarella-Familie. Die knuffige Hündin mit den süßen Knopfaugen ist ein Hund aus der Tötungsstation in Ungarn. Doch Liebe auf den ersten Blick war es nicht.

Die Ehefrau von Giovanni Zarrella (236.831 monatliche Hörer auf Spotify) brauchte etwas Zeit, den neuen Vierbeiner in ihr Herz zu lassen „Ich hatte Angst, dass ich Tyson verrate. Ich hab gedacht: Das kannt nicht sein, ich kann nicht noch einen anderen Hund lieben.“ Aber mit der Zeit habe sie verstanden, dass es okay ist, wenn sie einen anderen Hund in ihr Herz lässt.

Besonders während Jana Inas Corona-Quarantäne ist das Duo aber zusammengewachsen. „Als ich positiv getestet wurde und zwei Wochen von allen abgeschottet bleiben musste, war ich so dankbar, dass Cici da war“, so Jana Ina. „Weil wenigstens mit ihr konnte ich kuscheln“. Nun sind Jana Ina und Cici ein Herz und eine Seele. „Yes, that‘s love“ (dt: Ja, es ist Liebe) teilt die Ehefrau des Schlagersängers ihren 624.000 Instagram-Fans mit.

Schlager: Alle Informationen aus der Musikwelt gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com.

Rubriklistenbild: © Henning Kaiser/dpa & Instagram/Jana Ina Zarrella

Auch interessant:

Meistgelesen

Schlager: Rex Gildo - endlich wird auch sein letztes Geheimnis enthüllt
Schlager: Rex Gildo - endlich wird auch sein letztes Geheimnis enthüllt
Goodbye Deutschland: Beautyeingriff bei Andreas Robens - Bilder sind nichts für schwache Nerven
Goodbye Deutschland: Beautyeingriff bei Andreas Robens - Bilder sind nichts für schwache Nerven
Til Schweiger: Entschuldigung nach Coronavirus-Shitstorm bei Drosten und Lauterbach
Til Schweiger: Entschuldigung nach Coronavirus-Shitstorm bei Drosten und Lauterbach

Kommentare