Hinterlassenschaften von Schauspieler

Jan Fedder (ARD): Erbe von Großstadtrevier-Star - Frau Marion fällt Entscheidung

ARD-Star Jan Fedder verstarb im Dezember 2019. Seine Frau Marion trifft jetzt die Entscheidung über das Erbe des Großstadtrevier-Schauspielers.

  • Jan Fedder verstarb am 30. Dezemeber 2019 in Hamburg
  • Der "Großsstadtrevier"-Star hinterließ all sein Hab und Gut seiner Frau Marion
  • Nun steht die Witwe vor einer großen Entscheidung

Hamburg - "Großstadtrevier"-Star Jan Fedder starb am 30. Dezember und hinterließ nicht nur trauernde Fans, Kollegen und Freunde, sondern vor allem auch seine trauernde Ehefrau Marion Fedder. Nachdem die Witwe die Trauerfeier für den TV-Star im Hamburger Michel samt anschließender Feier in der Kiez-Kneipe "Zur Ritze" organisiert hatte, steht sie nun vor der nächsten Herausforderung

Jan Fedder (ARD): Hamburg nimmt Abschied von ihrem "Großstadtrevier"-Star

Jan Fedder verstarb am 30. Dezember 2019 in seiner Wohnung auf St. Pauli in Hamburg. Knapp zwei Wochen später, am 14. Januar 2020, fand im Hamburger Michel seine große Trauerfeier statt. Neben 2000 geladenen Gästen verabschiedeten sich zahlreiche trauernde Fans von ihrem Idol, denn der NDR übertrug die Feierlichkeit live im Fernsehen. Anschließend ging es mit einem Trauer-Konvoi über die Reeperbahn, dort wo der "Großstadtrevier"-Schauspieler lebte, liebte und lachte. 

Noch immer sitzt die Trauer um den Verlust von ARD-Star Jan Fedder tief. Sein Grab auf dem Ohlsdorfer Friedhof wurde zur Pilgerstätte - solange bis die Friedhofsverwaltung die Reißleine zog und das Grab des toten Schauspielers absperrte. Nun steht dort ein antiker Briefkasten und bietet Fans, Freunden und Kollegen die Möglichkeit, einen letzten Gruß oder eine letzte Erinnerung zu hinterlassen, wie *nordbuzz.de berichtet. Ein anderer letzter Gruß wurde vor kurzem enthüllt - ein Abschieds-Brief von ARD-Schauspieler Jan Fedder spielte dabei eine Rolle. 

Jan Fedder (ARD): "Großstadtrevier"-Star hegt besondere Sammelleidenschaft 

Jan Fedder liebte aber nicht nur seine Heimat St. Pauli in Hamburg, sondern auch seinen Bauernhof im schleswig-holsteinischen Ecklak. Seit 1993 konnte er sich dort nicht nur eine Pause vom harten Schauspiel-Alltag nehmen, sondern auch seiner großen Sammelleidenschaft nachgehen. Denn der "Großstadtrevier"-Star liebte seine Oldtimer-Sammlung, vor allem Modelle von Mercedes, und alte Requisiten. Auf seinem Hof sollen ein 111er Coupé Baujahr Ende 60er, ein Ponton aus den 50ern und ein noch älterer 170er stehen. Begeistern konnte Jan Fedder sich auch für seinen Aschenbecher mit Kippenstummeln von Helmut Schmidt und für ein Rosttück der "Titanic"

Nach dem Tod von Jan Fedder steht Witwe Marion vor einer schweren Herausforderung. Sie muss entscheiden, was mit seinem Hab und Gut passiert.

Dort in Ecklak konnte der ARD-Star in Ruhe bewundern, entstauben und sortieren, denn in den vergangenen Jahren hat sich so einiges angesammelt. Sein "Büttenwarder"-Kollege Sven Walser erzählte in einer NDR-Doku: "Jan sammelte besessen. Und zwar Schrott und Scheißkram, aber auch ganz tolle Dinge." 

Marion Fedder verriet nun in einem Interview, welche Bedeutung dieser Ort für ihren Jan hatte: "Mein Mann hat über Jahre mit Freude Zeit auf seinem Bauernhof verbracht und hatte dort sein Rückzugsgebiet gefunden. Er liebte die Ruhe, den Blick in die Ferne und konnte dort auftanken für seine Dreharbeiten." Nicht nur besaß der tote Schauspieler eine Menge Habseligkeiten, sondern wurde auch vor kurzem enthüllt: TV-Star Jan Fedder lebte ein luxuriöses Leben.

Jan Fedder (ARD): Witwe Marion Fedder steht vor einer großen Entscheidung

Nach seinem Tod am 30. Dezember 2019 liegt es nun in der Hand von Witwe Marion Fedder (54), was mit dem Bauernhof und dem Hab und Gut von Jan Fedder passieren soll. Gegenüber der "shz" (hinter Paywall) verriet sie: "Alles bleibt beim Alten und der Bauernhof wird weiterhin ausschließlich privat genutzt."

Also kein Museum und keine Versteigerung. Dieser Hof wird Marion Fedder für immer an ihren geliebten Ehemann erinnern und ihr einen Ort geben, um in Ruhe zu trauern und sich zu erinnern. Die hinterbliebene Ehefrau war seine große Liebe - doch war Frau Marion auch nicht die einzige Liebe von Jan Fedder. Ein halbes Jahr nach dem Tod von Jan Fedder zeigt sich nun auch Marion wieder frisch verliebt und präsentiert aller Welt ihren Neuen.

Derweil wurde enthüllt, warum Jan Fedder einsam und allein in seiner Wohnung auf St. Pauli in Hamburg verstarb und warum seine Frau Marion nicht bei ihm war. Für viele Fans kam das Ableben des ARD-Schauspielers plötzlich - doch bereits vorher kündigte Jan Fedder seinen Tod anJan Fedder hinterlässt nicht nur in der Serie "Großstadtrevier" eine große Lücke, sondern auch bei "Neues aus Büttenwarder". Nun sprach ein Schauspiel-Kollege über den tragischen Verlust. Im April erscheint nun die Biografie von Jan Fedder und der tote ARD-Star gewährt einen tiefen Einblick in sein Privatleben.

Quelle: nordbuzz.de

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © Fotomontage picture alliance / dpa

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bauer sucht Frau (RTL): Als Landwirtin Denise das Essen auftischt, gehen Zuschauer auf die Barrikaden
Bauer sucht Frau (RTL): Als Landwirtin Denise das Essen auftischt, gehen Zuschauer auf die Barrikaden
Christine Neubauer: TV-Star hat auf Mallorca „Schlüssel zu Sinnlichkeit“ gefunden  
Christine Neubauer: TV-Star hat auf Mallorca „Schlüssel zu Sinnlichkeit“ gefunden  
Mareile Höppner enthüllt privaten Schicksalsschlag - Fans trösten ARD-Moderatorin
Mareile Höppner enthüllt privaten Schicksalsschlag - Fans trösten ARD-Moderatorin
Bachelor: Wie Jennifer Lange sich letzte Rose von Andrej Mangold schnappte
Bachelor: Wie Jennifer Lange sich letzte Rose von Andrej Mangold schnappte

Kommentare