„Kiwi“ hakt nach

Modern Talking Comeback mit Florian Silbereisen? Thomas Anders spricht sich im ZDF-Fernsehgarten dagegen aus

Florian Silbereisen und Thomas Anders singen in in Mikrofone (Fotomontage)
+
Modern Talking Comeback mit Florian Silbereisen: Thomas Anders spricht im ZDF-Fernsehgarten Klartext (Fotomontage)

Florian Silbereisen und Thomas Anders sind eines der wohl beliebtesten Schlager-Duos schlechthin. Bezüglich eines möglichen „Modern Talking“-Comeback sprach Thomas Anders nun Klartext.

Mainz - Kaum eine deutsche Schlagergruppe schrieb derart Geschichte wie „Modern Talking“. Das populäre Duo - bestehend aus Dieter Bohlen (67) und Thomas Anders (58) - feierte in den 80er Jahren immense Erfolge und ebnete den Weg für die späteren Karrieren der beiden Sänger (Das sind die größten deutschen Schlagersänger:innen*).

Kein Wunder also, dass Fans seit jeher auf eine Reunion der Erfolgsband hoffen. Bezüglich eines „Modern Talking“-Comebacks mit Florian Silbereisen (39) sprach Thomas Anders* nun Klartext.

Florian Silbereisen und Thomas Anders arbeiten schon seit Längerem zusammen

Egal, ob im Trio, Duett oder solo - Florian Silbereisen* stand bereits zu zahlreichen Anlässen auf den großen Bühnen Deutschlands, performte Hits wie „Versuch‘s nochmal mit mir“ und „Du kannst ein Sieger sein“. Dabei trat der 39-Jährige nicht nur des Öfteren mit seiner Schlager-Gruppe „Klubbb3“ auf, sondern auch vermehrt in Kombination mit Musik-Ikone und „Modern Talking“-Star Thomas Anders.

Nicht zuletzt aufgrund der großen Fangemeinde und Popularität des Schlager-Duos schlug die Ankündigung eines gemeinsamen Albums daher wie eine Bombe ein. Das Ergebnis ihrer Zusammenarbeit: „Das Album“.

Schlagerstar Thomas Anders spricht Klartext bezüglich „Modern Talking“-Comeback

Doch ob in naher Zukunft von dem Duo auch mit einer weiteren Form der Zusammenarbeit gerechnet werden kann? Schließlich wäre Florian Silbereisen mit seinem Platz in der DSDS-Jury 2020 sowie seines Erfolges in der Schlagerwelt die Idealbesetzung für ein „Modern Talking“-Comeback - und könnte damit sogar Dieter Bohlen ersetzen.

Gibt es mit Florian Silbereisen und Thomas Anders bald das neue „Modern Talking“?

Das dachte sich wohl auch die ZDF-Fernsehgarten-Moderatorin Andrea „Kiwi“ Kiewel (55). Denn als Florian Silbereisen und Thomas Anders am 16. Mai in der Show zu Gast waren, fragte die 55-Jährige ganz ungeniert nach. Was spräche denn gegen eine ganz eigene Band der beiden Schlagerstars? Doch Thomas Anders spricht Klartext und antwortet bestimmt: „Nein.“ Florian Silbereisen fügt hinzu: „Weil wir machen wenn dann schon unser eigenes Ding“.

Schlager: Alle Informationen aus der Musikwelt gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com.

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant:

Kommentare