Schauspieler Ian Abercrombie gestorben

+
Ian Abercrombie

Los Angeles - Der britische Schauspieler Ian Abercrombie ist gestorben. Wie enge Freunde US-Medien mitteilten, erlag er in einem Krankenhaus in Los Angeles einem Nierenleiden.

Bekannt wurde Abercrombie, der wie am Dienstag bekannt wurde, bereits am Freitag starb, vor allem durch seine Rolle als “Mr. Pitt“ in der Fernsehserie Seinfeld. Neben Auftritten in Spielfilmen wie “Army of Darkness“ gab der 77-Jährige zuletzt auch in computeranimierten Produktionen wie “Rango“ oder “Star Wars: The Clone Wars“ verschiedenen Figuren seine Stimme.

dapd

Auch interessant:

Meistgelesen

Tim Mälzer (Kitchen Impossible): Ouzo-Eskapade - Vox stoppt Dreharbeiten
Tim Mälzer (Kitchen Impossible): Ouzo-Eskapade - Vox stoppt Dreharbeiten
„The Voice Kids“ (ProSieben): Schwerkranke Kandidatin plant eigene Beerdigung
„The Voice Kids“ (ProSieben): Schwerkranke Kandidatin plant eigene Beerdigung
Die Ärzte: Punk-Band präsentiert die „Tagesthemen“ - aus ARD wird das „Ärzte Deutsche Fernsehen“
Die Ärzte: Punk-Band präsentiert die „Tagesthemen“ - aus ARD wird das „Ärzte Deutsche Fernsehen“
Dschungelcamp 2021 findet statt - aber nicht in Wales
Dschungelcamp 2021 findet statt - aber nicht in Wales

Kommentare