Sehr persönliches Interview 

Lena Meyer-Landrut: Wilde Spekulationen um ihre Gesundheit nach  Abbruch von TV-Dreh - Das war der Grund

+
Lena Meyer-Landrut

Lena Meyer-Landrut hat jetzt über ihren Kollaps im TV gesprochen. Und ein neues sehr heißes Foto gepostet.

Update vom 20. Mai: Seit Lena Meyer-Landrut einen TV-Auftritt aus gesundheitlichen Gründen abbrechen musste, machen sich Fans Sorgen um die Sängerin. Wilde Gerüchte machten die Runde. Von Burnout, sogar von Magersucht war die Rede. Jetzt hat sie sich selbst dazu geäußert. Den Abbruch des TV-Auftritts habe sie tatsächlich nur einem Magen-Darm-Infekt zu verdanken, sagte sie in einem sehr persönlichen Interview mit RTL. „Ich bin einfach krank geworden, so wie jeder andere Mensch auch manchmal krank wird." Gesund, munter und vor allem sehr heiß sieht die Sängerin dagegen auf dem neuesten Foto aus, das sie auf Instagram gepostet hat. 

Lena Meyer-Landrut: Wow-Foto! So sieht man sie sonst selten! Auch weitere Stars begeistert

Update vom 08. Mai 2019: Lena Meyer-Landrut hat ihre Drohung wahr gemacht. In ihrer Instagram-Story geht‘s wieder richtig rund. Wie vor ihrer kleinen Pause gewohnt, versorgt sie Fans mehrfach täglich mit Updates aus ihrem Star-Leben. Für einen Teil davon bekam sie übrigens unlängst einen Shitstorm ab.

Ganz andere Reaktionen allerdings ruft ein Foto hervor, das sie diese Woche gepostet hat. Es zeigt Lena mit hochgesteckten Haaren, mit Brille (die nichts Neues ist) und - das ist durchaus neu - Sommersprossen! So betont wie auf diesem Foto waren sie wohl noch nie.

Auch ein letzter Post zum Muttertag sorgte für Aufsehen. Da zeigte sich Lena nämlich so, wie man sie noch nie zuvor gesehen hatte.

„Ich schwöre deine Sommersprossen sind so cute“, „Schade, dass man sonst nie deine Sommersprossen sieht!“ und „Ich bin so verschossen in deine Sommersprossen“, schreiben die Fans.

Das Foto garnierte Lena Meyer-Landrut übrigens mit einem Song-Zitat aus dem Lied „Bad Guy“ von Pop-Shooting-Star Billie Eilish.

Auch Promis reagieren auf das Posting. Die Band The BossHoss etwa mit einer Emoji-Kombination aus einem Herzchen-Gesicht, Feuer und einem Knall. Der Schauspieler und Sat.1-Frühstücksfernsehen-Moderator Jochen Schropp schreibt: „Ich liiiiebe dieses Bild!“. Und der Sänger Fynn Kliemann meint: „Das schönste Bild, was du jemals gepostet hast.“

Auch dieses Bild von Lena Meyer-Landrut sorgte für Begeisterung.

Lena Meyer-Landrut meldet sich nach TV-Kollaps zurück - mit „Drohung“: „So, Dickerchen“

Update vom 06. Mai 2019: Lag‘s am TV-Kollaps? Und daran, dass ihr alles etwas zu viel wurde, rund um den TV-Kollaps bei der „Inas Nacht“-Aufzeichnung? Lena Meyer-Landrut hat sich ein bisschen Digital-Detox verordnet. Heißt: Instagram-Pause. Zwischendurch gab‘s lediglich untenstehende „Nur mal kurz offline“-Nachricht sowie ein bisschen Werbe-Content.

Die Ruhe dauerte aber doch nicht so lange. Am frühen Montagnachmittag postete Lena ein kurzes Story-Fragment. Sie liegt im Bett. Es ist außer der Bettdecke kein Fetzen Stoff zu sehen. Lena hat den Clip mit der Selfie-Cam aufgenommen, als Effekt sprühen aus ihrem Gesicht kleine Sternchen. Ihr erstes richtiges Story-Statement nach dem TV-Kollaps ist eine „Drohung“: „So, Dickerchen, lange genug Ruhe von mir gehabt. Jetzt wieder Vollgas. Instagram 3000!“

Instagram 3000? Heißt wohl: Auf dem Social-Media-Kanal von Lena Meyer-Landrut wird‘s noch besser denn je.

Im Moment muss sich die Sängerin auf Instagram allerdings mit einem handfesten Shitstorm auseinandersetzen. Lenas Fans laufen Sturm wegen einer aktuellen Kampagne.

Lena Meyer-Landrut meldet sich nach Kollaps bei TV-Aufzeichnung zu Wort

Update vom 03. Mai 2019: Gute Nachricht für alle besorgten Fans: Lena Meyer Landrut meldet sich auf Instagram zurück. Zumindest mit dem Statement, dass sie gerade Digital Detox einlegt. „Nur mal kurz offline“, schreibt sie unter ihr neustes Foto, das sie in weißen Laken im Bett zeigt. 

Die Fans könnten sich jetzt weiter sorgen, schließlich machte die Sängerin zuletzt mit Krankheitsmeldungen Schlagzeilen und musste sogar einen TV-Auftritt unter Schmerzen absagen. Lena sieht auf dem Foto aber alles andere als krank aus. Mit Hipster-Brille und verstrubbelten Haaren grinst sie breit in die Kamera. Die Reaktionen ihrer Follower sind durchweg positiv: „Nimm dir die Zeit, die du brauchst. Du hast alle Zeit der Welt, lass dich bitte nicht drängeln“, schreiben viele. Natürlich finden sich auch wieder anzügliche Kommentare darunter: „Wer möchte da nicht gerne mit dir im Bett liegen und kuscheln.“ Einer spielt auf Lenas Brillen-Look an: „Lena Potter.“ Bleibt abzuwarten, wie lange Lenas „Offline-Zeit“ noch andauert. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Nur mal kurz offline.

Ein Beitrag geteilt von Lena (@lenameyerlandrut) am

Lena Meyer-Landrut: Wie schlecht geht es ihr wirklich? Neue Sorge bei Instagram

Update vom 02. Mai 2019: Seit ihr Zusammenbruch bei der TV-Sendung „Inas Nacht“ publik wurde, hören und sehen die Fans nichts mehr von Lena Meyer-Landrut. Die Sängerin, die sonst gefühlt stündlich Storys und Fotos auf Instagram hochlud, hat sich zurückgezogen. Auch die Fans wundern sich unter ihrem letzten Bild, was los ist und schicken Lena Genesungswünsche: „Ich hoffe, es geht dir besser“, schreiben sie oder: „Gute Besserung. Nimm dir die Zeit, die du brauchst und gib acht auf dich.“

Die Follower reagieren überwiegend verständnisvoll: „Gönn Dir eine Auszeit, Körper und vor allem Gesundheit gehen immer vor. Deine Fans werden das verstehen!“ Viele hätten sich aber bestimmt auch ein dazu Statement gewünscht, wie es wirklich um Lenas Gesundheitzustand steht. Die Sängerin und ihr Management gaben zunächst nichts bekannt.

Lena Meyer-Landrut krümmt sich bei TV-Aufzeichnung vor Schmerzen - Auftritt abgebrochen

Ursprünglicher Artikel vom 30.04.2019: Schock-Nachrichten von Lena Meyer-Landrut! Die Sängerin sollte nun bei einer TV-Aufzeichnung zu der Kult-Sendung „Inas Nacht“ gemeinsam mit Schauspielerin Anna Loos und Moderatorin Ina vor der Kamera stehen, doch der Dreh musste abgebrochen werden. Der Grund: Die 27-Jährige hatte starke Schmerzen.

Die Aufzeichnung ereignete sich schon am Sonntag, doch wie erst jetzt bekannt wurde, musste die Sendung ohne die Sängerin weitergeführt werden. Wie die Bild berichtet, habe sich die Sängerin vor Schmerzen gekrümmt, sei kurz danach abgereist.

Lena Meyer-Landrut bricht TV-Aufzeichnung bei „Inas Nacht“ ab: NDR bestätigt Vorfall

Der NDR bestätigt gegenüber dem Blatt: „Gegen Abend zur Aufzeichnungszeit ging es Lena Meyer-Landrut wegen einer Magenverstimmung aufgrund einer Lebensmittelunverträglichkeit gesundheitlich so schlecht, dass sie nicht in der Sendung auftreten konnte.“ Obwohl die Sängerin den Dreh abbrechen musste, wurde die TV-Aufzeichnung mit Schauspielerin Anna Loos fortgesetzt. Die Folge soll dann im Juni ausgestrahlt werden. Lena selbst bzw. ihr Management wollten sich zunächst nicht zu dem Vorfall äußern. Auch nordbuzz.de* berichtet über Lena Meyer-Landrut und den TV-Dreh-Abbruch in Hamburg.

Vor einigen Tagen verriet Lena Meyer-Landrut ihren Fans, dass sie krank sei.

Video: Lena achtet bewusster aufs Nicht-Lügen

Zuletzt war Lena Meyer-Landrut bei Jörg Kachelmann zu Gast, der mit einer Frage für eine unangenehme Situation sorgte. Auch bei Markus Lanz saß Lena im TV-Talk.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mama-Neid bei Kate wegen Meghan? Plötzlich gibt's viele Fotos vom kleinen Louis 
Mama-Neid bei Kate wegen Meghan? Plötzlich gibt's viele Fotos vom kleinen Louis 
„Eine schrecklich nette Familie“-Schauspieler tot - Fans trauern
„Eine schrecklich nette Familie“-Schauspieler tot - Fans trauern
„Spurlos verschwunden“: Grund zur Sorge bei Helene Fischer?
„Spurlos verschwunden“: Grund zur Sorge bei Helene Fischer?
Nach schlimmer Beleidigung: Jetzt singt Paris Hilton über Kim Kardashians Po
Nach schlimmer Beleidigung: Jetzt singt Paris Hilton über Kim Kardashians Po

Kommentare